Mittwoch, 25.01.2012

Vertrag bis 2016

VfB Stuttgart verkündigt Ibisevic-Transfer

Der VfB Stuttgart hat Vedad Ibisevic vom Ligarivalen 1899 Hoffenheim verpflichtet. Wie der VfB am Mittwoch bekannt gab, unterschrieb der Bosnier nach der sportärztlichen Untersuchung einen Vertrag mit sofortiger Wirkung bis 2016.

Vedad Ibisevic stürmt ab sofort für den VfB Stuttgart
© Getty
Vedad Ibisevic stürmt ab sofort für den VfB Stuttgart

Die Ablösesumme für den 27-Jährigen soll Medienberichten zufolge rund fünf Millionen Euro betragen. Die beiden Vereine kommentierten diese Zahlen nicht. Bereits nach der Pressekonferenz am Mittwoch bestritt Ibisevic sein erstes Training beim Tabellenzehnten.

"Ich freue mich sehr, dass der Transfer geklappt hat. Der VfB ist ein großer Verein mit einem enormen Potenzial. Ich will meinen Teil dazu beitragen, dass wir uns mittelfristig wieder nach oben orientieren können", sagte Ibisevic.

Bobic zeigt sich begeistert

"Vedad Ibisevic hat seine Torgefährlichkeit in den vergangenen Jahren bewiesen und wir sind davon überzeugt, dass er seine Qualitäten auch bei uns zeigen wird", kommentierte VfB-Trainer Bruno Labbadia den Transfer.

VfB-Sportdirektor Fredi Bobic verriet bei der offiziellen Vorstellung von Ibisevic am Mittwoch, dass er bereits im Dezember vergangenen Jahres telefonischen Kontakt mit dem Stürmer aufgenommen hatte. "Diesen Transfer haben uns nicht viele zugetraut", freute er sich.

Wechsel von Lakic scheint damit vom Tisch

Damit scheint der Wechsel von Srdjan Lakic vom VfL Wolfsburg zum VfB kein Thema mehr zu sein. In der Winterpause hatten sich die Stuttgarter auch um Lakic bemüht.

Bobic hatte zuletzt immer wieder klargemacht, nur einen Spieler für die Offensive verpflichten zu wollen. Lakic könnte nun zur TSG wechseln.

Neben Ibisevic könnte auch Sejad Salihovic die Hoffenheimer in Richtung Stuttgart verlassen, denn Bobic und Labbadia planen einen größeren personellen Umbruch beim VfB.

Der Vertrag des Mittelfeldspielers in Hoffenheim läuft am Saisonende aus und Salihovic soll nach Informationen der "Stuttgarter Nachrichten" nicht abgeneigt sein, seinem Freund Ibisevic an den Neckar zu folgen.

Kommt auch Salihovic?

Salihovic passt ideal ins Anforderungsprofil des fünfmaligen Meisters, der in der Mittelfeldzentrale auf der Suche nach einem kreativen Spieler ist.

Stuttgarts Spielmacher Tamas Hajnal hatte nach einer starken ersten Saison beim VfB zuletzt große Formschwankungen offenbart und war sehr verletzungsanfällig.

Darüber hinaus äußerte der torgefährliche VfB-Mittelfeldspieler Zdravko Kuzmanovic bei vielen Gelegenheiten, dass ein italienischer Topklub das Ziel seiner Träume sei.

Der Kader des VfB Stuttgart

VfB Stuttgart: Die besten Bilder aus Belek
Von Beginn an ist Zug drin im Trainingslager. Hier haben Christian Molinaro (l.) und Serdar Tasci (2.v.r.) noch etwas zu besprechen
© Getty
1/8
Von Beginn an ist Zug drin im Trainingslager. Hier haben Christian Molinaro (l.) und Serdar Tasci (2.v.r.) noch etwas zu besprechen
/de/sport/diashows/1201/Fussball/vfb-stuttgart/trainingslager-in-belek.html
Wer lächelt denn da so freundlich in die Kamera? Es ist der japanische Winter-Neuzugang Götoku Sakai (r.) mit Landsmann Shinji Okazaki
© Getty
2/8
Wer lächelt denn da so freundlich in die Kamera? Es ist der japanische Winter-Neuzugang Götoku Sakai (r.) mit Landsmann Shinji Okazaki
/de/sport/diashows/1201/Fussball/vfb-stuttgart/trainingslager-in-belek,seite=2.html
Der große Rückhalt in der Hinserie - VfB-Torwart Sven Ulreich
© Getty
3/8
Der große Rückhalt in der Hinserie - VfB-Torwart Sven Ulreich
/de/sport/diashows/1201/Fussball/vfb-stuttgart/trainingslager-in-belek,seite=3.html
Pause. Die Spieler sind erschöpft von den intensiven Einheiten. Trainer Bruno Labbadia nutzt die kurze Verschnaufpause, um die Kugel hochzuhalten
© Getty
4/8
Pause. Die Spieler sind erschöpft von den intensiven Einheiten. Trainer Bruno Labbadia nutzt die kurze Verschnaufpause, um die Kugel hochzuhalten
/de/sport/diashows/1201/Fussball/vfb-stuttgart/trainingslager-in-belek,seite=4.html
Alle ziehen mit. Müssen sie auch, denn der VfB holte aus den letzten acht Hinrundenspielen nur einen Sieg
© Getty
5/8
Alle ziehen mit. Müssen sie auch, denn der VfB holte aus den letzten acht Hinrundenspielen nur einen Sieg
/de/sport/diashows/1201/Fussball/vfb-stuttgart/trainingslager-in-belek,seite=5.html
Beim Trainingsspiel geht es ordentlich zur Sache: Raphael Holzhauser grätscht Gotoku Sakai ab
© Getty
6/8
Beim Trainingsspiel geht es ordentlich zur Sache: Raphael Holzhauser grätscht Gotoku Sakai ab
/de/sport/diashows/1201/Fussball/vfb-stuttgart/trainingslager-in-belek,seite=6.html
Bei dem ganzen Gegrätsche stellt sich Labbadia schon die Frage, wen er denn zum Rückrundenauftakt in die Startelf stellt
© Getty
7/8
Bei dem ganzen Gegrätsche stellt sich Labbadia schon die Frage, wen er denn zum Rückrundenauftakt in die Startelf stellt
/de/sport/diashows/1201/Fussball/vfb-stuttgart/trainingslager-in-belek,seite=7.html
Nachdem Training lässt sich Martin Harnik (r.) stilecht zum Mannschaftshotel fahren
© Getty
8/8
Nachdem Training lässt sich Martin Harnik (r.) stilecht zum Mannschaftshotel fahren
/de/sport/diashows/1201/Fussball/vfb-stuttgart/trainingslager-in-belek,seite=8.html
 


Diskutieren Drucken Startseite
13. Spieltag
14. Spieltag

Bundesliga, 13. Spieltag

Bundesliga, 14. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Mats Hummels wechselt vom BVB zum FC Bayern. Richtige Entscheidung?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.