Hamilton vor Rosberg, Vettel Fünfter

SID
Freitag, 03.10.2014 | 08:45 Uhr
Stark: Lewis Hamilton dominierte das Training in Japan
© getty
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
Bucharest Open Women Single
Live
WTA Bukarest: Tag 4
MLB
Cardinals @ Cubs
Swedish Open Men Single
ATP Bastad: Viertelfinale
Bucharest Open Women Single
WTA Bukarest: Viertelfinale
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Vegeta Croatia Open Umag Men Single
ATP Umag: Viertelfinale
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
Hall of Fame Tennis Championships Men Single
ATP Newport: Viertelfinale
MLB
Cardinals @ Cubs
Glory Kickboxing
Glory SuperFight Series: New York
MLB
Mets @ Yankees
MLB
Twins @ Royals
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
Glory Kickboxing
Glory 55: New York
MLB
Astros @ Angels
Swedish Open Men Single
ATP Bastad: Halbfinale
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
Bucharest Open Women Single
WTA Bukarest: Halbfinale
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim -
QPR
Vegeta Croatia Open Umag Men Single
ATP Umag: Halbfinale
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
MLB
Cardinals @ Cubs
MLB
Mets @ Yankees
World Matchplay
World Matchplay: Tag 1
Hall of Fame Tennis Championships Men Single
ATP Newport: Halbfinale
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
MLB
Red Sox @ Tigers
MLB
Astros @ Angels
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
Swedish Open Men Single
ATP Bastad: Finale
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
World Matchplay
World Matchplay: Tag 2 -
Session 1
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
Bucharest Open Women Single
WTA Bukarest: Finale
Vegeta Croatia Open Umag Men Single
ATP Umag: Finale
MLB
Twins @ Royals
MLB
Cardinals @ Cubs
World Matchplay
World Matchplay: Tag 2 -
Session 2
Hall of Fame Tennis Championships Men Single
ATP Newport: Finale
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
MLB
Astros @ Angels
MLB
Mets @ Yankees
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
World Matchplay
World Matchplay: Tag 3
MLB
Twins @ Blue Jays
MLB
Yankees @ Rays
MLB
Diamondbacks @ Cubs
MLB
White Sox @ Angels
World Matchplay
World Matchplay: Tag 4
MLB
Red Sox @ Orioles
MLB
Yankees @ Rays
MLB
Diamondbacks @ Cubs
MLB
White Sox @ Angels
Jiangxi Open Women Single
WTA Nanchang: Tag 3
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
MLB
Yankees @ Rays
MLB
Dodgers @ Phillies
World Matchplay
World Matchplay: Tag 5
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
MLB
Red Sox @ Orioles
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
MLB
White Sox @ Angels
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
Moscow Ladies Open Women Single
WTA Moskau: Tag 4
Jiangxi Open Women Single
WTA Nanchang: Tag 4
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
World Matchplay
World Matchplay: Tag 6
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
MLB
White Sox @ Angels
MLB
Royals @ Yankees
MLB
Twins @ Red Sox
MLB
Athletics @ Rangers
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Jiangxi Open Women Single
WTA Nanchang: Viertelfinale
Moscow Ladies Open Women Single
WTA Moskau: Viertelfinale
BB&T Atlanta Open Men Single
ATP Atlanta: Viertelfinale
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
World Matchplay
World Matchplay: Tag 7
MLB
Royals @ Yankees
MLB
Twins @ Red Sox
MLB
Blue Jays @ White Sox
MLB
Mariners @ Angels
FIVB Beach Volleyball World Tour
Tokio: Tag 4
Jiangxi Open Women Single
WTA Nanchang: Halbfinale
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
Moscow Ladies Open Women Single
WTA Moskau: Halbfinale
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
MLB
Royals @ Yankees
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
World Matchplay
World Matchplay: Halbfinale
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
BB&T Atlanta Open Men Single
ATP Atlanta: Halbfinale
MLB
Cubs @ Cardinals
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
MLB
Twins @ Red Sox
FIVB Beach Volleyball World Tour
Tokio: Tag 5
MLB
Mariners @ Angels
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
Jiangxi Open Women Single
WTA Nanchang: Finale
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Moscow Ladies Open Women Single
WTA Moskau: Finale
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
MLB
Royals @ Yankees
MLB
Twins @ Red Sox
World Matchplay
World Matchplay: Finale
IndyCar Series
Honda Indy 200
MLB
Mariners @ Angels
BB&T Atlanta Open Men Single
ATP Atlanta: Finale
MLB
Cubs @ Cardinals
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
MLB
Phillies @ Red Sox
MLB
Indians @ Twins
MLB
Blue Jays @ Athletics
MLB
Brewers @ Dodgers
Bank of the West Classic Women Single
WTA San Jose: Tag 2
Citi Open Women Single
WTA Washington: Tag 2
MLB
Orioles @ Yankees
MLB
Angels @ Rays
MLB
Phillies @ Red Sox
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
MLB
Indians @ Twins
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Vissel Kobe
MLB
Orioles @ Yankees
MLB
Indians @ Twins
Bank of the West Classic Women Single
WTA San Jose: Tag 3
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Citi Open Women Single
WTA Washington, D.C.: Tag 3
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
MLB
Angels @ Rays

Der WM-Spitzenreiter hat auch in Japan Stärke demonstriert und seinen Mercedes-Stallrivalen Nico Rosberg am Freitag deutlich geschlagen. Im freien Training zum Großen Preis in Suzuka fuhr Hamilton in 1:35,087 Minuten die Tagesbestzeit.

WM-Spitzenreiter Lewis Hamilton hat auch in Japan Stärke demonstriert und seinen Mercedes-Stallrivalen Nico Rosberg am Freitag deutlich geschlagen. Im freien Training zum Großen Preis in Suzuka (Sonntag 8.00 Uhr MESZ/RTL und Sky) fuhr Hamilton (England) in 1:35,087 Minuten die Tagesbestzeit. Der WM-Zweite Rosberg (Wiesbaden/1:35,318) lag mehr als zwei Zehntelsekunden hinter seinem Titel-Konkurrenten. Nach der langsameren Session am Vormittag hatte Rosberg die Zeitentabelle angeführt.

"Das war ein guter Silberpfeil heute, das Auto lag richtig gut", sagte Rosberg dennoch. Weltmeister Sebastian Vettel (Heppenheim/1:36,436) wurde auf seiner Lieblingsstrecke, auf der er in den vergangenen fünf Jahren viermal gewann, nur Fünfter. "Da ist noch mehr drin, wir müssen über Nacht an den richtigen Schrauben drehen", sagte Vettel: "Mehr als der fünfte Platz geht bestimmt, mehr als der Dritte eher nicht."

Vettel lag damit allerdings vor seinem Red-Bull-Teamkollegen Daniel Ricciardo (1:37,186). Der Australier flog nach nur drei gefahrenen Runden von der Strecke ab, erzwang damit eine Unterbrechung des Trainings und belegte den zehnten Rang.

Verstappen mit Rekord

Der niederländische Teenager Max Verstappen (1:38,157) schrieb mit seinem ersten Trainingseinsatz für Toro Rosso Geschichte: Mit 17 Jahren und drei Tagen ist der Sohn des früheren Formel-1-Piloten Jos Verstappen der jüngste Teilnehmer an einem Grand-Prix-Wochenende. Verstappen kam wie geplant nur in der Vormittags-Session zum Einsatz und belegte dabei einen beachtlichen zwölften Platz, musste sein Auto aber wenige Minuten vor dem Ende mit einem Motorschaden abstellen.

Nico Hülkenberg (Emmerich/1:37,504) fuhr im Force India auf Rang 12, Sauber-Pilot Adrian Sutil (Gräfelfing/1:38,010) belegte den 17. Platz.

Die Wetter-Lotterie

Am Freitagvormittag schien die Sonne über dem Traditionskurs in Suzuka, erst während des zweiten Trainings gab es einige Tropfen. Im weiteren Verlauf des Wochenendes soll sich das ändern: Der Taifun "Phanfone" nähert sich Japan, seine Ausläufer könnten das Rennen am Sonntag erheblich beeinträchtigen. Der Wetterdienst sagte für den Sonntag "andauernden und teils kräftigen" Regen voraus.

Laut Medienberichten soll daher hinter den Kulissen sogar über eine Vorverlegung des Rennens diskutiert werden, um den stärksten Niederschlägen aus dem Weg zu gehen.

Fünf Rennen vor Schluss führt Hamilton (241) mit drei Punkten Vorsprung auf Rosberg (238) das WM-Klassement an. Ricciardo (181) liegt mit einigem Abstand auf Rang drei, Teamkollege Vettel (124) nur auf Rang fünf.

Die Formel 1 im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung