Schumi-Siege? "Fast unmöglich!"

Von SPOX
Dienstag, 11.01.2011 | 12:33 Uhr
Valentino Rossi (l.) glaubt nicht, dass Michael Schumacher 2011 eine Chance auf den Titel hat
© Getty
Advertisement
NBA
Fr22.06.
Draft: Schafft Mo Wagner den Sprung in die NBA?
MLB
Live
Diamondbacks @ Angels
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Tag 2
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Tag 2
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Julia Görges -
Maria Sakkari
World Cup
Kolumbien -
Japan (Highlights)
World Cup
Polen -
Senegal (Highlights)
Liga ACB
Saskia Baskonia -
Real Madrid (Spiel 4)
World Cup
Russland -
Ägypten (Highlights)
MLB
Mariners @ Yankees
MLB
Dodgers @ Cubs
MLB
Red Sox @ Twins
MLB
Diamondbacks @ Angels
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Tag 3
World Cup
Portugal -
Marokko (Highlights)
MLB
White Sox @ Indians
World Cup
Uruguay -
Saudi-Arabien (Highlights)
MLB
Dodgers @ Cubs
World Cup
Iran -
Spanien (Highlights)
MLB
Mariners @ Yankees
MLB
Red Sox @ Twins
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Tag 4
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Tag 4
World Cup
Dänemark -
Australien (Highlights)
MLB
Mariners @ Yankees
MLB
Red Sox @ Twins
World Cup
Frankreich -
Peru (Highlights)
World Cup
Argentinien -
Kroatien (Highlights)
NBA
NBA Draft 2018
MLB
Cubs @ Reds
MLB
Blue Jays @ Angels
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Viertelfinale
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Viertelfinale
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
MLB
Yankees @ Rays
MLB
Dodgers @ Mets
MLB
Rangers @ Twins
MLB
Blue Jays @ Angels
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Halbfinale
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Halbfinale
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
MLB
Rangers @ Twins
Rugby Union Internationals
Argentinien -
Schottland
MLB
Cubs @ Reds
MLB
Yankees @ Rays
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
MLB
Blue Jays @ Angels
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Finale
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Finale
World Cup
England -
Panama (Highlights)
MLB
Yankees @ Rays
IndyCar Series
Kohler Grand Prix
MLB
Phillies @ Nationals
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
MLB
Rangers @ Twins
MLB
Blue Jays @ Angels
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
MLB
Angels @ Royals
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
MLB
Mariners @ Orioles
MLB
Yankees @ Phillies
MLB
Cubs @ Dogers
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Tag 3
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 1
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
MLB
Yankees @ Phillies
MLB
Angels @ Red Sox
MLB
Blue Jays @ Astros
MLB
Cubs @ Dodgers
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Tag 4
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 2
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
MLB
Yankees @ Phillies
MLB
Angels @ Red Sox
MLB
Twins @ White Sox
MLB
Cubs @ Dodgers
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Viertelfinale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Viertelfinale
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Viertelfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Viertelfinale
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
MLB
Twins @ White Sox
MLB
Cubs @ Dodgers
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)
MLB
Astros @ Rays
MLB
Angels @ Red Sox
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Halbfinale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Halbfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 4
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Halbfinale
MLB
Twins @ Cubs
MLB
Red Sox @ Yankees
MLB
Angels @ Orioles
MLB
Rockies @ Dodgers
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 5
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Finale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Finale
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Finale
MLB
Twins @ Cubs
MLB
Angels @ Orioles
MLB
Nationals @ Phillies
MLB
Red Sox @ Yankees
FIA World Rallycross Championship
6. Lauf: Höljes Motorstadion
MLB
Angels @ Orioles
MLB
Twins @ Cubs
MLB
Rockies @ Dodgers
MLB
Red Sox @ Yankees
MLB
Braves @ Yankees

Motorrad-Superstar Valentino Rossi schreibt Michael Schumacher ab. Der werde es auch 2011 schwer haben, in der Formel 1 zu bestehen, sagte Rossi. Außerdem: Jarno Trulli sagt, dass Sponsoren-Millionen aktuell wichtiger sind als Talent - und plant seinen Abgang in die NASCAR. Red Bull schlägt derweil im Kampf gegen Ferrari verbal zurück.

Rossi glaubt nicht an Schumacher: Der neunmalige Motorrad-Weltmeister Valentino Rossi glaubt nicht, dass Michael Schumacher noch einmal zu alter Stärke zurückfindet. "Michael hat es sich sicher anders vorgestellt. Er hat wahrscheinlich gedacht, wieder gewinnen zu können, aber wenn man so lange weg war, ist es fast unmöglich zu siegen", sagte Rossi bei seiner Vorstellung als neuer Ducati-Fahrer. Die von Schumacher für 2011 anvisierte Rückkehr an die Spitze hält Rossi, der selbst bereits mehrfach im Ferrari-Boliden testete und immer wieder mit einem Wechsel in die Königsklasse in Verbindung gebracht wurde, ebenfalls kaum für möglich. "Michael will weitermachen und hofft, dass nun die Ergebnisse kommen. Aber wie gesagt, es wird sehr schwierig", sagte Rossi.

Trulli vs. Bezahlfahrer: Jarno Trulli ist einer der routiniertesten Piloten in der Formel 1. Nur Michael Schumacher und Rubens Barrichello sind länger dabei. Kurz: Der Lotus-Pilot hat schon einiges gesehen. Doch was sich aktuell in der Königsklasse abspielt, gefällt dem Italiener überhaupt nicht. "In den letzten Jahren hat die Formel 1 eine hässliche Wendung genommen", wird Trulli von der "Gazzetta dello Sport" zitiert. "Das einzige, was viele Teams aktuell noch interessiert, ist das Geld, das viele der "kleinen" Fahrer mitbringen. Nur vier Teams können sich derzeit wirklich noch gute Fahrer leisten. Bei allen anderen ist das Niveau extrem schlecht." Und schuld daran sei der Ausstieg der großen Konstrukteure wie BMW, Honda und Toyota. "Vor einigen Jahren war die Qualität viel höher, weil die großen Teams unbedingt Siegfahrer haben wollten", sagt Trulli. "Heute holen viele Teams ihre Piloten nur wegen der Sponsoren-Millionen. Das ist wie vor 20 Jahren. Die Formel 1 hat riesengroße Rückschritte gemacht." Auch ihn könne diese Entwicklung bald treffen.

Deshalb plant er bereits jetzt für die Zeit nach der Formel 1: "Die NASCAR könnte eine interessante Erfahrung sein. Dabei handelt es sich um ein ganz anderes Rennkonzept, das mir neue Motivation verschaffen könnte - genauso wie bei der DTM oder der Langstrecke."

Red Bull vs. Ferrari, Teil X: Seit Wochen brodelt es zwischen Red Bull und Ferrari. Gerüchte über einen möglichen Wechsel von Sebastian Vettel und einiger wichtiger Mitarbeiter (wie Star-Designer Adrian Newey) zur Scuderia machen die Runde, zuletzt warben die Italiener dann tatsächlich einen wichtigen Strategen aus Milton Keynes ab. "Ferrari versucht massiv, unsere Techniker abzuwerben. Aber die handelnden Personen sind im Boot geblieben. Das ist wichtig, denn wir haben einen einzigartigen Spirit im Team. Ich habe fast das Gefühl, Ferrari will unseren Teamgeist abwerben", lästerte jetzt Red-Bull-Motorsport-Chef Dr. Helmut Marko. Und auch Vettel werde bleiben. "Nur für den Mythos Ferrari wird Sebastian uns nicht verlassen. Er ist clever genug, zu wissen, dass die Umstände passen müssten. Er wird so lange nicht zu Ferrari wechseln, wie Fernando Alonso dort fährt. Sonst wäre er ja dumm", erklärte der 67-Jährige gegenüber der "Bild".

US-Talente auf dem Vormarsch? Ab 2012 fährt die Formel 1 wieder in den USA. Und die Veranstalter hoffen, dass bis dahin ein einheimischer Fahrer in der Königsklasse an den Start geht. Aktuell stehen dabei drei junge Fahrer im Fokus. Alexander Rossi, Conor Daly und Jonathan Summerton. Rossi war zuletzt in der GP3- und GP2-Asia-Serie unterwegs, Summerton fuhr in der A1GP-Serie und der Indy-Lights-Klasse, Daly gewann die Star-Mazda-Championship in den USA. Jetzt hoffen alle drei auf einen Karriereschub dank des nahenden Heimrennens. "Das Rennen in Austin könnte der größte Boost für seine Karriere sein", sagte etwa Dalys Vater Derek dem "Austin Statesman." Bereits jetzt werde mit Sponsoren verhandelt, die einen Einstig in höhere Motorsport-Klassen ermöglichen sollen. Und die Chancen stehen gut. "Denn Austin wäre die perfekte Plattform", so Daly.

Räikkönen fährt weiter Rallye: Kimi Räikkönen wird auch 2011 in der Rallye-WM an den Start gehen. Das machte sein Citroen-Team mit der offiziellen Nennung des Finnen für die Schweden-Rallye im Februar deutlich. Nach dem plötzlichen Tod seines Vaters Matti hatte Räikkönen im Dezember noch kurzzeitig über ein mögliches Karriereende nachgedacht.

Bruno Senna fährt nicht mehr für Hispania

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung