Montag, 10.10.2016

Carlos Sainz wechselt von Toro Rosso zu Renault

Vater bestätigt: Sainz geht zu Renault

Ein Jahr wird Carlos Sainz Jr. noch für Toro Rosso fahren, danach ist Schluss. Sein Vater Carlos Sainz verrät die nächsten Pläne und spricht von einem Wechsel zu Renault.

Die Entscheidung ist gefallen, Carlos Sainz Jr. fährt bald für Renault. Das verriet Vater Carlos Sainz bei Onda Cero, musste allerdings auch einräumen, dass es noch etwas dauern wird.

"Die Offerte ist einfach interessant und er hat sich entschieden", so Vater Sainz. Allerdings: "Aber Red Bull wollte ihn nicht gehen lassen, sie wollen ein Jahr mehr."

Somit wird Sainz Jr. noch ein weiteres Jahr für Toro Rosso fahren, ehe es ihn zu Renault verschlägt. "Wir erhoffen uns, dass er in der Zukunft noch einen Schritt machen und etwas weiter oben mitkämpfen kann", wünscht sich sein Vater.

Carlos Sainz im Steckbrief

SPOX
Das könnte Sie auch interessieren
Lewis Hamilton spricht über eine Veränderung des Grand-Prix-Formates

Hamilton würde Format-Änderungen begrüßen

Lance Stroll sorgte mit seinem Unfall für ein Ende der Testfahrt

Williams muss Testfahrten vorzeitig beenden

Räikkönen überraschte am Dienstag in Katalanien

Raikkönen in Barcelona überraschend mit Bestzeit - Hamilton Zweiter


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Breitere Reifen, breitere Autos. Wird die Formel 1 durchs neue Reglement spannender?

Michael Schumacher wurde 1997 mit einem zwei Meter breiten Ferrari Weltmeister in der Formel 1
Ja
Nein
Interessiert mich nicht

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.