Vorschau

Wie bitte, Herr Doll?

Von Stefan Moser
Dienstag, 25.09.2007 | 14:28 Uhr
doll, dede, tinga
© Getty
Advertisement
Boxen
So03:00
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Premier League
So17:00
Kracher am Sonntag: Liverpool-Arsenal
Copa do Brasil
Flamengo -
Botafogo
Copa do Brasil
Cruzeiro -
Gremio
Copa Sudamericana
Nacional -
Estudiantes
UEFA Europa League
Fenerbahce -
Skopje
Primera División
Real Sociedad -
Villarreal
Ligue 1
PSG -
St. Etienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Real Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham (DELAYED)
Premier League
Watford -
Brighton
Premier League
Crystal Palace -
Swansea (DELAYED)
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Eredivisie
Venlo -
Ajax
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Superliga
Nordsjälland -
Kopenhagen
Primera División
Espanyol -
Leganes
Primera División
Eibar -
Bilbao
Premier League
Zenit -
Rostow
Super Liga
Roter Stern -
Partizan
Premier League
Tottenham -
Burnley
Primera División
Getafe -
Sevilla
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Serie A
Palmeiras -
Sao Paulo
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
Premier League
West Brom -
Stoke
WC Qualification South America
Venezuela -
Kolumbien
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
WC Qualification South America
Brasilien -
Ecuador
WC Qualification South America
Peru -
Bolivien
WC Qualification Europe
Dänemark -
Polen
WC Qualification Europe
Slowakei -
Slowenien
WC Qualification Europe
Tschechien -
Deutschland
WC Qualification Europe
Georgien -
Irland
WC Qualification Europe
Serbien -
Moldawien
WC Qualification Europe
Isreal -
Mazedonien
WC Qualification Europe
Spanien -
Italien
Serie B
Empoli -
Bari
WC Qualification Europe
Färöer Inseln -
Andorra
WC Qualification Europe
Weißrussland -
Schweden
WC Qualification Europe
Estland -
Zypern
WC Qualification Europe
Lettland -
Schweiz
WC Qualification Europe
Griechenland -
Belgien
WC Qualification South America
Bolivien -
Chile
WC Qualification South America
Kolumbien -
Brasilien
WC Qualification South America
Ecuador -
Peru
WC Qualification South America
Paraguay -
Uruguay
WC Qualification South America
Argentina -
Venezuela

München - Achtung Hamburg, Dortmund hat für das Heimspiel gegen den HSV offenbar einen methodischen Geheimplan!

Irgendetwas heckte BVB-Coach Thomas Doll aus, irgendetwas hatte er vor. Doch keiner wusste so genau was - denn der 41-Jährige sprach in Rätseln.

In einer ganzen Reihe von kryptischen Interviews schickte er in den vergangenen Tagen verschlüsselte Mitteilungen über Aufstellung, taktische Systeme oder Stärken und Schwächen des Gegners über den News-Ticker.

SPOX.com ist es gelungen, den Top-Secret-Code zu dechiffrieren. Hier nun der brisante Inhalt von Dolls geheimen Botschaften.

Mysteriöses Doll-Zitat 1: "Es muss im Pfirsich rattern!" 

Frei übersetzt: So in etwa fordert Doll damit, dass es wieder richtig krachen muss. In den letzten beiden Heimspielen krachte es je dreimal in des Gegners Tor. Dortmund gewann gegen Cottbus und Bremen mit 3:0. Genau das plant Doll auch wieder gegen Hamburg, nachdem die Borussen-Euphorie nach der 2:3-Niederlage in Berlin zu verebben droht.

Mysteriöses Doll-Zitat 2: "Wir wollen den einen oder anderen Anker ganz tief unten reinwurzeln."

Frei übersetzt: Delta-Bravo-Dolli macht sich Sorgen. Denn nach dem teilweise brillanten 3:0-Sieg gegen Bremen begann in Dortmund tatsächlich was zu wachsen - Selbstbewusstsein, Aufbruchstimmung, Euphorie. Doch dann der Rückschlag gegen die Hertha. Für den BVB geht es gegen Hamburg darum, mit einem Erfolgserlebnis eine solide Basis für den Rest der Saison zu legen. Ein Sieg würde die Borussia fürs Erste in der Spitzengruppe "verankern". Gleiches gilt allerdings auch für den HSV.

Mysteriöses Doll-Zitat 3: "Wir müssen rein in die Mühle!"

Frei übersetzt: Es liegt auf der Hand, gemeint ist die Tretmühle. Und die steht sinnbildlich für Quälerei. Mehr Kampf, mehr Leidenschaft, mehr Einsatz erwartet Doll von seiner Truppe. Tatsächlich ließen die Dortmunder genau das vor allem nach der 1:0-Führung gegen Berlin vermissen.

Mysteriöses Doll-Zitat 4: "Wir müssen in die Zweikämpfe reinpanzern!"

Frei übersetzt: Die Panzer-Metapher spiegelt genau das wider, was der BVB gegen das robuste und kampstarke Mittelfeld der Hamburger um Nigel de Jong, David Jarolim und Ivica Olic braucht. Kraft, Ausdauer, Durchsetzungsvermögen.

 

Mysteriöses Doll-Zitat 5: "Es ist kein besonderes Spiel für mich."
Doll hat inzwischen selbst gestanden, was das bedeuten soll: "Alle Augen werden auf mich gerichtet sein", sagte der BVB-Coach am Montag. Und damit hat er wohl recht: Immerhin trifft er zum ersten Mal seit seiner Entlassung beim HSV auf seinen Ex-Klub. Und Hamburg ist nach wie vor die große Liebe des 41-Jährigen. Und auch die Fans zwischen Alster und Elbe lieben noch immer ihren Dolli. Vor zwei Jahren war er sogar der "Hamburger des Jahres". Also eben doch ein besonderes Spiel.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung