"Angespannt, aggressiv, aufmerksam wie immer"

Von Alexander Mey
Samstag, 08.10.2011 | 13:22 Uhr
Sebastian Vettel muss beim Japan-GP einen WM-Punkt holen, um Weltmeister zu werden
© Getty
Advertisement
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
17. Dezember
Primera División
Girona -
Getafe
Eredivisie
Sparta -
Feyenoord
Liga ACB
Barcelona -
Gran Canaria
Serie A
Hellas Verona -
AC Mailand
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 4 -
Session 1
European Rugby Champions Cup
Wasps -
La Rochelle
Eredivisie
Alkmaar -
Ajax
First Division A
Brügge -
Anderlecht
Ligue 1
Nantes -
Angers
Serie A
Bologna -
Juventus
Serie A
Crotone -
Chievo Verona
Serie A
Florenz -
CFC Genua
Serie A
Sampdoria -
Sassuolo
Premier League
West Bromwich -
Man United
European Challenge Cup
Cardiff -
Sale
Primera División
Celta Vigo -
Villarreal
Ligue 1
Nizza -
Bordeaux
Premier League
Bournemouth -
Liverpool
Serie A
Benevento -
SPAL
Liga ACB
Obradoiro -
Real Madrid
Primera División
Las Palmas -
Espanyol
NFL
Texans @ Jaguars
NFL
RedZone -
Week 15
Primeira Liga
Sporting -
Portimonense
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 4 -
Session 2
Primera División
FC Barcelona -
La Coruna
Serie A
Atalanta -
Lazio
Ligue 1
Lyon -
Marseille
NBA
Kings @ Raptors
NFL
Jets @ Saints (DELAYED)
NHL
Blues @ Jets
NFL
Cowboys @ Raiders
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
18. Dezember
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 5
Premier League
Everton -
Swansea
Primera División
Malaga -
Real Betis
Primeira Liga
FC Porto -
Maritimo
NHL
Kings @ Flyers
NFL
Falcons @ Buccaneers
NBA
Warriors @ Lakers
Basketball Champions League
Ludwigsburg -
Teneriffa
Basketball Champions League
Bonn -
Zielona Gora
NHL
Hurricanes @ Maple Leafs
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 6
League Cup
Arsenal -
West Ham
League Cup
Leicester -
Man City
Coppa Italia
Neapel -
Udinese
Primera División
Levante -
Leganes
NBA
Cavaliers @ Bucks
Coppa Italia
AS Rom -
FC Turin
DVV Pokal Frauen
Dresden -
Schweriner SC
Primera División
Getafe -
Las Palmas
Basketball Champions League
Oldenburg -
Sassari
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 7
CEV Champions League
Kedzierzyn-Kozle -
Trient
Basketball Champions League
Straßburg -
Bayreuth
First Division A
Mechelen -
Brügge
Coppa Italia
Juventus -
CFC Genua
League Cup
Chelsea -
Bournemouth
Ligue 1
Amiens -
Nantes
Ligue 1
Angers -
Dijon
Ligue 1
Bordeaux -
Montpellier
Ligue 1
Guingamp -
St. Etienne
Ligue 1
Lille -
Nizza
Ligue 1
Marseille -
Troyes
Ligue 1
Metz -
Straßburg
Ligue 1
Monaco -
Rennes
Ligue 1
PSG -
Caen
Ligue 1
Toulouse -
Lyon
League Cup
Bristol City -
Man United
Primera División
Real Sociedad -
FC Sevilla
NBA
Lakers @ Rockets
Indian Super League
Bengaluru -
Jamshedpur
Primera División
Eibar -
Girona
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 8
Primera División
Alaves -
Malaga
NBA
Celtics @ Knicks
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 9 -
Session 1
Indian Super League
Chennai -
Kerala
Serie A
Chievo Verona -
Bologna
Primera División
Real Betis -
Bilbao
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 9 -
Session 2
Premiership
Warriors -
London Irish
Premier League
Arsenal -
Liverpool
Serie A
Cagliari -
Florenz
Primera División
Espanyol -
Atletico Madrid
NBA
Lakers @ Warriors
A-League
Melbourne City -
Melbourne Victory
BSL
Darüssafaka -
Trabzonspor
Serie A
Lazio -
Crotone
Primera División
Real Madrid -
FC Barcelona
Premier League
Everton -
Chelsea
Premiership
Kilmarnock -
Rangers
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 10 -
Session 1
Serie A
CFC Genua -
Benevento
Serie A
Neapel -
Sampdoria
Serie A
Sassuolo -
Inter Mailand
Serie A
SPAL -
FC Turin
Serie A
Udinese -
Hellas Verona
Premier League
Man City -
Bournemouth
Championship
Sheffield Wed -
Middlesbrough
Primera División
Valencia -
Villarreal
Serie A
AC Mailand -
Atalanta
Premier League
Burnley -
Tottenham
Primera División
La Coruna -
Celta Vigo
Championship
Aston Villa -
Sheffield Utd
NHL
Jets @ Islanders
Liga ACB
Fuenlabrada -
Teneriffa
Eredivisie
PSV -
Vitesse
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 10 -
Session 2
Pro14
Connacht -
Ulster
Premier League
Leicester -
Man United
Serie A
Juventus -
AS Rom
NFL
Colts @ Ravens
Premier League
Brighton -
Watford (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Newcastle (DELAYED)
Premier League
Swansea -
Crystal Palace (DELAYED)
Premier League
Stoke -
West Bromwich (DELAYED)
Premier League
Southampton -
Huddersfield (DELAYED)
NHL
Maple Leafs @ Rangers
NBA
Mavericks @ Hawks
NFL
Vikings @ Packers
Eredivisie
Ajax -
Willem II
Premiership
Leicester -
Saracens
NFL
RedZone -
Week 16
NBA
76ers @ Knicks
NBA
Cavaliers @ Warriors
NFL
Steelers @ Texans
NBA
Wizards @ Celtics
NFL
Raiders @ Eagles
Premier League
Tottenham -
Southampton
Horse Racing (Racing UK)
King George VI Chase
Spengler Cup
Schweiz -
Riga
Premier League
Boxing Day -
Die Konferenz
Championship
Birmingham -
Norwich
Championship
Burton Albion -
Leeds
Premier League
Liverpool -
Swansea
1. Bundesliga Frauen
Schweriner SC -
Stuttgart
Spengler Cup
Kanada -
Mountfield
Premier League
Man United -
Burnley (DELAYED)
First Division A
Anderlecht -
Gent
Championship
Brentford -
Aston Villa
Premier League
West Bromwich -
Everton (DELAYED)
Premier League
Huddersfield -
Stoke (DELAYED)
Premier League
Watford -
Leicester (DELAYED)
Premier League
Chelsea -
Brighton (DELAYED)
Premier League
Bournemouth -
West Ham (DELAYED)
NBA
Jazz @ Nuggets
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 11 -
Session 1
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 11 -
Session 2
Premier League
Newcastle -
Man City
Premiership
Hearts – Hibernian
NBA
Raptors @ Thunder
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 12 -
Session 1
Mubadala World Tennis Championship
ATP Abu Dhabi: Tag 1
Indian Super League
Jamshedpur -
Chennai
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 12
NHL
Canadiens @ Lightning
NBA
Rockets @ Celtics
Mubadala World Tennis Championship
ATP Abu Dhabi: Tag 2
William Hill World Championship
World Darts Championship -
Tag 13 Session 1
Indian Super League
Mumbai -
Delhi
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 13 Session 2
Premiership
Bath -
Wasps
Serie A
Crotone -
Neapel
Championship
Cardiff -
Preston
NBA
Rockets @ Wizards
Serie A
Florenz – AC Mailand
Premiership
Celtic -
Rangers
Mubadala World Tennis Championship
ATP Abu Dhabi: Tag 3
Serie A
Atalanta -
Cagliari
Serie A
Benevento -
Chievo Verona
Serie A
Bologna -
Udinese
Serie A
AS Rom -
Sassuolo
Serie A
Sampdoria -
SPAL
Serie A
FC Turin -
CFC Genua
Premier League
Liverpool -
Leicester
Championship
Barnsley -
Reading
Pro14
Glasgow -
Edindburgh
Serie A
Inter Mailand – Lazio Rom
Premier League
Man Utd -
Southampton
Championship
Bristol City -
Wolverhampton
William Hill World Championship
World Darts Championship: Halbfinale
Serie A
Hellas Verona -
Juventus

Sebastian Vettel hat den Titelgewinn beim Japan-GP (So., 7.45 Uhr im LIVE-TICKER und bei Sky) vor Augen. Von der Pole-Position aus sollte es kein Problem sein, den einen fehlenden Punkt einzufahren. Ein Selbstgänger ist es trotzdem nicht.

Waren das noch Zeiten, als sich Alain Prost und Ayrton Senna gegenseitig in die Autos fuhren, um die WM in Suzuka zu entscheiden.

Um genau diese WM-Entscheidung 2011 zu verhindern, müsste Jenson Button seinem Teamkollegen Lewis Hamilton schon ein unmoralisches Angebot machen, damit er Sebastian Vettel mutwillig aus dem Rennen befördert.

Anders wird Button kaum verhindern können, dass Vettel von der Pole-Position aus den einen zur Titelverteidigung nötigen WM-Punkt holt. Der Deutsche hat dank seiner brillanten Vorstellung im Qualifying sogar gute Chancen, den Titel stilvoll, also mit einem Sieg nach Hause zu bringen.

Vettel muss schon am Start hellwach sein

Auch wenn er sich immer noch verbietet, darüber laut nachzudenken. "Was immer Sie denken, was wir im Rennen erreichen müssen, dafür müssen wir unser Bestes geben", sagte Vettel den Journalisten in der Pressekonferenz. "Ich konzentriere mich nicht auf den einen Punkt, sondern darauf, so angespannt, aggressiv und aufmerksam wie immer zu sein."

Das sollte er auch, denn der Japan-GP wird höchste Ansprüche an Mensch und Material stellen. Dass man als Fahrer keinen Moment die Konzentration verlieren darf, hat Vettel bei seinem Unfall am Freitag nachdrücklich erfahren. "Das war ein Weckruf", kommentierte Vettel seinen Ausritt.

Hellwach muss er schon am Start sein, denn der Weg zur ersten Kurve ist erstens relativ lang und zweitens abschüssig. Eine ungewohnte Situation. "Hoffentlich arbeitet unser KERS gut und unsere Starts klappen", sagte Button.

Red Bull mit vollen Tanks haushoch überlegen

Er hat die Pole um die Winzigkeit von neun Tausendstelsekunden verpasst, geht aber trotzdem nicht automatisch davon aus, Vettel auf jeden Fall schlagen zu können.

Dazu waren die Long-Runs am Freitag zu ernüchternd. "Ich hoffe mal, dass Red Bull mit weniger Benzin unterwegs war als wir. Denn wir waren pro Runde 1,5 Sekunden langsamer als sie", sagte Button. In der Tat konnten Vettel und Mark Webber auf den weichen Reifen 1:37er Zeiten fahren. McLaren und Ferrari nur 1:39er.

"Unsere Zeiten mit viel Benzin an Bord haben uns Mut gemacht. Wir freuen uns auf das Rennen", sagte Vettel. "Aber es wird tückisch. Du kannst zu Beginn schnell sein und dann nachlassen, oder du bist erst langsam und holst dann auf."

Pirelli-Reifen erfordern viele Boxenstopps

Grund für die Unsicherheit der Piloten sind die Pirelli-Reifen. Denn die weiche Mischung baut so schnell ab, dass es im Rennen auf jeden Fall viele Boxenstopps geben wird. Pirelli erwartet zwei oder drei, die Piloten rechnen eher mit drei oder vier.

"Es ist sehr schwierig, mit diesen Reifen konstant schnell zu sein", sagte Button. "Besonders mit der weichen." Laut Pirelli dauert es in den schnellen Kurven von Suzuka nur fünf Runden, bis die Medium-Mischung schneller wird als die Soft-Mischung.

Sehr frühe erste Boxenstopps der Top-Piloten sind also zu erwarten. Ab der fünften Runde darf man im Rennen mit Vettel, Button und Co. rechnen. Sie werden danach den Großteil des Rennens auf den härteren Pneus absolvieren, die ungefähr 20 Runden halten sollten.

Schumacher mit guten Karten im Reifen-Poker

Beim Thema härtere Reifen kommt Michael Schumacher ins Spiel. Er ist in Q3 keine gezeitete Runde mehr gefahren und hat als Achter jede Menge frische Reifensätze übrig. Startet er auf der Medium-Mischung, dann könnte er sich nach wenigen Runden als Bremsklotz für einige Podiums-Anwärter entpuppen.

"Es ist natürlich das Ziel, noch den einen oder anderen Platz herauszuholen, wenngleich mir klar ist, dass es schwierig für uns wird, nach vorne zu kommen", sagte Schumacher.

Sein Mercedes-Kollege Nico Rosberg wird nach seinem Hydraulik-Defekt von Startplatz 23 aus mit Sicherheit nach vorne kommen, die große Frage ist nur, wie weit. "Ich denke, Punkte sind auf jeden Fall noch möglich", sagte er. "Mal sehen."

Stand in der Fahrer- und Konstrukteurs-WM

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung