Rosberg: "Besser aussehen als in diesem Jahr"

SID
Donnerstag, 23.12.2010 | 11:39 Uhr
Nico Rosberg konnte bei bislang 89 F1-Grand-Prix-Starts fünf mal aufs Podium fahren
© sid
Advertisement
NFL
Sa21.01.
US-Kommentar gesucht? DAZN lässt dir die Wahl!
Champions Hockey League
Trinec -
Jyväskylä
Ligue 1
Bordeaux -
Caen
Ligue 1
Marseille -
Straßburg
Basketball Champions League
Ludwigsburg -
Ventspils
Basketball Champions League
Murcia -
Oldenburg
Ligue 1
Monaco -
Nizza
NBA
Pelicans @ Celtics
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
17. Januar
Club Friendlies
FC St. Pauli -
VfL Bochum 1848
Ligue 1
Amiens -
Montpellier
Ligue 1
Angers -
Troyes
Ligue 1
Guingamp -
Lyon
Ligue 1
Lille -
Rennes
Ligue 1
Metz -
St. Etienne
Ligue 1
Toulouse -
Nantes
Copa del Rey
DAZN-Konferenz: Copa del Rey
Copa del Rey
Atletico Madrid -
FC Sevilla
Copa del Rey
Valencia -
Alaves
Basketball Champions League
Bayreuth -
Banvit
Basketball Champions League
Bonn -
Aris
Ligue 1
PSG -
Dijon
Copa del Rey
Espanyol -
FC Barcelona
NBA
Lakers @ Thunder
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
18. Januar
Indian Super League
Mumbai City -
Bengaluru
CEV Champions League
PAOK -
Friedrichshafen
Copa del Rey
Leganes -
Real Madrid
NHL
Golden Knights @ Lightning
NBA
Timberwolves @ Rockets
Primeira Liga
Setubal -
Sporting
European Challenge Cup
Gloucester -
Pau
Ligue 1
Caen -
Marseille
Championship
Derby County -
Bristol City
Primera División
Getafe -
Bilbao
Primeira Liga
FC Porto -
Tondela
NHL
Canadiens @ Capitals
NBA
Knicks @ Jazz
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
20. Januar
Primera División
Espanyol -
FC Sevilla
Premier League
Brighton -
Chelsea
Championship
Aston Villa -
Barnsley
European Rugby Champions Cup
Clermont -
Ospreys
Primera División
Atletico Madrid -
Girona
Ligue 1
Nantes -
Bordeaux
European Rugby Champions Cup
Treviso -
Bath
Premier League
Man City -
Newcastle
Primera División
Villarreal -
Levante
Championship
Sheffield Wed -
Cardiff
NHL
Stars @ Sabres
Ligue 1
Amiens -
Guingamp
Ligue 1
Montpellier -
Toulouse
Ligue 1
Rennes -
Angers
Ligue 1
Straßburg -
Dijon
Ligue 1
Troyes -
Lille
Premier League
Arsenal -
Crystal Palace (DELAYED)
Primera División
Las Palmas -
Valencia
European Challenge Cup
Stade Francais -
Edinburgh
NBA
Thunder @ Cavaliers
NCAA Division I
Missouri @ Texas A&M
Premier League
West Ham -
Bournemouth (DELAYED)
Premier League
Burnley -
Man United (DELAYED)
Premier League
Stoke -
Huddersfield (DELAYED)
Premier League
Leicester -
Watford (DELAYED)
Premier League
Everton -
West Bromwich (DELAYED)
A-League
Melbourne City -
Adelaide Utd
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
21. Januar
Primera División
Alaves -
Leganes
Serie A
Atalanta -
Neapel
Eredivisie
Ajax -
Feyenoord
Ligue 1
Nizza -
St. Etienne
Serie A
Bologna -
Benevento
Serie A
Lazio -
Chievo Verona
Serie A
Hellas Verona -
Crotone
Serie A
Sampdoria -
Florenz
Serie A
Udinese -
SPAL
Serie A
Sassuolo -
FC Turin
Primera División
Real Madrid -
La Coruna
Eredivisie
Heracles -
PSV
Ligue 1
Monaco -
Metz
Premier League
Southampton -
Tottenham
First Division A
Genk -
Anderlecht
Serie A
Cagliari -
AC Mailand
Primera División
Real Sociedad -
Celta Vigo
NHL
Flyers @ Capitals
Liga ACB
Andorra -
Barcelona
Liga ACB
Valencia -
Fuenlabrada
Primera División
Real Betis -
FC Barcelona
Serie A
Inter Mailand -
AS Rom
Ligue 1
Lyon -
PSG
NFL
Jaguars @ Patriots
NFL
Jaguars @ Patriots (Englischer Originalkommentar)
NBA
Knicks @ Lakers
NHL
Golden Knights @ Hurricanes
NFL
Vikings @ Eagles
NFL
Vikings @ Eagles (Englischer Originalkommentar)
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
22. Januar
Serie A
Juventus -
CFC Genua
Premier League
Swansea -
Liverpool
Primera División
Eibar -
Malaga
NCAA Division I
North Carolina @ Virginia Tech
NBA
Timberwolves @ Clippers
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
23. Januar
Coupe de France
Nantes -
Auxerre
Basketball Champions League
Elan Chalon -
Ludwigsburg
Basketball Champions League
Estudiantes -
Bayreuth
League Cup
Bristol City -
Man City
Premiership
Partick Thistle -
Celtic
Coupe de France
Epinal -
Marseille
Copa del Rey
FC Sevilla -
Atletico Madrid
NBA
Cavaliers @ Spurs
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
24. Januar
Coupe de France
PSG -
Guingamp
Serie A
Lazio -
Udinese
Copa del Rey
Alaves -
Valencia
Basketball Champions League
Oldenburg -
AS Monaco
Basketball Champions League
Nanterre -
Bonn
Serie A
Sampdoria -
AS Rom
League Cup
Arsenal -
Chelsea
Coupe de France
Monaco -
Lyon
Copa del Rey
Real Madrid -
Leganes
NBA
Rockets @ Mavericks
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
25. Januar
Indian Super League
Kalkutta -
Chennai
CEV Champions League (W)
Fenerbahce -
Conegliano
First Division A
Brügge – Oostende
Coupe de France
Straßburg -
Lille
Copa del Rey
FC Barcelona -
Espanyol
NCAA Division I
Michigan @ Purdue
NHL
Capitals @ Panthers
NBA
Wizards @ Thunder
A-League
Melbourne Victory -
FC Sydney
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
26. Januar
Unibet Masters
The Masters: Tag 1
Ligue 1
Dijon -
Rennes
Primera División
Bilbao -
Eibar
NBA
76ers @ Spurs
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
27. Januar
The World Championship Of Ping Pong
Ping Pong WM: Tag 1 -
Session 1
Primera División
La Coruna -
Levante
Championship
Bristol City -
QPR
Primera División
Valencia -
Real Madrid
Ligue 1
PSG -
Montpellier
Serie A
Sassuolo -
Atalanta
The World Championship Of Ping Pong
Ping Pong WM: Tag 1 -
Session 2
Primera División
Malaga -
Girona
Unibet Masters
The Masters: Tag 2
Primera División
Villarreal -
Real Sociedad
NBA
Thunder @ Pistons
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
28. Januar
Primera División
Leganes -
Espanyol
Eredivisie
Utrecht -
Ajax
The World Championship Of Ping Pong
Ping Pong WM: Tag 2 -
Session 1
Unibet Masters
The Masters: Tag 3 -
Session 1
Eredivisie
Feyenoord -
Den Haag
Premiership
Ross County -
Rangers
BSL
Banvit -
Fenerbahce
Primera División
Atletico Madrid -
Las Palmas
The World Championship Of Ping Pong
Ping Pong WM: Tag 2 -
Session 2
First Division A
Lüttich – Anderlecht
Primera División
FC Sevilla -
Getafe
Unibet Masters
The Masters: Tag 3 -
Session 2
Primera División
FC Barcelona -
Alaves
Ligue 1
Marseille -
Monaco
NBA
Bucks @ Bulls
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
29. Januar
Primera División
Celta Vigo -
Real Betis

Bei der Familie in Finnland lädt Nico Rosberg über Weihnachten seine Akkus auf. Im SID-Interview zieht der Mercedes-Pilot Bilanz und wagt einen Ausblick auf die kommende Saison.

Im vorigen Jahr bekam er als "Weihnachtspräsent" Michael Schumacher als Teamkollegen bei Mercedes, für 2011 wünscht sich Nico Rosberg jetzt einen Siegerpfeil. Denn nachdem er den in die Formel 1 zurückgekehrten Rekordweltmeister fast über die gesamte Saison im Griff hatte, will der 25-Jährige jetzt Sebastian Vettel nacheifern und nach Siegen und dem WM-Titel greifen.

Die nötige Kraft dafür will er über die Feiertage im Norden Finnlands sammeln, wo er mit der ganzen Familie entspannt Weihnachten feiert, mit Weihnachtsmann und allem drum und dran. "Besonders durch meine Mutter und ihre deutschen Wurzeln hat Weihnachten bei uns einen großen Stellenwert", sagt Rosberg in einem Interview.

Frage: "Was macht ein Formel-1-Fahrer an Weihnachten?"

Nico Rosberg: "Er feiert mit seiner Familie. Besonders durch meine Mutter und ihre deutschen Wurzeln hat Weihnachten bei uns einen großen Stellenwert. Sie organisiert alles. Wir feiern immer am Heiligen Abend, und es kommt noch jedes Jahr der Weihnachtsmann zu uns, denn es sind auch immer kleine Kinder zu Besuch. Er verteilt Geschenke und erzählt von seinen Engeln, die uns während des Jahres beobachten, Geschichten, was wir gut gemacht haben und was wir schlecht gemacht haben. Er weiß alles über uns. Das ist immer witzig und schön. In diesem Jahr sind wir in einem noch größeren Familienkreis. Wir gehen zur Abwechslung mal ganz in den Norden nach Finnland. Darauf freue ich mich, das wird sicher sehr schön."

Frage: "Was kann der Weihnachtsmann denn aus diesem Jahr Gutes über Nico Rosberg berichten?"

Rosberg: "Ich glaube, generell habe ich mich in diesem Jahr gut benommen und habe nicht zu viel Blödsinn gemacht."

Frage: "Ihren Teamkollegen Michael Schumacher haben Sie immer nur auf der Strecke geärgert ..."

Rosberg: "Auf der Strecke ja, aber außerhalb nicht."

Frage: "Sind Sie zufrieden mit diesem Jahr?"

Rosberg: "Auf der einen Seite bin ich natürlich zufrieden, weil ich Michael schlagen konnte. Das ist sehr wichtig. Mit ihm muss ich mich vergleichen, weil er dasselbe Auto hat. Auf der anderen Seite hatte ich mir resultatsmäßig natürlich viel mehr erhofft. Aber das kommt noch, hoffentlich in der nahen Zukunft."

Frage: "Ist die Zuversicht bei Mercedes groß, den Rückstand auf die Top-Teams entscheidend verringern zu können?"

Rosberg: "Wir werden ihn verringern, davon bin ich überzeugt. Aber es ist natürlich schon ein großer Abstand. Das wird dauern, ich weiß nicht, wie lange. Vielleicht sind wir Anfang der Saison schon nah dran. Aber wir müssen abwarten, es ist schwierig, Prognosen abzugeben. Wir werden aber auf jeden Fall besser aussehen als in diesem Jahr."

Frage: "Konnten Sie von Michael Schumacher in dieser Saison etwas lernen?"

Rosberg: "Natürlich, aber ich glaube, wir haben gegenseitig voneinander lernen können. Es war für mich natürlich sehr interessant, mit ihm zusammenzuarbeiten. Aber auch mit Ross Brawn, denn Ross ist eine sehr starke Führungskraft. Es ist eine tolle Erfahrung, mit so jemandem zu arbeiten."

Frage: "Ist der neue Formel-1-Hype in Deutschland durch einen deutschen Weltmeister - aus Ihrer Sicht aus dem falschen Team - für Sie Ansporn und Motivation?"

Rosberg: "Eigentlich weniger. Ob es jetzt Sebastian Vettel geworden ist oder irgendein anderer: Die Motivation ist immer die gleiche, nämlich, dass ich es schaffen möchte, ganz vorne zu fahren."

Frage: "Gibt Vettels Titel der Formel 1 dennoch einen weiteren Schub?"

Rosberg: "Natürlich, das gibt einen riesen Schub. Das ist nur gut für den Sport und für uns alle. Etwas besseres kann nicht passieren - außer, dass ich selber gewinne."

Frage: "Haben Sie Vettel den Titel gegönnt?"

Rosberg: "Ich habe es ihm gegönnt. Er ist eine tolle Saison gefahren und verdient den Titel auch."

Frage: "Und 2011 soll es dann heißen: Silberpfeile jagen Vettel!"

Rosberg: "Die Silberpfeile jagen, wer immer da vorne ist. Das muss nicht Vettel sein."

Formel-1-Pilot Petrow fährt weiter für Renault

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung