Jetzt Spiel um Platz drei

Nations Cup: Frauen besiegen Schweiz

SID
Mittwoch, 06.01.2016 | 21:18 Uhr
Das erste Spiel hatten die deutschen Frauen noch gegen Finnland verloren
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
AEGON International Women Single
DiLive
WTA Eastbourne: Tag 3
Boodles Challenge
DiLive
The Boodles: Tag 1
AEGON International Women Single
Mi12:00
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
Mi13:30
The Boodles: Tag 2
National Rugby League
Do11:50
Eels -
Bulldogs
AEGON International Women Single
Do12:00
WTA Eastbourne: Viertelfinals
Boodles Challenge
Do13:30
The Boodles: Tag 3
National Rugby League
Fr11:50
Broncos -
Storm
AEGON International Women Single
Fr12:00
WTA Eastbourne: Halbfinals
Boodles Challenge
Fr13:30
The Boodles: Tag 4
AEGON International Women Single
Sa13:15
WTA Eastbourne: Finale
Boodles Challenge
Sa14:00
The Boodles: Tag 5
National Rugby League
So08:00
Rabbitohs -
Panthers
Shanghai Darts Masters
Do13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 1
National Rugby League
Fr11:50
Roosters -
Rabbitohs
Shanghai Darts Masters
Fr13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 2
National Rugby League
Sa09:30
Panthers -
Sea Eagles
National Rugby League
Sa11:30
Storm -
Eels

Die deutschen Frauen haben ihr zweites Spiel beim Nations Cup in Füssen gewonnen. Das Team von Bundestrainer Benjamin Hinterstocker besiegte die Schweiz mit 5:2 (2:0, 1:2, 2:0) und spielt nun am Donnerstag (15.30 Uhr) gegen Russland um den dritten Platz. Das Auftaktspiel gegen Gruppensieger Finnland hatte Deutschland mit 1:5 verloren.

Die Auswahl des Deutschen Eishockey-Bundes (DEB) erwischte einen guten Start und erspielte sich durch Manuela Anwander (8.), Andrea Lanzl (13.) und Monika Bittner (28.) einen beruhigenden Vorsprung. Nachdem die Eidgenossinnen auf 2:3 herangekommen waren, sorgten Lisa Schuster (58.) und Kerstin Spielberger (59.) für die endgültige Entscheidung.

Am Nations Cup, dem größten Turnier außerhalb von Weltmeisterschaften, nehmen sechs Teams in zwei Dreiergruppen teil. Das Endspiel (18.30) bestreiten Finnland und Olympiasieger Kanada.

Alles zur DEL

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung