Köln-Star wehrt sich gegen Klopp-Kritik

Podolski: "Das sind ja reizende Aussagen"

SID
Sonntag, 11.12.2011 | 21:03 Uhr
Lukas Podolski hat gut lachen: Er ist in Topform und wird angeblich von zig Vereinen umworben
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
CSL
Sa13:35
Tianjin Teda -
Guangzhou R&F
Segunda División
Sa21:00
Getafe -
Teneriffa (Finale Rückspiel)
Serie A
So00:00
Santos -
Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Primera División
So21:15
Boca Juniors -
Unión Santa Fe
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa

Nationalspieler Lukas Podolski hat mit Spott auf die Kritik von Borussia Dortmunds Trainer Jürgen Klopp reagiert.

"Das sind ja reizende Aussagen von Herrn Klopp. Vielleicht ist er etwas traurig, weil ich ihm schon zweimal abgesagt habe", sagte Podolski dem "Kölner Express".

BVB-Coach Klopp hatte beim TV-Sender "Sky" erklärt, Dortmund habe an einer Verpflichtung des Kölners kein Interesse, weil er seine Leistung nicht oft genug abrufe - und dies "für alle paar Wochen" zu teuer sei.

Podolski konterte: "Andererseits hat er aber auch Recht: Ich bin dem BVB tatsächlich zu teuer, weil ja nun die Champions League-Einnahmen fehlen. Wo sie doch jetzt als Gruppenletzter ausgeschieden sind, kann ich verstehen, dass sich das nicht lohnt."

Lukas Podolski im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung