Goc gibt Comeback für Adler

SID
Donnerstag, 18.02.2016 | 18:08 Uhr
Marcel Goc (r.) war im Sommer 2015 aus Nordamerika zurückgekehrt
© getty
Advertisement
NBA
Cavaliers @ Celtics (Spiel 7)
BSL
Fenerbahce -
Banvit (Spiel 1)
NHL
Capitals @ Golden Knights (Spiel 1)
NBA
Warriors @ Rockets (Spiel 7)
Liga ACB
Malaga -
Baskonia (Spiel 2)
BSL
Fenerbahce -
Banvit (Spiel 2)
World Rugby U20 Championship
Frankreich -
Irland
World Rugby U20 Championship
Neuseeland -
Japan
Liga ACB
Gran Canaria -
Valencia
NHL
Capitals @ Golden Knights (Spiel 2)
BSL
Anadolu Efes -
Tofas (Spiel 2)
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 1
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 2
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 3 -
Session 1
Glory Kickboxing
Glory SuperFight Series: Birmingham
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 3 -
Session 2
IndyCar Series
IndyCar Series: Dual in Detroit, Rennen 1
Glory Kickboxing
Glory 54: Birmingham
NHL
Golden Knights @ Capitals (Spiel 3)
World Rugby U20 Championship
Australien -
Japan
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 4 -
Session 1
World Rugby U20 Championship
Neuseeland -
Wales
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 4 -
Session 2
IndyCar Series
IndyCar Series: Dual in Detroit, Rennen 2
NHL
Golden Knights @ Capitals (Spiel 4)
World Rugby U20 Championship
Wales -
Japan
World Rugby U20 Championship
England -
Schottland
World Rugby U20 Championship
Neuseeland -
Australien
Rugby Union Internationals
Argentinien -
Wales

Nach fünf Monaten Zwangspause gibt Nationalspieler Marcel Goc sein Comeback beim deutschen Meister Adler Mannheim. "Ich habe von der medizinischen Abteilung grünes Licht bekommen und werde jetzt angreifen", sagte der 32-Jährige.

Am Freitag im Derby bei den Schwenninger Wild Wings soll der ehemalige NHL-Stürmer erstmals seit dem 15. September wieder auf Torejagd gehen.

Goc war im vergangenen Sommer aus Nordamerika zurückgekehrt, kam aber nur in zwei Punktspielen zum Einsatz. Eine nicht näher spezifizierte Unterkörperverletzung zwang ihn fast ein halbes Jahr zum Zuschauen. In den letzten acht Hauptrundenspielen brauchen die Mannheimer, bei denen der bisherige Co-Trainer Craig Woodcroft sein Debüt als Chefcoach gibt, jegliche Unterstützung. Der Titelverteidiger liegt als Tabellensiebter bereits sieben Punkte hinter Platz sechs zurück, der direkt ins Viertelfinale führt.

Als neuen Co-Trainer verpflichteten die Adler den Kanadier Ron Pasco. Der ehemalige Stürmer, der als Spieler mit Mannheim drei Meistertitel gewann, war bis 2014 Nachwuchs- und Co-Trainer bei den Kölner Haien.

Alles zur DEL

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung