Donnerstag, 28.11.2013

Nach Saisonfinale in Brasilien

Mercedes: Brawn zum Jahresende weg

Teamchef Ross Brawn tritt bei Mercedes zurück. Wie die Silberpfeile am Donnerstag offiziell verkündeten, scheidet der 59 Jahre alte Brite bereits am 31. Dezember aus.

Mark Webber (l.) und Ross Brawn (r.) verlassen ihr Team nach dem Saisonende
© getty
Mark Webber (l.) und Ross Brawn (r.) verlassen ihr Team nach dem Saisonende
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Die Führung des Teams, das in dieser Saison den zweiten Platz in der Konstrukteurs-WM belegt hatte, übernehmen künftig Motorsportchef Toto Wolff und Paddy Lowe. "Die wichtigste Überlegung im Rahmen meiner Entscheidung, von meinem Posten als Teamchef zurückzutreten, war sicherzustellen, dass das Timing richtig ist, um den zukünftigen Erfolg des Teams zu gewährleisten", sagte Brawn.

Bereits im Vorfeld des Grand Prix von Japan hatte Brawn im Oktober von Gesprächen mit Aufsichtsratschef Niki Lauda über seine Zukunft beim Rennstall aus Brackley berichtet, allerdings keine klare Tendenz genannt. Eine Entscheidung habe Zeit bis zum Winter, hieß es. Diese rückt nun offenbar näher. Berichte über Verhandlungen mit Konkurrent McLaren und Motorenhersteller Honda hatte Brawn zurückgewiesen.

Verschiedene Medien hatten Anfang Oktober außerdem bereits von einer bereits feststehenden Entscheidung über Brawns Abschied zum Jahresende berichtet, als Nachfolger stünde sein Landsmann Paddy Lowe bereit. Lauda hatte dies jedoch umgehend dementiert.

Der WM-Stand im Überblick

Das könnte Sie auch interessieren
Nico Rosberg kann der dritte deutsche Weltmeister der Formel 1 werden

Durchgerechnet: So wird Rosberg beim Finale Weltmeister

Lewis Hamilton schaffte in Silverstone den Titel-Hattrick

Hamilton: Mercedes prüft Selbstbestrafung

Sergio Marchionne rechnet sich gute Chancen auf den Fahrertitel aus

Ferrari-Boss Marchionne sagt Mercedes den Kampf an


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Mercedes betreibt Stallorder: Ist Bottas jetzt die klare Nummer 2?

Ja
Nein
Wird sich noch zeigen

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.