Alonso macht im Ferrari mächtig Dampf

Von Alexander Mey
Donnerstag, 26.05.2011 | 15:50 Uhr
Fernando Alonso ist im Training zum Monaco-GP Bestzeit gefahren
© Getty
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
CSL
Live
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Vegeta Croatia Open Umag Men Single
ATP Umag: Tag 2
Club Friendlies
Besiktas -
Reading
MLB
All-Star Game: National League -
American League
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Vegeta Croatia Open Umag Men Single
ATP Umag: Tag 3
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Bucharest Open Women Single
WTA Bukarest: Tag 4
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Vegeta Croatia Open Umag Men Single
ATP Umag: Tag 4
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
MLB
Cardinals @ Cubs
Swedish Open Men Single
ATP Bastad: Viertelfinale
Bucharest Open Women Single
WTA Bukarest: Viertelfinale
Vegeta Croatia Open Umag Men Single
ATP Umag: Viertelfinale
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
Hall of Fame Tennis Championships Men Single
ATP Newport: Viertelfinale
MLB
Cardinals @ Cubs
Glory Kickboxing
Glory SuperFight Series: New York
MLB
Mets @ Yankees
MLB
Twins @ Royals
Glory Kickboxing
Glory 55: New York
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
MLB
Astros @ Angels
Swedish Open Men Single
ATP Bastad: Halbfinale
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
Bucharest Open Women Single
WTA Bukarest: Halbfinale
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Vegeta Croatia Open Umag Men Single
ATP Umag: Halbfinale
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
MLB
Cardinals @ Cubs
MLB
Mets @ Yankees
World Matchplay
World Matchplay: Tag 1
Hall of Fame Tennis Championships Men Single
ATP Newport: Halbfinale
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
MLB
Red Sox @ Tigers
MLB
Astros @ Angels
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
Swedish Open Men Single
ATP Bastad: Finale
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
World Matchplay
World Matchplay: Tag 2 -
Session 1
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
Bucharest Open Women Single
WTA Bukarest: Finale
Vegeta Croatia Open Umag Men Single
ATP Umag: Finale
MLB
Twins @ Royals
MLB
Cardinals @ Cubs
World Matchplay
World Matchplay: Tag 2 -
Session 2
Hall of Fame Tennis Championships Men Single
ATP Newport: Finale
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
MLB
Astros @ Angels
MLB
Mets @ Yankees
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
World Matchplay
World Matchplay: Tag 3
MLB
Twins @ Blue Jays
MLB
Yankees @ Rays
MLB
Diamondbacks @ Cubs
MLB
White Sox @ Angels
World Matchplay
World Matchplay: Tag 4
MLB
Red Sox @ Orioles
MLB
Yankees @ Rays
MLB
Diamondbacks @ Cubs
MLB
White Sox @ Angels
Jiangxi Open Women Single
WTA Nanchang: 3. Tag
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
MLB
Yankees @ Rays
MLB
Dodgers @ Phillies
World Matchplay
World Matchplay: Tag 5
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
MLB
Red Sox @ Orioles
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
MLB
White Sox @ Angels
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
Moscow Ladies Open Women Single
WTA Moskau: Tag 4
Jiangxi Open Women Single
WTA Nanchang: 4. Tag
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
World Matchplay
World Matchplay: Tag 6
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
MLB
White Sox @ Angels
MLB
Royals @ Yankees
MLB
Twins @ Red Sox
MLB
Athletics @ Rangers
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Jiangxi Open Women Single
WTA Nanchang: Viertelfinale
Moscow Ladies Open Women Single
WTA Moskau: Viertelfinale
BB&T Atlanta Open Men Single
ATP Atlanta: Viertelfinale
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
World Matchplay
World Matchplay: Tag 7
MLB
Royals @ Yankees
MLB
Twins @ Red Sox
MLB
Blue Jays @ White Sox
MLB
Mariners @ Angels
FIVB Beach Volleyball World Tour
Tokio: Tag 4
Jiangxi Open Women Single
WTA Nanchang: Halbfinale
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
Moscow Ladies Open Women Single
WTA Moskau: Halbfinale
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
MLB
Royals @ Yankees
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
World Matchplay
World Matchplay: Tag 8
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
BB&T Atlanta Open Men Single
ATP Atlanta: Halbfinale
MLB
Cubs @ Cardinals
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
MLB
Twins @ Red Sox
FIVB Beach Volleyball World Tour
Tokio: Tag 5
MLB
Mariners @ Angels
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
Jiangxi Open Women Single
WTA Nanchang: Finale
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Moscow Ladies Open Women Single
WTA Moskau: Finale
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
MLB
Royals @ Yankees
MLB
Twins @ Red Sox
World Matchplay
World Matchplay: Tag 9
IndyCar Series
Honda Indy 200
MLB
Mariners @ Angels
BB&T Atlanta Open Men Single
ATP Atlanta: Finale
MLB
Cubs @ Cardinals
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
Venlo
MLB
Phillies @ Red Sox

Fernando Alonso und Ferrari waren im Training zum Monaco-GP überraschend stark und haben Red Bull deutlich geschlagen. Auch McLaren und Mercedes waren schneller als Sebastian Vettel.

Überraschung im Fürstentum. Nur vier Tage, nachdem er in Barcelona überrundet worden war, fuhr Fernando Alonso im Training in Monaco in 1:15,123 Minuten Bestzeit und wies vor allem Sebastian Vettel im Red Bull deutlich in die Schranken.

Der Red-Bull-Pilot wurde mit mehr als einer halben Sekunde Rückstand nur Fünfter und musste sich sowohl beiden McLaren-Piloten als auch Nico Rosberg im Mercedes geschlagen geben.

"Ferrari sieht hier sehr stark aus. das war im vergangenen Jahr schon so", sagte Vettel. "Hier ist alles ein bisschen enger zusammen. Mit McLaren und Mercedes ist auch zu rechnen." Trotz Platz fünf war Vettel mit der eigenen Leistung nicht unzufrieden. "Wir haben noch nicht darauf geschaut, eine schnelle Runde zu fahren. Wir sehen konkurrenzfähig aus."

Ferrari auch auf Long-Runs überlegen

Red Bull hat also noch nicht alles gezeigt und kann im Qualifying am Samstag nachlegen, aber nicht nur die schnellsten Zeiten sprechen für ein sehr spannendes Wochenende.

Ferrari war auf den Long-Runs mit den erstmals eingesetzten superweichen Reifen fast eine Sekunde schneller als Red Bull. Auch das ist sicher noch nicht das letzte Wort der Bullen, aber es scheint jetzt schon sicher, dass Vettel und Co. nicht annähernd so überlegen sein werden wie im Qualifying in Barcelona.

"Wir sind hier näher dran als woanders", sagte Alonso. "Der Grund dafür liegt aber auf der Hand. Hier zählt Aerodynamik nicht so sehr und wir leiden daher weniger."

Schumacher und Webber verlieren Zeit

Vielleicht gibt es sogar einen Vierkampf um die ersten Startreihen, denn Lewis Hamilton und Rosberg waren im McLaren und im Mercedes nur eine, beziehungsweise zwei Zehntel langsamer als Alonso im Ferrari.

"Ich habe mich von Beginn an sehr wohl gefühlt und ein ziemlich gutes Set-Up gefunden", freute sich Rosberg. "Wir hatten einen guten Tag und ich bin sehr zufrieden. Auch die Reifen scheinen nicht so stark abzubauen, wie ich gedacht hatte. Die Pole-Position wird also wichtiger sein als zuletzt."

Michael Schumacher warf gegen Ende des ersten Trainings seinen Mercedes in die Reifenstapel und erwischte in der zweiten Session keine freie Runde. So reichte es nur zu Rang sieben in der Endabrechnung.

Webber mit Getriebeproblemen

Aber immerhin vor Vorjahressieger Mark Webber im Red Bull. Webber hatte wegen eines Getriebeproblems das komplette erste Training verpasst. Am Nachmittag gab es dann zwischenzeitlich Sorgen mit KERS.

Nick Heidfeld wurde hinter dem starken Adrian Sutil den Zehnter. Timo Glock belegte lediglich Rang 22.

LIVE-TICKER: Das Training in Monaco zum Nachlesen

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung