Summe für gemeinnützige Organisationen erhöht

DFB spendet Stiftungen 1,5 Millionen

SID
Freitag, 13.03.2015 | 12:37 Uhr
Der DFB setzt sich für fußballnahe Stiftungen ein
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Urawa -
Hiroshima
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad

Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) hat die Spendensumme an gemeinnützige Organisationen um 500.000 Euro erhöht und gibt damit insgesamt 1,5 Millionen Euro an fußballnahe Stiftungen weiter. Dies entschied das DFB-Präsidium auf seiner Sitzung in Frankfurt am Main.

Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) hat die Spendensumme an gemeinnützige Organisationen um 500.000 Euro erhöht und gibt damit insgesamt 1,5 Millionen Euro an fußballnahe Stiftungen weiter. Dies entschied das DFB-Präsidium auf seiner Sitzung in Frankfurt am Main.

Bereits im November hatte der DFB "in Erwartung eines positiven Haushaltsabschlusses" beschlossen, der Bundesliga-Stiftung 500.000 Euro zukommen zu lassen. Die andere Hälfte verteilte sich auf die Robert-Enke-Stiftung (100.000 Euro), die DFB-Stiftung Egidius Braun, die DFB-Stiftung Sepp Herberger, die DFB-Kulturstiftung und die Fritz-Walter-Stiftung (je 70.000 Euro). Je 60.000 Euro gingen an die Uwe-Seeler-Stiftung und an die Franz-Beckenbauer-Stiftung. Auch die zusätzlichen 500.000 Euro werden auf diese Stiftungen verteilt.

Die Bundesliga im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung