Van Gaal: "Richtige Antworten gefunden"

SID
Sonntag, 20.02.2011 | 11:15 Uhr
Nach dem 3:1 Sieg seiner Mannschaft gegen Mainz 05 zeigt sich Coach van Gaal zufrieden
© Getty
Advertisement
NBA
Di29.05.
Rockets vs. GSW: Spiel 7! Wer zieht in die Finals ein?
Ligue 1
Live
Toulouse -
AC Ajaccio
League Two
Coventry -
Exeter
Friendlies
Portugal -
Tunesien
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Island -
Norwegen
Friendlies
Brasilien -
Kroatien
Friendlies
Norwegen -
Panama
Friendlies
England -
Costa Rica
Friendlies
Portugal -
Algerien
Friendlies
Island -
Ghana
Friendlies
Schweiz -
Japan
Friendlies
Dänemark -
Mexiko

Bayern Münchens Trainer Louis van Gaal steht nach dem 3:1 Auswärtserfolg in Mainz Rede und Antwort. Der Holländer spricht über Thomas Krafts und das Comeback von Toni Kroos.

Als "Wochen der Wahrheit" hat Bayern München selbst die nächsten Partien ausgerufen. Mit dem überzeugenden 3:1-Sieg in Mainz ist der Start gelungen. Trainer Louis van Gaal zeigt sich im Interview zufrieden mit der Leistung seiner Mannschaft, spricht über das anstehende Spiel gegen Inter Mailand und die wiedererstarkte Bayern-Offensive.

Frage: "Herr van Gaal, letzte Woche der 4:0-Sieg gegen 1899 Hoffenheim, jetzt ein 3:1 beim FSV Mainz 05. Bayern München scheint Fahrt aufgenommen zu haben."

Louis van Gaal: "Ja, ich bin sehr zufrieden - sowohl mit dem Ergebnis als auch mit unserer Leistung. Die Spieler haben versucht, das auszuführen, was wir vereinbart haben. Mainz hat uns einige Aufgaben gestellt, meine Spieler haben die richtigen Antworten gefunden."

Frage: "Mit Arjen Robben und Franck Ribéry ist der FC Bayern in der Offensive wieder unberechenbar..."

Van Gaal: "Es ist auf jeden Fall richtig, dass wir viele Chancen kreiert haben. Wenn ich etwas zu monieren habe, dann ist es nur die Verwertung unserer Möglichkeiten. Und in der letzten Viertelstunde haben wir uns zu viele Ballverluste geleistet. Das darf uns zum Beispiel am Mittwoch bei Inter Mailand nicht passieren."

Frage: "Können Sie in Mailand wieder auf Torhüter Thomas Kraft zurückgreifen, der zur Halbzeit mit einer Prellung am Kopf ausgewechselt werden musste?"

Van Gaal: "Er ist noch immer ein bisschen von dieser Welt verschwunden, wenn ich das mal so auf holländisch sagen darf. Ich denke aber, dass sein Einsatz in Mailand kein Problem sein wird. Er ist unsere Nummer eins, nicht Jörg Butt."

Frage: "Sie haben Holger Badstuber in der zweiten Halbzeit ausgewechselt. Was war der Grund?"

Van Gaal: "Er hatte eine Gelbe Karte gesehen. Ich wollte kein Risiko eingehen. Außerdem konnte ich so sehen, wie sich Luiz Gustavo als Verteidiger macht. Holger ist in der Innenverteidigung aber meine Nummer eins."

Frage: "Nationalspieler Toni Kroos hat nach längerer Verletzungspause in der zweiten Halbzeit sein Comeback gefeiert. Wie ist sein Zustand?"

Van Gaal: "Toni hat noch nicht so häufig wieder mit der Mannschaft trainiert. Er hat aber gleich voll ins Spiel gefunden. Er ist auf vielen Positionen einsetzbar, am stärksten sehe ich ihn im defensiven Mittelfeld. Egal wo - für mich ist er ein Stammspieler. Aber in Mailand wird es noch nicht für 90 Minuten reichen."

Der FC Bayern München im Steckbrief

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung