Ist Mercedes wirklich schlagbar?

Samstag, 20.09.2014 | 20:57 Uhr
Nico Rosberg hat die Pole Position im Qualifying zum Singapur-GP nur haarscharf verpasst
© getty
Advertisement
BSL
Live
Besiktas -
Galatasaray
Premier League
Live
Leicester -
Crystal Palace
Premiership
Live
Aberdeen -
Hibernian
William Hill World Championship
Live
World Darts Championship: Tag 3 -
Session 1
Serie A
Inter Mailand -
Udinese
FIFA Club World Cup
Al Jazira -
Pachuca
Premier League
Arsenal -
Newcastle
Championship
Sunderland -
Fulham
Primera División
Bilbao -
Real Sociedad
Ligue 1
Rennes -
PSG
FIFA Club World Cup
Real Madrid -
Gremio
Serie A
FC Turin -
Neapel
Premier League
Man City -
Tottenham
Primera División
Eibar -
Valencia
Championship
Cardiff -
Hull
Extreme Fighting Championship
EFC 66
Ligue 1
Caen -
Guingamp
Ligue 1
Dijon -
Lille
Ligue 1
Montpellier -
Metz
Ligue 1
Straßburg -
Toulouse
Ligue 1
Troyes -
Amiens
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 3 -
Session 2
Premier League
Chelsea -
Southampton (Delayed)
Primera División
Atletico Madrid -
Alaves
Serie A
AS Rom -
Cagliari
NFL
Bears @ Lions
Premier League
Stoke -
West Ham (Delayed)
Premier League
Brighton -
Burnley (DELAYED)
Premier League
Watford -
Huddersfield (DELAYED)
NHL
Canadiens @ Senators
NBA
Jazz @ Cavaliers
NFL
Chargers @ Chiefs
World Championship Boxing
Billy Joe Saunders vs David Lemieux
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
17. Dezember
Primera División
Girona -
Getafe
Eredivisie
Sparta -
Feyenoord
Liga ACB
Barcelona -
Gran Canaria
Serie A
Hellas Verona -
AC Mailand
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 4 -
Session 1
European Rugby Champions Cup
Wasps -
La Rochelle
Eredivisie
Alkmaar -
Ajax
First Division A
Brügge -
Anderlecht
Ligue 1
Nantes -
Angers
Serie A
Bologna -
Juventus
Serie A
Crotone -
Chievo Verona
Serie A
Florenz -
CFC Genua
Serie A
Sampdoria -
Sassuolo
Premier League
West Bromwich -
Man United
European Challenge Cup
Cardiff -
Sale
Primera División
Celta Vigo -
Villarreal
Ligue 1
Nizza -
Bordeaux
Premier League
Bournemouth -
Liverpool
Serie A
Benevento -
SPAL
Liga ACB
Obradoiro -
Real Madrid
Primera División
Las Palmas -
Espanyol
NFL
Texans @ Jaguars
NFL
RedZone -
Week 15
Primeira Liga
Sporting -
Portimonense
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 4 -
Session 2
Primera División
FC Barcelona -
La Coruna
Serie A
Atalanta -
Lazio
Ligue 1
Lyon -
Marseille
NBA
Kings @ Raptors
NFL
Jets @ Saints (DELAYED)
NHL
Blues @ Jets
NFL
Cowboys @ Raiders
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
18. Dezember
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 5
Premier League
Everton -
Swansea
Primera División
Malaga -
Real Betis
Primeira Liga
FC Porto -
Maritimo
NHL
Kings @ Flyers
NFL
Falcons @ Buccaneers
NBA
Warriors @ Lakers
Basketball Champions League
Ludwigsburg -
Teneriffa
Basketball Champions League
Bonn -
Zielona Gora
NHL
Hurricanes @ Maple Leafs
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 6
League Cup
Arsenal -
West Ham
League Cup
Leicester -
Man City
Coppa Italia
Neapel -
Udinese
Primera División
Levante -
Leganes
NBA
Cavaliers @ Bucks
Coppa Italia
AS Rom -
FC Turin
DVV Pokal Frauen
Dresden -
Schweriner SC
Primera División
Getafe -
Las Palmas
Basketball Champions League
Oldenburg -
Sassari
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 7
CEV Champions League
Kedzierzyn-Kozle -
Trient
Basketball Champions League
Straßburg -
Bayreuth
First Division A
Mechelen -
Brügge
Coppa Italia
Juventus -
CFC Genua
League Cup
Chelsea -
Bournemouth
Ligue 1
Amiens -
Nantes
Ligue 1
Angers -
Dijon
Ligue 1
Bordeaux -
Montpellier
Ligue 1
Guingamp -
St. Etienne
Ligue 1
Lille -
Nizza
Ligue 1
Marseille -
Troyes
Ligue 1
Metz -
Straßburg
Ligue 1
Monaco -
Rennes
Ligue 1
PSG -
Caen
Ligue 1
Toulouse -
Lyon
League Cup
Bristol City -
Man United
Primera División
Real Sociedad -
FC Sevilla
NBA
Lakers @ Rockets
Indian Super League
Bengaluru -
Jamshedpur
Primera División
Eibar -
Girona
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 8
Primera División
Alaves -
Malaga
NBA
Celtics @ Knicks
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 9 -
Session 1
Indian Super League
Chennai -
Kerala
Serie A
Chievo Verona -
Bologna
Primera División
Real Betis -
Bilbao
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 9 -
Session 2
Premiership
Warriors -
London Irish
Premier League
Arsenal -
Liverpool
Serie A
Cagliari -
Florenz
Primera División
Espanyol -
Atletico Madrid
NBA
Lakers @ Warriors
A-League
Melbourne City -
Melbourne Victory
BSL
Darüssafaka -
Trabzonspor
Serie A
Lazio -
Crotone
Primera División
Real Madrid -
FC Barcelona
Premier League
Everton -
Chelsea
Premiership
Kilmarnock -
Rangers
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 10 -
Session 1
Serie A
CFC Genua -
Benevento
Serie A
Neapel -
Sampdoria
Serie A
Sassuolo -
Inter Mailand
Serie A
SPAL -
FC Turin
Serie A
Udinese -
Hellas Verona
Premier League
Man City -
Bournemouth
Championship
Sheffield Wed -
Middlesbrough
Primera División
Valencia -
Villarreal
Serie A
AC Mailand -
Atalanta
Premier League
Burnley -
Tottenham
Primera División
La Coruna -
Celta Vigo
Championship
Aston Villa -
Sheffield Utd
NHL
Jets @ Islanders
Liga ACB
Fuenlabrada -
Teneriffa
Eredivisie
PSV -
Vitesse
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 10 -
Session 2
Pro14
Connacht -
Ulster
Premier League
Leicester -
Man United
Serie A
Juventus -
AS Rom
NFL
Colts @ Ravens
Premier League
Brighton -
Watford (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Newcastle (DELAYED)
Premier League
Swansea -
Crystal Palace (DELAYED)
Premier League
Stoke -
West Bromwich (DELAYED)
Premier League
Southampton -
Huddersfield (DELAYED)
NHL
Maple Leafs @ Rangers
NBA
Mavericks @ Hawks
NFL
Vikings @ Packers
Eredivisie
Ajax -
Willem II
Premiership
Leicester -
Saracens
NFL
RedZone -
Week 16
NBA
76ers @ Knicks
NBA
Cavaliers @ Warriors
NFL
Steelers @ Texans
NBA
Wizards @ Celtics
NFL
Raiders @ Eagles
Premier League
Tottenham -
Southampton
Horse Racing (Racing UK)
King George VI Chase
Spengler Cup
Schweiz -
Riga
Premier League
Boxing Day -
Die Konferenz
Championship
Birmingham -
Norwich
Championship
Burton Albion -
Leeds
Premier League
Liverpool -
Swansea
1. Bundesliga Frauen
Schweriner SC -
Stuttgart
Spengler Cup
Kanada -
Mountfield
Premier League
Man United -
Burnley (DELAYED)
First Division A
Anderlecht -
Gent
Championship
Brentford -
Aston Villa
Premier League
West Bromwich -
Everton (DELAYED)
Premier League
Huddersfield -
Stoke (DELAYED)
Premier League
Watford -
Leicester (DELAYED)
Premier League
Chelsea -
Brighton (DELAYED)
Premier League
Bournemouth -
West Ham (DELAYED)
NBA
Jazz @ Nuggets
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 11 -
Session 1
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 11 -
Session 2
Premier League
Newcastle -
Man City
Premiership
Hearts – Hibernian
NBA
Raptors @ Thunder
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 12 -
Session 1
Mubadala World Tennis Championship
ATP Abu Dhabi: Tag 1
Indian Super League
Jamshedpur -
Chennai
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 12
NHL
Canadiens @ Lightning
NBA
Rockets @ Celtics
Mubadala World Tennis Championship
ATP Abu Dhabi: Tag 2
William Hill World Championship
World Darts Championship -
Tag 13 Session 1
Indian Super League
Mumbai -
Delhi
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 13 Session 2
Premiership
Bath -
Wasps
Serie A
Crotone -
Neapel
Championship
Cardiff -
Preston
NBA
Rockets @ Wizards

Die Überraschung war dem gesamten Mercedes-Team anzumerken. Dass die abtriebsstarkte Konkurrenz von Red Bull und Ferrari beim Singapur-GP herankommt, war zu erwarten. Doch dass Daniel Ricciardo im Qualifying nur 0,173 Sekunden hinter Polesetter Lewis Hamilton lag und selbst der Sechste nur 0,319 Sekunden Rückstand hatte, brachte einige kleine Sorgenfalten auf die Gesichter.

"Die ganzen zwei Tage lief es schon nicht rund. Wir haben nie wirklich konstante Runden hinbekommen. Das Auto war nie so, wie es sich die Fahrer gewünscht haben. Und wenn man auf einem Stadtkurs ein Auto hat, das entweder über- oder untersteuert, dann hat man auch kein Vertrauen", gab Motorsportchef Toto Wolff bei "Sky" nach der Zeitenjagd zu Protokoll: "Der Abstand im Qualifying war knapper, als ich es mir gedacht habe und als wir es uns gewünscht haben. Aber das ist großes Kino, oder?"

7 Tausendstel! Hamilton schnappt Rosberg die Pole weg

Die Konkurrenz war zwiegespalten, wie sie die Lage beurteilen sollte. "Die Pole war in Reichweite", erklärte Weltmeister Sebastian Vettel der "BBC" und haderte, dass er die entscheidende Runde nicht perfekt erwischt hatte. "Mir war klar, dass die Pole schwierig werden würde, aber man kann nie wissen", ergänzte Felipe Massa bei "Sky Sports F1". Er lag nach dem ersten Run in Q3 noch ganz vorne.

"Für das Racing ist das großartig", erklärte selbst Hamilton, der über die Fortschritte von Red Bull, Ferrari und Williams "sehr, sehr überrascht" war: "Das war das spannendste Qualifying, das ich seit langem hatte." Die schier erdrückende Dominanz der Silberpfeile, die jedes andere Auto nach Belieben abhängen, scheint zumindest auf dem asiatischen Stadtkurs beendet. Oder?

Sämtliche Mercedes-Mitarbeiter präsentierten sich nach dem glücklichen Ausgang der Zeitenjagd mehr als nur zufrieden. Sie wirkten tiefentspannt. "Ich werde zu ihnen hingehen und mich bedanken", sagte Lauda als er auf seine Fahrer angesprochen wurde: "Weil wir nur wegen den zwei Typen und deren Teams dahinter, es heute wieder fertig gebracht haben, dass wir wieder vorne stehen."

Hamilton im Longrun überlegen

Es war das wichtigste Ziel. Hamilton spulte bei den Longruns am Freitag seine Runden mit einem unerreichten Tempo ab. Fast eine halbe Sekunde trennte ihn von Ferrari und Red Bull. Wobei gerade die Scuderia dafür bekannt ist, dass sie mit deutlich weniger Benzin im Tank fürs Rennen proben.

Die Anforderungen für das Rennen sind aus Sicht der Silberpfeile daher klar. "Hier gibt es kein Problem mit dem Spritverbrauch. Aber wer immer vorne ist, muss einmal davonziehen. Auf einem Stadtkurs brauchst du Platz für das Pit Stop Window", so Lauda.

Drei Mal wird jeder Fahrer wohl am Sonntag zum Reifenwechsel an die Box müssen. Das zumindest ist die errechnete schnellste Strategie. Allein der nicht unwahrscheinliche Einsatz des Pacears könnte die Pläne durcheinanderbringen. "Es gab hier seit dem ersten Rennen jedes Jahr eine Safety-Car-Phase. Es hängt davon ab, wann das passiert", macht Red-Bull-Teamchef Christian Horner Hoffnung auf noch mehr Spannung.

Vettel, der hinter seinem Teamkollegen Ricciardo als Vierter startet, wirkte am Freitag besonders auf den härteren Reifen stark. Nach drei Singapur-Siegen in Folge scheint auch der vierte möglich. "Schauen wir mal, was wir ausrichten können", sagte der Weltmeister zurückhaltend: "Ich denke, wir haben ein gutes Tempo. Das Feld scheint hier aber eng beisammen zu liegen. Das Rennen wiederum ist lang. Warten wir also ab, was die Reifen machen."

Ricciardo will den nächsten Sieg

Etwas forscher formulierte Ricciardo die Ansprüche: "Wenn der Start funktioniert, geht es nur darum, klug zu agieren und etwas mit der Strategie zu probieren. Und wenn wir ihnen nahe genug kommen, dann werden wir auch einen Überholversuch starten", sagte der dreimalige GP-Sieger: "Eine Gelegenheit habe ich mir in diesem Jahr schließlich noch nicht entgehen lassen."

Selbst Alonso äußert von Platz fünf startend ähnliche Ziele: Er will im Kampf um die Spitze eingreifen. "Das sind wir gar nicht mehr gewohnt", sagt der Ferrari-Pilot und schließt sich Ricciardo an: "Wir brauchen einen guten Start, müssen zwei oder drei Autos überholen und sind dann auf eine starke Strategie angewiesen."

GP-kompakt: Singapur - das bessere Monaco

Doch genau da hat Mercedes einen Vorteil: Hamilton und Rosberg sparten während des Qualifyings Reifen, fuhren nur so schnell wie nötig. Das Team warnte sogar, als die Slicks aufgezogen wurden, die auch im Rennen eingesetzt werden sollen. "Es wird ein hartes Rennen in Bezug auf die Reifen", sagt Rosberg: "Sie nutzen stark ab."

Regen mischt die Karten neu

Der hohe Verschleiß liegt zum einen an der hohen Anzahl von 23 Kurven und den darauf folgenden Beschleunigungsmanövern, zum anderen daran, dass es in Singapur kaum Rahmenrennen gibt. Besonders der Grip durch das Pirelli-Gummi der Nachwuchsklassen GP2 und GP3 fehlt. Zudem wusch ein großer Schauer am Samstagabend nahezu sämtlichen Gummi weg.

"Wir wissen nicht, wie die Strecke sein wird. Das könnte morgen ein größeres Problem werden", gab Rosberg zu. Der Reifenverbrauch ist ein Kryptonit. Wie strategisch Mercedes mittlerweile vorgeht, zeigt ein anderes Detail: Die zweite Schwachstelle, die stark beanspruchten Bremsscheiben, tauschte das Team einfach vor dem Qualifying aus.

Wolff: "Einer schön hinter dem anderen"

Risiko vermeiden will die Teamführung auch im Rennen selbst. "Es geht darum, dass man gut vom Start wegkommt - einer schön hinter dem anderen - und dann das Rennen sauber fährt", machte Wolff vorsorglich Gedanken an einen andauernden Fight zwischen Hamilton und Rosberg zunichte, die sich offenbar schon im Qualifying einen Psychokrieg lieferten.

"Wir hatten das Gefühl, dass sich gegenseitig nicht die Daten zeigen wollten", sagte Red-Bull-Teamchef Christian Horner: "Sie haben sich bis zum letzten Versuch zurückgehalten. Dann haben wir gesehen, was sie wirklich für ein Potenzial haben. Wir sind aber auf zwei Zehntel dran mit unserem Auto. Das verspricht Spannung für morgen." Und vielleicht kommen sich Rosberg und Hamilton ja doch noch in die Quere.

Quali-Duelle: So steht es im teaminternen Wettkampf

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung