Schwerer Unfall überschattet Vettel-Pole

Von Alexander Mey
Samstag, 28.05.2011 | 15:55 Uhr
Sauber-Pilot Sergio Perez wurde nach seinem schweren Unfall ins Krankenhaus gebracht
© xpb
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Vegeta Croatia Open Umag Men Single
ATP Umag: Tag 3
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Bucharest Open Women Single
WTA Bukarest: Tag 4
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Vegeta Croatia Open Umag Men Single
ATP Umag: Tag 4
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
MLB
Cardinals @ Cubs
Swedish Open Men Single
ATP Bastad: Viertelfinale
Bucharest Open Women Single
WTA Bukarest: Viertelfinale
Vegeta Croatia Open Umag Men Single
ATP Umag: Viertelfinale
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
Hall of Fame Tennis Championships Men Single
ATP Newport: Viertelfinale
MLB
Cardinals @ Cubs
Glory Kickboxing
Glory SuperFight Series: New York
MLB
Mets @ Yankees
MLB
Twins @ Royals
Glory Kickboxing
Glory 55: New York
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
MLB
Astros @ Angels
Swedish Open Men Single
ATP Bastad: Halbfinale
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
Bucharest Open Women Single
WTA Bukarest: Halbfinale
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Vegeta Croatia Open Umag Men Single
ATP Umag: Halbfinale
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
MLB
Cardinals @ Cubs
MLB
Mets @ Yankees
World Matchplay
World Matchplay: Tag 1
Hall of Fame Tennis Championships Men Single
ATP Newport: Halbfinale
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
MLB
Red Sox @ Tigers
MLB
Astros @ Angels
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
Swedish Open Men Single
ATP Bastad: Finale
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
World Matchplay
World Matchplay: Tag 2 -
Session 1
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
Bucharest Open Women Single
WTA Bukarest: Finale
Vegeta Croatia Open Umag Men Single
ATP Umag: Finale
MLB
Twins @ Royals
MLB
Cardinals @ Cubs
World Matchplay
World Matchplay: Tag 2 -
Session 2
Hall of Fame Tennis Championships Men Single
ATP Newport: Finale
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
MLB
Astros @ Angels
MLB
Mets @ Yankees
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
World Matchplay
World Matchplay: Tag 3
MLB
Twins @ Blue Jays
MLB
Yankees @ Rays
MLB
Diamondbacks @ Cubs
MLB
White Sox @ Angels
World Matchplay
World Matchplay: Tag 4
MLB
Red Sox @ Orioles
MLB
Yankees @ Rays
MLB
Diamondbacks @ Cubs
MLB
White Sox @ Angels
Jiangxi Open Women Single
WTA Nanchang: 3. Tag
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
MLB
Yankees @ Rays
MLB
Dodgers @ Phillies
World Matchplay
World Matchplay: Tag 5
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
MLB
Red Sox @ Orioles
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
MLB
White Sox @ Angels
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
Moscow Ladies Open Women Single
WTA Moskau: Tag 4
Jiangxi Open Women Single
WTA Nanchang: 4. Tag
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
World Matchplay
World Matchplay: Tag 6
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
MLB
White Sox @ Angels
MLB
Royals @ Yankees
MLB
Twins @ Red Sox
MLB
Athletics @ Rangers
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Jiangxi Open Women Single
WTA Nanchang: Viertelfinale
Moscow Ladies Open Women Single
WTA Moskau: Viertelfinale
BB&T Atlanta Open Men Single
ATP Atlanta: Viertelfinale
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
World Matchplay
World Matchplay: Tag 7
MLB
Royals @ Yankees
MLB
Twins @ Red Sox
MLB
Blue Jays @ White Sox
MLB
Mariners @ Angels
FIVB Beach Volleyball World Tour
Tokio: Tag 4
Jiangxi Open Women Single
WTA Nanchang: Halbfinale
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
Moscow Ladies Open Women Single
WTA Moskau: Halbfinale
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
MLB
Royals @ Yankees
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
World Matchplay
World Matchplay: Tag 8
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
BB&T Atlanta Open Men Single
ATP Atlanta: Halbfinale
MLB
Cubs @ Cardinals
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
MLB
Twins @ Red Sox
FIVB Beach Volleyball World Tour
Tokio: Tag 5
MLB
Mariners @ Angels
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
Jiangxi Open Women Single
WTA Nanchang: Finale
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Moscow Ladies Open Women Single
WTA Moskau: Finale
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
MLB
Royals @ Yankees
MLB
Twins @ Red Sox
World Matchplay
World Matchplay: Tag 9
IndyCar Series
Honda Indy 200
MLB
Mariners @ Angels
BB&T Atlanta Open Men Single
ATP Atlanta: Finale
MLB
Cubs @ Cardinals
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
Venlo
MLB
Phillies @ Red Sox
MLB
Indians @ Twins
MLB
Blue Jays @ Athletics
MLB
Brewers @ Dodgers
Bank of the West Classic Women Single
WTA San Jose: Tag 2
Citi Open Women Single
WTA Washington: Tag 2
MLB
Orioles @ Yankees
MLB
Angels @ Rays
MLB
Phillies @ Red Sox

Ein schwerer Unfall von Sergio Perez hat das Qualifying zum Monaco-GP überschattet. Der Sauber-Pilot musste nach einem heftigen Einschlag ins Krankenhaus gebracht werden. Die Pole-Position von Sebastian Vettel wurde zur Nebensache.

Schock beim Qualifying zum Monaco-GP: Sauber-Pilot Sergio Perez wurde in Q3 Opfer eines schweren Unfalls. Ausgangs des Tunnels knallte er nach einem Fahrfehler mit mehr als 270 km/h erst rechts in die Leitplanken und rutschte dann seitlich in einen Prellbock hinter der Hafenschikane.

Die Stelle ist seit dem schweren Unfall von Karl Wendlinger 1994, nach dem er mehrere Wochen im Koma lag, zum Glück stark gepolstert, aber Perez konnte sein stark zerstörtes Auto trotzdem nicht aus eigener Kraft verlassen.

Perez: Nichts gebrochen, Rennstart ausgeschlossen

Es dauerte bange Minuten, bis die Rennärzte Perez aus dem Sauber bergen und in den Krankenwagen bringen konnten. Erste Informationen besagten, dass Perez bei Bewusstsein war und sprechen konnte. Er klagte über Schmerzen im rechten Bein und Kopfschmerzen.

Die FIA und das Team bestätigten, dass er sich nichts gebrochen hat. Mit schweren Prellungen am Bein und einer Gehirnerschütterung bleibt er über Nacht zur Beobachtung im Krankenhaus. Ein Rennstart ist ausgeschlossen.

Rosberg mit fast identischem Crash im Training

Nico Rosberg überstand einen fast identischen Unfall im Abschlusstraining unverletzt, weil er das große Glück hatte, den Prellbock, in den Perez einschlug, knapp zu verfehlen.

"Wenn man das Tuch sieht, mit dem Perez geschützt wurde, und das stark zerstörte Auto, dann macht man sich schon seine Gedanken", sagte Rosberg. "Das ist die gefährlichste Stelle auf der Strecke. Man muss sich mal überlegen, ob man das nicht irgendwie verbessern kann."

Mercedes vollbrachte eine Meisterleistung und reparierte Rosbergs stark beschädigtes Auto in nicht einmal zwei Stunden, sodass Rosberg starten konnte. Am Ende reichte es für Startplatz acht. "Leider habe ich bedingt durch die Rote Flagge bei weitem nicht alles herausholen können. Es war aber toll zu sehen, wie die Jungs mein Auto wieder hinbekommen und mir keine Vorwürfe wegen des Unfalls gemacht haben."

Schumacher lobt Sicherheit

Michael Schumacher setzte im Gegensatz zu Rosberg und auch Lewis Hamilton seine schnellste Runde bereits vor dem Perez-Crash und wurde dadurch sehr guter Fünfter. Rosberg und Hamilton erwischten in den verbleibenden zwei Minuten nach dem Restart der Quali keine perfekte Runde mehr. Hamilton wurde nur Siebter und nach einer Strafe wegen Abkürzens der Schikane sogar noch auf Rang zehn zurückgestuft..

Schumacher sagte zu Perez' Unfall: "Natürlich war Sergios Einschlag heftig und ich hoffe, dass es ihm gut geht. Aber man sieht an dem Unfall auch, dass es gut ist, dass sich die FIA in den letzten Jahren so sehr für die Sicherheit eingesetzt hat. Früher hätte ein solcher Unfall andere Konsequenzen gehabt."

Vettel mit perfekter Runde auf Pole

Sebastian Vettel fuhr wie Schumacher schon vor dem Perez-Crash eine Gala-Runde und sicherte sich in 1:13,556 Minuten seine 20. Pole-Position und die erste in Monaco. Neben ihm in der ersten Startreihe steht Jenson Button im McLaren. Er war aber mehr als vier Zehntel langsamer als der Weltmeister.

"Das Ergebnis hätte nicht besser sein können. Gerade meine Runde in Q3 hat sehr gut gepasst", sagte Vettel. "Das rückt aber natürlich in den Schatten, wenn man sieht, dass ein Kollege einen so schweren Unfall hat. Wir hoffen alle, dass es Sergio gut geht und er bald wieder im Auto sitzt."

Quali-Duelle: Nur noch drei Fahrer sind ungeschlagen

In der zweiten Reihe duellieren sich Mark Webber im zweiten Red Bull und Fernando Alonso im Ferrari. Er konnte sich im Vergleich zum bärenstarken Training nicht mehr steigern.

Die größte sportliche Enttäuschung war Lotus-Renault. Witali Petrow verpasste als Elfter ebenso Q3 wie Nick Heidfeld. Der Deutsche kam sogar nur auf Rang 16 hinter Adrian Sutil. Timo Glock belegte Rang 21.

LIVE-TICKER: Das Qualifying in Monaco zum Nachlesen

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung