Fällt Suzuka ins Wasser?

Von SPOX
Donnerstag, 02.10.2014 | 16:00 Uhr
2007 baute Sauber während des Qualifyings ein Boot und schipperte damit durch die Boxengasse
© getty
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
CSL
Live
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Vegeta Croatia Open Umag Men Single
ATP Umag: Tag 2
Club Friendlies
Besiktas -
Reading
MLB
All-Star Game: National League -
American League
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Vegeta Croatia Open Umag Men Single
ATP Umag: Tag 3
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Bucharest Open Women Single
WTA Bukarest: Tag 4
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Vegeta Croatia Open Umag Men Single
ATP Umag: Tag 4
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
MLB
Cardinals @ Cubs
Swedish Open Men Single
ATP Bastad: Viertelfinale
Bucharest Open Women Single
WTA Bukarest: Viertelfinale
Vegeta Croatia Open Umag Men Single
ATP Umag: Viertelfinale
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
Hall of Fame Tennis Championships Men Single
ATP Newport: Viertelfinale
MLB
Cardinals @ Cubs
Glory Kickboxing
Glory SuperFight Series: New York
MLB
Mets @ Yankees
MLB
Twins @ Royals
Glory Kickboxing
Glory 55: New York
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
MLB
Astros @ Angels
Swedish Open Men Single
ATP Bastad: Halbfinale
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
Bucharest Open Women Single
WTA Bukarest: Halbfinale
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Vegeta Croatia Open Umag Men Single
ATP Umag: Halbfinale
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
MLB
Cardinals @ Cubs
MLB
Mets @ Yankees
World Matchplay
World Matchplay: Tag 1
Hall of Fame Tennis Championships Men Single
ATP Newport: Halbfinale
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
MLB
Red Sox @ Tigers
MLB
Astros @ Angels
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
Swedish Open Men Single
ATP Bastad: Finale
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
World Matchplay
World Matchplay: Tag 2 -
Session 1
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
Bucharest Open Women Single
WTA Bukarest: Finale
Vegeta Croatia Open Umag Men Single
ATP Umag: Finale
MLB
Twins @ Royals
MLB
Cardinals @ Cubs
World Matchplay
World Matchplay: Tag 2 -
Session 2
Hall of Fame Tennis Championships Men Single
ATP Newport: Finale
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
MLB
Astros @ Angels
MLB
Mets @ Yankees
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
World Matchplay
World Matchplay: Tag 3
MLB
Twins @ Blue Jays
MLB
Yankees @ Rays
MLB
Diamondbacks @ Cubs
MLB
White Sox @ Angels
World Matchplay
World Matchplay: Tag 4
MLB
Red Sox @ Orioles
MLB
Yankees @ Rays
MLB
Diamondbacks @ Cubs
MLB
White Sox @ Angels
Jiangxi Open Women Single
WTA Nanchang: 3. Tag
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
MLB
Yankees @ Rays
MLB
Dodgers @ Phillies
World Matchplay
World Matchplay: Tag 5
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
MLB
Red Sox @ Orioles
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
MLB
White Sox @ Angels
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
Moscow Ladies Open Women Single
WTA Moskau: Tag 4
Jiangxi Open Women Single
WTA Nanchang: 4. Tag
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
World Matchplay
World Matchplay: Tag 6
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
MLB
White Sox @ Angels
MLB
Royals @ Yankees
MLB
Twins @ Red Sox
MLB
Athletics @ Rangers
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Jiangxi Open Women Single
WTA Nanchang: Viertelfinale
Moscow Ladies Open Women Single
WTA Moskau: Viertelfinale
BB&T Atlanta Open Men Single
ATP Atlanta: Viertelfinale
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
World Matchplay
World Matchplay: Tag 7
MLB
Royals @ Yankees
MLB
Twins @ Red Sox
MLB
Blue Jays @ White Sox
MLB
Mariners @ Angels
FIVB Beach Volleyball World Tour
Tokio: Tag 4
Jiangxi Open Women Single
WTA Nanchang: Halbfinale
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
Moscow Ladies Open Women Single
WTA Moskau: Halbfinale
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
MLB
Royals @ Yankees
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
World Matchplay
World Matchplay: Tag 8
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
BB&T Atlanta Open Men Single
ATP Atlanta: Halbfinale
MLB
Cubs @ Cardinals
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
MLB
Twins @ Red Sox
FIVB Beach Volleyball World Tour
Tokio: Tag 5
MLB
Mariners @ Angels
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
Jiangxi Open Women Single
WTA Nanchang: Finale
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Moscow Ladies Open Women Single
WTA Moskau: Finale
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
MLB
Royals @ Yankees
MLB
Twins @ Red Sox
World Matchplay
World Matchplay: Tag 9
IndyCar Series
Honda Indy 200
MLB
Mariners @ Angels
BB&T Atlanta Open Men Single
ATP Atlanta: Finale
MLB
Cubs @ Cardinals
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
Venlo
MLB
Phillies @ Red Sox

Was für ein Schreckensszenario! Das Rennen auf der besten Strecke des Jahres könnte am Sonntag nicht stattfinden, ein Taifun den Japan-GP in Suzuka (alle Sessions im LIVE-TICKER) unmöglich machen. Irren sich die Meteorologen, gibt es den erwarteten Härtetest für die Chassis.

Streckendaten:

Name: Suzuka International Racing Circuit

Ort: Suzuka

Länge: 5,807 Kilometer

Runden: 53

Renndistanz: 307,471 Kilometer

Kurven:10 Rechtskurven, 8 Linkskurven

Darauf kommt es an:

Bloß nicht zu viel Regen! Derzeit streiten sich die Meteorologen, wann der Taifun Fanfone die Strecke an der Pazifikküste erreicht. Samstag oder Sonntag sollen bis zu 23 Millimeter Regen in einer Stunde fallen. Ans Autofahren ist bei der geringen Bodenfreiheit der heutigen Formel-1-Autos da nicht zu denken.

2007 waren die Bedingungen in Fuji ähnlich, das Feld fuhr knapp 30 Runden hinter dem Safety Car her. Sebastian Vettel sammelte damals erstmals Führungskilometer und fuhr dann hinter dem Pacecar seinem späteren Teamkollegen Mark Webber ins Heck.

Gibt es wieder solch ein Chaos? Oder wird das Rennen einfach verlegt? Findet das Rennen nicht am Sonntag statt, ist eine Absage unausweichlich, weil schon am nächsten Wochenende die Premiere des Russland-GP ansteht. Am Montagmorgen gehen die Flugzeuge auf die Reise.

Derzeit überlegt die FIA deshalb, zumindest den Start vorzuziehen, um der einbrechenden Dunkelheit auszuweichen. Der ursprüngliche Plan sieht das Erlöschen der Ampeln um 15 Uhr Ortstzeit (8 Uhr MESZ) vor, "Auto Motor und Sport" berichtet, dass die Teams eine Verschiebung um vier Stunden für möglich halten. Dann würden die Fahrer um 4 Uhr deutscher Zeit beginnen.

Esses fordern extreme Präzision

Doch gehen wir davon aus, dass alles normal läuft: Man sagt, Suzuka sei eine Fahrerstrecke. Das stimmt sicher, denn die vielen schnellen Kurven verlangen von den Piloten viel Mut und äußerste Konzentration. Kommt er zum Beispiel in den schnellen Esses im ersten Sektor einmal von der Ideallinie weg, findet er sie in dieser Runde nie wieder.

Aber selbst der beste Fahrer kann in Suzuka ohne ein aerodynamisch äußerst effizientes Auto nichts ausrichten. Mit optimaler Abstimmung kann man allein in besagten Esses bis zu einer Sekunde an Zeit herausholen. Die schnellen Richtungswechsel erfordern viel Anpressdruck auf der Vorderachse, später ist aber Vollgas gefragt. Maximal angestellt werden die Bleche deshalb nicht. Am Heckflügel entspricht das Abtriebsniveau ungefähr den Strecken in Barcelona und Silverstone.

Neben der guten Balance kommt es durch die engen Kurven und die langen Vollgasstücke auch auf die Leistungsfähigkeit der Power Units an. Die Bremsen werden dagegen kaum gefordert. Nur vor der Haarnadelkurve 11 und der Schikane am Ende der Runde muss wirklich hart verzögert werden.

Die beiden Kurven bilden zusammen mit der einzigen DRS-Zone auf der Zielgeraden die besten Überholmöglichkeiten. Gerade die Schikane wird in diesem Jahr wieder aufgewertet. Der vorangehende Turn 15, die berühmte 130R, wurde bis zum Vorjahr mit Vollgas durchfahren. Das ist durch die beschnittene Aerodynamik nicht mehr möglich.

Reifen:

Medium und Hart: Es sind dieselben Mischungen wie zuletzt in Monza, die Pirelli in Suzuka einsetzt. Die Anforderungen sind aber ganz andere. Statt in Längsrichtung werden die Gummis vor allem seitlich beansprucht - und zwar noch stärker als in Spa-Francorchamps. Der raue Asphalt verstärkt den Abrieb und damit den Verschleiß zudem noch. Für die Slicks ist der Japan-GP der anspruchsvollste des ganzen Jahres.

"Auf keinem anderen Kurs treten vergleichbar starke Seitenkräfte auf. Daher halte ich zwei bis drei Stopps für realistisch. Und erneut wird das Reifen-Management den Verlauf des Rennens maßgeblich beeinflussen", sagt Motorsportdirektor Paul Hembery: "Meistert ein Reifen die Herausforderung Suzuka, kann er auf jeder Rennstrecke bestehen."

OPTA-Fakten zum Rennen:

  • Lewis Hamilton hat im Kampf um die Weltmeisterschaft drei Punkte Vorsprung auf Nico Rosberg. So knapp war die Führung zuletzt nach dem spanischen Grand Prix.
  • Sollte Vettel in Japan nicht gewinnen, wäre es seine längste Serie ohne Sieg (6) in der Formel 1, ohne die Ausfälle zu beachten.
  • Die letzten fünf Pole-Positions in Japan gingen jeweils an Red Bull Fahrer: Sebastian Vettel (4) und Mark Webber (1). Der Deutsche hat in Suzuka mehr Rennen gewonnen als bei jedem anderen Grand Prix (4).
  • Der letzte Weltmeister, der nicht in Japan gewonnen hat, war Jacques Villeneuve (1997).
  • Valtteri Bottas, verzeichnete in Singapur seine schlechteste Leistung in diesem Jahr (11.). Es war das erste Mal in dieser Saison, dass er die Punkteränge verpasste, ohne einen Ausfall zu haben.

Statistik:

Sieger 2013: Sebastian Vettel (Red Bull), 1:26:49,301 Stunden

Pole Position 2013: Mark Webber (Red Bull), 1:30,915 Minuten

Schnellste Rennrunde 2013: Mark Webber (Red Bull), 1:34,587 Minuten

Rundenrekord: Kimi Räikkönen (McLaren-Mercedes, 2005), 1:31,540 Minuten

Rekordsieger: Michael Schumacher - 6 (1995, 1997, 2000, 2001, 2002, 2004)

Wetter-Prognose:

Freitag: bewölkt, 25 Grad, 20 Prozent Regenrisiko

Samstag: bewölkt, 24 Grad, 20 Prozent Regenrisiko

Sonntag: Regen, 19 Grad, 65 Prozent Regenrisiko

Zeitplan:

Freitag, 3 Uhr: 1. Training

Freitag, 7 Uhr: 2. Training

Samstag, 4 Uhr: 3. Training

Samstag, 7 Uhr: Qualifying

Sonntag, 8 Uhr: Rennen

Stand in der Fahrer- und Konstrukteurs-WM

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung