Zweifelst du etwa, Litti?

Von SPOX
Freitag, 11.02.2011 | 15:31 Uhr
Pierre Littbarski soll den VfL Wolfsburg zurück in die Erfolgsspur führen
© Getty
Advertisement
Primera División
Girona -
Getafe
Eredivisie
Sparta -
Feyenoord
Serie A
Hellas Verona -
AC Mailand
Eredivisie
Alkmaar -
Ajax
First Division A
Brügge -
Anderlecht
Ligue 1
Nantes -
Angers
Serie A
Bologna -
Juventus
Serie A
Crotone -
Chievo Verona
Serie A
Florenz -
CFC Genua
Serie A
Sampdoria -
Sassuolo
Premier League
West Bromwich -
Man United
Primera División
Celta Vigo -
Villarreal
Ligue 1
Nizza -
Bordeaux
Premier League
Bournemouth -
Liverpool
Serie A
Benevento -
SPAL
Primera División
Las Palmas -
Espanyol
Primeira Liga
Sporting -
Portimonense
Primera División
FC Barcelona -
La Coruna
Serie A
Atalanta -
Lazio
Ligue 1
Lyon -
Marseille
Premier League
Everton -
Swansea
Primera División
Malaga -
Real Betis
Primeira Liga
FC Porto -
Maritimo
League Cup
Arsenal -
West Ham
League Cup
Leicester -
Man City
Coppa Italia
Neapel -
Udinese
Primera División
Levante -
Leganes
Coppa Italia
AS Rom -
FC Turin
Primera División
Getafe -
Las Palmas
First Division A
Mechelen -
Brügge
Coppa Italia
Juventus -
CFC Genua
League Cup
Chelsea -
Bournemouth
Ligue 1
Amiens -
Nantes
Ligue 1
Angers -
Dijon
Ligue 1
Bordeaux -
Montpellier
Ligue 1
Guingamp -
St. Etienne
Ligue 1
Lille -
Nizza
Ligue 1
Marseille -
Troyes
Ligue 1
Metz -
Straßburg
Ligue 1
Monaco -
Rennes
Ligue 1
PSG -
Caen
Ligue 1
Toulouse -
Lyon
League Cup
Bristol City -
Man United
Primera División
Real Sociedad -
FC Sevilla
Indian Super League
Bengaluru -
Jamshedpur
Primera División
Eibar -
Girona
Primera División
Alaves -
Malaga
Indian Super League
Chennai -
Kerala
Serie A
Chievo Verona -
Bologna
Primera División
Real Betis -
Bilbao
Premier League
Arsenal -
Liverpool
Serie A
Cagliari -
Florenz
Primera División
Espanyol -
Atletico Madrid
A-League
Melbourne City -
Melbourne Victory
Serie A
Lazio -
Crotone
Primera División
Real Madrid -
FC Barcelona
Premier League
Everton -
Chelsea
Premiership
Kilmarnock -
Rangers
Serie A
CFC Genua -
Benevento
Serie A
Neapel -
Sampdoria
Serie A
Sassuolo -
Inter Mailand
Serie A
SPAL -
FC Turin
Serie A
Udinese -
Hellas Verona
Premier League
Man City -
Bournemouth
Championship
Sheffield Wed -
Middlesbrough
Primera División
Valencia -
Villarreal
Serie A
AC Mailand -
Atalanta
Premier League
Burnley -
Tottenham
Primera División
La Coruna -
Celta Vigo
Championship
Aston Villa -
Sheffield Utd
Eredivisie
PSV -
Vitesse
Premier League
Leicester -
Man United
Serie A
Juventus -
AS Rom
Premier League
Brighton -
Watford (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Newcastle (DELAYED)
Premier League
Swansea -
Crystal Palace (DELAYED)
Premier League
Stoke -
West Bromwich (DELAYED)
Premier League
Southampton -
Huddersfield (DELAYED)
Eredivisie
Ajax -
Willem II
Premier League
Tottenham -
Southampton
Premier League
Boxing Day -
Die Konferenz
Championship
Birmingham -
Norwich
Championship
Burton Albion -
Leeds
Premier League
Liverpool -
Swansea
Premier League
Man United -
Burnley (DELAYED)
First Division A
Anderlecht -
Gent
Championship
Brentford -
Aston Villa
Premier League
West Bromwich -
Everton (DELAYED)
Premier League
Huddersfield -
Stoke (DELAYED)
Premier League
Watford -
Leicester (DELAYED)
Premier League
Chelsea -
Brighton (DELAYED)
Premier League
Bournemouth -
West Ham (DELAYED)
Premier League
Newcastle -
Man City
Premiership
Hearts – Hibernian
Indian Super League
Jamshedpur -
Chennai
Indian Super League
Mumbai -
Delhi
Serie A
Crotone -
Neapel
Championship
Cardiff -
Preston
Serie A
Florenz – AC Mailand
Premiership
Celtic -
Rangers
Serie A
Atalanta -
Cagliari
Serie A
Benevento -
Chievo Verona
Serie A
Bologna -
Udinese
Serie A
AS Rom -
Sassuolo
Serie A
Sampdoria -
SPAL
Serie A
FC Turin -
CFC Genua
Premier League
Liverpool -
Leicester
Championship
Barnsley -
Reading
Serie A
Inter Mailand – Lazio Rom
Premier League
Man Utd -
Southampton
Championship
Bristol City -
Wolverhampton
Serie A
Hellas Verona -
Juventus

Pierre Littbarski hält vor seinem Debüt als Coach der VfL Wolfsburg lieber gleich mal den Ball flach. Frankfurts Stürmer sollen mehr Videos schauen. St. Pauli kämpft gegen die Vorfreude. Und Hoffenheims Starke hat vor dem Bayern-Spiel seine ganz eigene Theorie.

Eintracht Frankfurt - Bayer Leverkusen (15.15 Uhr im LIVE-TICKER)

Duell des Spiels: Leverkusen gegen den Absturz. In der letzten Saison reiste Bayer am 25. Spieltag als Zweiter nach Nürnberg, kassierte dort die erste Saisonniederlage und rutschte danach in der Tabelle noch bis auf Platz vier ab. Beim Club fing sich die Heynckes-Elf nun als Zweiter am letzten Wochenende auch die erste Auswärts-Niederlage der Saison ein. Geht's nun erneut bergab?

Zahl des Spiels: 363 Minuten wartet die Eintracht nun schon auf einen Treffer. Den letzten erzielte Theofanis Gekas beim 1:0-Erfolg am 17. Spieltag gegen den BVB. Fürs Ende der Torflaute wird einer ganz sicher nicht sorgen: Ioannis Amanatidis. Der Grieche flog nach kritischen Aussagen gegenüber Coach Skibbe aus dem Kader und spielt keine Rolle mehr bei den Hessen.

Zitat des Spiels: "Ich habe mir eine Video-Sammlung mit Toren aus der ganzen Welt angeschafft. Die habe ich mir immer und immer wieder angeschaut, wenn's nicht lief. Dadurch findest du auch deinen Tor-Instinkt zurück." (Ex-Eintracht-Stürmer Jan Aage Fjörtoft gibt seinen Nachfolgern Tipps)

VfL Wolfsburg - Hamburger SV (15.15 Uhr im LIVE-TICKER)

Duell des Spiels: Litti gegen die Zweifel. Pierre Littbarski soll den VfL als Nachfolger von Steve McClaren zurück in die Spur bringen. Nicht jeder glaubt allerdings, dass der 50-Jährige dieser durchaus schwierigen Aufgabe gewachsen ist. Auch Litti selbst hält den Ball lieber mal schön flach: "Man sollte die Arbeit, die ich bisher leiste, nicht zu erwartungsvoll bewerten. Berge können wir nicht sofort versetzen."

Zahl des Spiels: 100.000 Prozent werde er in den kommenden Monaten für den HSV geben, erklärte Ruud van Nistelrooy nun, die Sache mit Real Madrid sei abgehakt. Da hat der Niederländer wohl gerade nochmal die Kurve bekommen. Denn Coach Armin Veh stellt klar: "Wenn ich hier das Gefühl habe, das einer keinen Bock mehr hat, dann handle ich. Da sind mir Namen egal."

Zitat des Spiels: "Der Gemüts-Zustand hat sich verbessert. Kapitän Marcel Schäfer guckt mal wieder freudiger aus der Wäsche." (Pierre Littbarski über die Veränderungen, die er nach dem McClaren-Rauswurf bislang festgestellt hat.")

Bayern München - 1899 Hoffenheim (15.15 Uhr im LIVE-TICKER)

Duell des Spiels: Luiz Gustavo gegen die alten Kumpels. Der Brasilianer wechselte in der Winterpause für 15 Millionen von Hoffenheim nach München. Bei 1899 freut man sich auf das Wiedersehen. "Luiz war im Team immer sehr angesehen", sagt Coach Pezzaiuoli. Auf Hoffenheimer Seite trifft Bayern-Leihgabe David Alaba auf bekannte Gesichter. Edson Braafheid dagegen hat sich mit seiner Roten Karte in der letzten Woche ums Duell mit dem Ex-Klub gebracht.

Zahl des Spiels: Die 0 soll bei den Bayern endlich mal wieder stehen. In den letzten neun Liga-Spielen kassierte der Rekordmeister nur gegen St. Pauli kein Gegentor. In der Rückrunde klingelte es nur bei Werder (8) und Lautern (10) häufiger. Vorstandsboss Rummenigge in der "Bild": "Die Mannschaft tritt offensiv sehr dominant auf. Nur darf keiner vergessen, dass wir solche Spiele wie in Köln hinten gewinnen müssen."

Zitat des Spiels: "Als Hoffenheim kann man in München fast nur gewinnen." (Tom Starke, dessen Theorie allerdings noch auf eine Bestätigung in der Praxis wartet. Denn in den bisherigen beiden Spielen in München gab's für 1899 zwei Niederlagen.)

FC St. Pauli - Borussia Mönchengladbach (15.15 Uhr im LIVE-TICKER)

Duell des Spiels: St. Pauli gegen die Vorfreude. Am Mittwoch wird das ausgefallene Stadtderby gegen den HSV nachgeholt, und ganz Hamburg fiebert dem Duell schon jetzt entgegen. Am Millerntor gibt's dann sogar Public Viewing. Vorher muss St. Pauli allerdings gegen Gladbach ran. "Das ist da wichtigste Spiel in unserer englischen Woche", sagt Matthias Lehmann. Ob er mit dieser Meinung in Hamburg derzeit nicht ziemlich alleine da steht?

Zahl des Spiels: 6 Punkte beträgt der Abstand zwischen dem Tabellenletzten aus Gladbach und St. Pauli, das als 15. auf einen Nichtabstiegsplatz steht. Mit einem Sieg in Hamburg wären die Borussen also wieder voll im Rennen, bei einer Niederlage dagegen sieht's richtig düster aus - auch wenn Michael Fink das im SPOX-Interview anders sieht: "Wenn wir das Spiel wieder verlieren würden, wäre es kein Totschlag."

Zitat des Spiels: "Wenn ein Spieler den taktischen Vorgaben nicht nachkommt, muss man ihn eben mal nach fünf Minuten auswechseln." (Gladbachs Vizepräsident Rainer Bonhof, der offenbar für ein Novum in der Bundesliga sorgen will: Drei Wechsel nach fünf Minuten gab's nämlich noch nie.)

FC Schalke 04 - SC Freiburg (15.15 Uhr im LIVE-TICKER)

Duell des Spiels: Manuel Neuer gegen Papiss Demba Cisse. Der womöglich beste Keeper der Liga gegen den derzeit zweitbesten Torjäger (15 Treffer) der Liga. Gegen den BVB hielt Neuer mit starken Paraden zumindest einen Punkt fest, gegen Freiburg soll die deutsche Nummer eins nun dafür sorgen, dass es für einen Sieg reicht. Für einen Dreier ist beim SCF Cisse zuständig. Der Senegalese kommt direkt vom Länderspiel aus Dakar (3:0 gg. Guinea, 1 Tor) nach Gelsenkirchen und kann vorher nicht mal mehr trainieren.

Zahl des Spiels: 11 Mal reiste Freiburg in der Bundesliga bislang nach Schalke - nur dreimal verließen die Breisgauer Gelsenkirchen als Verlierer. Neben vier Remis, gab's immerhin auch vier Siege. Den letzten in der vergangenen Saison. Damals erzielte Du-Ri Cha das einzige Tor beim 1:0-Erfolg der Freiburger. Der Dreier war Robin Dutts erster Bundesliga-Sieg und gleichzeitig Felix Magaths erste Niederlage als S04-Coach.

Zitat des Spiels: "Er wird mir alle Überlegungen zur Verfügung stellen müssen, die er im Kopf hat. Und selbst, wenn es nur für das gute Gewissen ist." (Robin Dutt über Erik Jendrisek, der bis Ende Januar noch für Schalke spielte)

VfB Stuttgart - 1. FC Nürnberg (15.15 Uhr im LIVE-TICKER)

Duell des Spiels: Julian Schieber gegen die Vergangenheit und Zukunft. Der Club-Stürmer wurde vor der Saison vom VfB ausgeliehen. In Stuttgart kam der 21-Jährige nur selten zum Zug. In Nürnberg hat sich Schieber inzwischen allerdings richtig gut entwickelt - und deshalb wollen ihn die Schwaben im Sommer auch zurück. Schiebers Problem: Gewinnt er mit Nürnberg gegen den VfB, ist es durchaus möglich, dass er im nächsten Jahr in Liga 2 stürmt.

Zahl des Spiels: 49 Siege hat Dieter Hecking als Bundesliga-Trainer bislang eingefahren, in Stuttgart soll nun Nummer 50 dazukommen. Die Chancen darauf stehen gar nicht so schlecht, holte der Club aus den letzten drei Spielen doch immerhin sieben Punkte. Und: Vier der letzten sieben Partien in Stuttgart gewannen die Franken.

Zitat des Spiels: "Jetzt können wir endlich mal zeigen, dass wir nicht nur gegen die Großen auftrumpfen." (Javier Pinola. Wie schnell sich die Zeiten doch ändern. In den letzten Jahren zählte der VfB stets zu den vermeintlich Großen Teams der Liga.)

1. FC Kaiserslautern - Borussia Dortmund (18.15 Uhr im LIVE-TICKER)

Duell des Spiels: Martin Amedick gegen seine Nachfolger. 34 Bundesliga-Spiele machte der Lauterer zwischen 2006 und 2008 für den BVB. Dann kam Jürgen Klopp nach Dortmund, setzte auf das Duo Hummels/Subotic und Amedick verabschiedete sich aufgrund der fehlenden Perspektive Richtung FCK.

Zahl des Spiels: 10 Auswärtssiege hat der BVB bislang, gelingt in Lautern Nummer 11, zieht die Borussia mit den bisherigen Rekordhaltern Werder (2003/2004) und Hamburg (2005/2006) gleich - und das am 22. Spieltag. Allerdings: Von den letzten 18 Spielen am Betzenberg gewann Dortmund nur ein einziges.

Zitat des Spiels: "Für solche Spiele lebt man als Fußball-Romantiker. 1. FC Kaiserslautern gegen Borussia Dortmund - das ist ein Traditionsduell, solche Spiele finden wir klasse." (BVB-Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke, der als Tabellenführer momentan wahrscheinlich so ziemlich alles klasse findet.)

Der 22. Spieltag im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung