Bayer-Chef Holzhäuser greift DFB an

SID
Mittwoch, 15.06.2011 | 11:06 Uhr
Bayer-Boss Wolfgang Holzhäuser fordert vom DFB mehr Geld für die Abstellung von Nationalspielern
© Getty
Advertisement
Club Friendlies
Do19.07.
Livestream: Liverpool testet gegen Blackburn und BVB
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Club Friendlies
Besiktas -
Reading
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Hiroshima -
Urawa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar

Bayer Leverkusens Geschäftsführer Wolfgang Holzhäuser greift den Deutschen Fußball-Bund (DFB) an und fordert mehr Geld für die Abstellung der Spieler zur Nationalmannschaft.

Bayer Leverkusens Geschäftsführer Wolfgang Holzhäuser greift den Deutschen Fußball-Bund (DFB) an und fordert mehr Geld für die Abstellung der Spieler zur Nationalmannschaft.

"Wer das Taxi fährt, muss es auch bezahlen. Sämtliche Einnahmen aus Länderspielen sollten in die Bundesliga fließen. Schließlich sind wir es, die die Spieler bezahlen müssen. Das Geld, das die Nationalmannschaft einspielt, gehört den Bundesliga-Klubs", sagte Holzhäuser dem "Express".

Holzhäuser: "Ein Tanz auf der Rasierklinge"

Derzeit zahlt der DFB rund 45.000 Euro pro Abstellung eines Spielers an die Klubs. Damit hat laut Holzhäuser inbesondere ein Klub wie Bayer Leverkusen ein Problem. Schließlich müssten die Gehälter für die Spieler angehoben werden, wenn sie erfolgreiche Nationalspieler sind.

Die Einnahmen steigen im Gegensatz dazu aber nur in geringem Maße. Das sei ein Tanz auf der Rasierklinge, meinte Holzhäuser. Deshalb müsste der Verband nach Ansicht von Holzhäuser weit mehr als die 45.000 Euro pro Spieler zahlen.

Alles zu Bayer Leverkusen

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung