Gespräche ab Dezember

FCB: Keine schnelle Verlängerung mit Robben

SID
Montag, 12.09.2011 | 18:30 Uhr
Christian Nerlinger (l.) will im Dezember mit Arjen Robben über eine Vertragsverlängerung sprechen
© Getty
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Bundesliga
So18:00
Die Highlights vom Sonntag: Freiburg-Frankfurt
2. Liga
So16:00
Die Highlights der Sonntagsspiele
CSL
Live
Guangzhou R&F -
Shandong Luneng
Eredivisie
Live
Ajax -
Groningen
Premier League
Live
Huddersfield -
Newcastle
Ligue 1
Live
Lille -
Caen
Ligue 1
Marseille -
Angers
Premier League
Tottenham -
Chelsea
Serie A
Atalanta -
AS Rom
Primera División
Bilbao -
Getafe
Primeira Liga
Porto -
Moreirense
Primera División
Barcelona -
Betis
Serie A
Bologna -
FC Turin
Serie A
Crotone -
AC Mailand
Serie A
Inter Mailand -
Florenz
Serie A
Lazio -
Ferrara
Serie A
Sampdoria -
Benevento
Serie A
Sassuolo -
Genua
Serie A
Udinese -
Chievo
Ligue 1
PSG -
Toulouse
Primera División
La Coruna -
Real Madrid
Serie A
Palmeiras -
Chapecoense
Primera División
Levante -
Villarreal
Ligue 2
Chateauroux -
Nimes
Premier League
Manchester City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Ligue 1
PSG -
Saint-Étienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Real Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Primera División
Espanyol -
Leganes
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien

Sportdirektor Christian Nerlinger hat einer schnellen Vertragsverlängerung mit Superstar Arjen Robben bei Rekordmeister Bayern München eine Absage erteilt.

"Wir wollen, dass sich diese Mannschaft entwickelt - und da ist Arjen ein wichtiger Baustein. Aber es gibt da derzeit keinen Zeitplan, wir schauen erst einmal auf das Sportliche, da steht ja jetzt einiges an. Vertragsgespräche werden bei uns in der Regel ab Dezember eingeleitet", sagte Nerlinger im Interview mit dem "Münchner Merkur". Robben, der derzeit wegen seiner Schambeinentzündung ausfällt, besitzt noch einen Vertrag bis Juni 2013.

Vor dem ersten Spiel in der Champions-League-Gruppenphase am Mittwoch beim FC Villarreal (20.30 Uhr im LIVE-TICKER und bei Sky) dämpfte Nerlinger ein wenig die Euphorie beim Bundesliga-Tabellenführer.

Nerlinger: "Dürfen letzte Spiele nicht überbewerten"

"Wir dürfen die letzten Spiele nicht überbewerten. Es ist schön, wie sich der FC Bayern gerade präsentiert. Aber jetzt geht eine neue Phase los. Auf uns kommen nun andere Hausnummern zu. Und unsere Mannschaft ist bereit dafür", sagte Nerlinger.

Ein Sonderlob hat der Sportdirektor für Trainer Jupp Heynckes parat.

"Die Chemie Team/Trainer ist hervorragend, weil die Spieler spüren, dass er ein moderater Trainer ist. Zudem verströmt er positive Atmosphäre. Wir sind sehr zufrieden mit ihm, er fühlt sich wohl. Wir haben nicht umsonst keinen Unbekannten zurückgeholt. Der FC Bayern und Jupp Heynckes - das passt einfach", meinte Nerlinger.

Champions League 2011/2012 - Gruppe A

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung