Montag, 04.01.2016

Nations Cup in Füssen

Frauen verlieren gegen Finnland

Die deutschen Frauen sind mit einer Niederlage in den Nations Cup in Füssen gestartet. Das Auftaktspiel gegen Finnland verlor das Team von Bundestrainer Benjamin Hinterstocker mit 1:5 (1:1, 0:3, 0:1).

Die deutschen Eishockey-Frauen verloren deutlich gegen Finnland
© getty
Die deutschen Eishockey-Frauen verloren deutlich gegen Finnland

Dabei hatte Kerstin Spielberger (4.) die Auswahl des DEB zunächst in Führung geschossen. Doch unter anderem ein Dreierpack von Sari Kärnä besiegelte die Niederlage.

Beim größten Turnier außerhalb der Weltmeisterschaften treffen bis zum 6. Januar sechs Teams in zwei Gruppen aufeinander, am Donnerstag finden die Finalspiele statt. Deutschland spielt am Mittwoch noch gegen die Schweiz (18.30 Uhr).

Das könnte Sie auch interessieren
US-Spielerinnen drohen mit WM-Boykott

Top-Spielerinnen der USA drohen mit WM-Boykott

Die Grizzlys Wolfsburg haben die Serie gegen Nürnberg ausgeglichen

München gleicht aus - Grizzlys melden sich zurück

Manuel Geier brachte den KAC im zweiten Drittel auf die Siegerstraße

KAC eliminiert Red Bull Salzburg im Halbfinale


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wie schneidet Deutschland bei der Teil-Heim-WM 2017 ab?

WM Trophy
Vorrunde
Viertelfinale
Bronze
Silber
Gold
Top 5 gelesene Artikel
Top 3 gelesene Artikel - Eishockey

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.