Freitag, 13.03.2015

Summe für gemeinnützige Organisationen erhöht

DFB spendet Stiftungen 1,5 Millionen

Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) hat die Spendensumme an gemeinnützige Organisationen um 500.000 Euro erhöht und gibt damit insgesamt 1,5 Millionen Euro an fußballnahe Stiftungen weiter. Dies entschied das DFB-Präsidium auf seiner Sitzung in Frankfurt am Main.

Der DFB setzt sich für fußballnahe Stiftungen ein
© getty
Der DFB setzt sich für fußballnahe Stiftungen ein

Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) hat die Spendensumme an gemeinnützige Organisationen um 500.000 Euro erhöht und gibt damit insgesamt 1,5 Millionen Euro an fußballnahe Stiftungen weiter. Dies entschied das DFB-Präsidium auf seiner Sitzung in Frankfurt am Main.

Bereits im November hatte der DFB "in Erwartung eines positiven Haushaltsabschlusses" beschlossen, der Bundesliga-Stiftung 500.000 Euro zukommen zu lassen. Die andere Hälfte verteilte sich auf die Robert-Enke-Stiftung (100.000 Euro), die DFB-Stiftung Egidius Braun, die DFB-Stiftung Sepp Herberger, die DFB-Kulturstiftung und die Fritz-Walter-Stiftung (je 70.000 Euro). Je 60.000 Euro gingen an die Uwe-Seeler-Stiftung und an die Franz-Beckenbauer-Stiftung. Auch die zusätzlichen 500.000 Euro werden auf diese Stiftungen verteilt.

Die Bundesliga im Überblick

Das könnte Sie auch interessieren
Russische Hooligans kündigen Gewalt an

Russische Hooligans kündigen "Festival der Gewalt" an

Gianni Infantino ist seit Februar 2016 neuer FIFA-Boss

Infantino wünscht sich WM-Endrunde 2026 in mehreren Ländern

Jährlich wird der Julius-Hirsch-Preis verliehen

Leben von Julius Hirsch kommt auf die Bühne


Diskutieren Drucken Startseite

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.