Deutschland Cup: Sturm nominiert Holzmann

SID
Donnerstag, 27.10.2016 | 15:49 Uhr
Marco Sturm hat Thomas Holzmann nachnominiert
Advertisement
Champions Hockey League
Live
Trinec -
Jyväskylä
Basketball Champions League
Ludwigsburg -
Ventspils
Basketball Champions League
Murcia -
Oldenburg
NBA
Pelicans @ Celtics
Basketball Champions League
Bayreuth -
Banvit
Basketball Champions League
Bonn -
Aris
NBA
Lakers @ Thunder
NHL
Golden Knights @ Lightning
NBA
Timberwolves @ Rockets
European Challenge Cup
Gloucester -
Pau
NHL
Canadiens @ Capitals
NBA
Knicks @ Jazz
European Rugby Champions Cup
Clermont -
Ospreys
European Rugby Champions Cup
Treviso -
Bath
NHL
Stars @ Sabres
European Challenge Cup
Stade Francais -
Edinburgh
NBA
Thunder @ Cavaliers
NCAA Division I
Missouri @ Texas A&M
NHL
Flyers @ Capitals
Liga ACB
Andorra -
Barcelona
Liga ACB
Valencia -
Fuenlabrada
NBA
Knicks @ Lakers
NHL
Golden Knights @ Hurricanes
NCAA Division I
North Carolina @ Virginia Tech
NBA
Timberwolves @ Clippers
Basketball Champions League
Elan Chalon -
Ludwigsburg
Basketball Champions League
Estudiantes -
Bayreuth
NBA
Cavaliers @ Spurs
Basketball Champions League
Oldenburg -
AS Monaco
Basketball Champions League
Nanterre -
Bonn
NBA
Rockets @ Mavericks
NCAA Division I
Michigan @ Purdue
NHL
Capitals @ Panthers
NBA
Wizards @ Thunder
Unibet Masters
The Masters: Tag 1
NBA
76ers @ Spurs
Unibet Masters
The Masters: Tag 2
NBA
Thunder @ Pistons
Unibet Masters
The Masters: Tag 3 -
Session 1
BSL
Banvit -
Fenerbahce
Unibet Masters
The Masters: Tag 3 -
Session 2
NBA
Bucks @ Bulls

Bundestrainer Marco Sturm hat Thomas Holzmann für den Deutschland-Cup nachnominiert. Der Stürmer von den Augsburger Panthern aus der DEL könnte damit beim Turnier in Augsburg (4. bis 6. November) sein Debüt in der Nationalmannschaft geben.

"Thomas hat sich seine Nominierung verdient. Er hat auch in der laufenden Saison gute Leistungen gezeigt", sagte Sturm. Holzmann (29) verbuchte in der laufenden DEL-Saison in 13 Einsätzen fünf Tore und zwei Vorlagen.

Die Auswahl des DEB trifft beim Vier-Nationen-Turnier auf die Slowakei, die Schweiz und Kanada. Sturm hatte in der vergangenen Woche bereits 26 Spieler berufen und holte nun Holzmann hinzu.

In Augsburg geht es schon um die Vorbereitung auf das Highlight im kommenden Jahr. "Der Deutschland-Cup ist ein sehr wichtiges Turnier im Hinblick auf die WM 2017. Wir haben nicht viel Zeit", so Sturm: "Es ist bis zum nächsten Treffen im April die einzige Gelegenheit, den Spielern das System zu vermitteln. Das hat letztes Jahr schon ganz gut geklappt und soll auch wieder so sein."

Thomas Holzmann im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung