Freitag, 03.04.2015

Eishockey-WM in Schweden

DEB-Frauen abgestiegen

Die deutschen Eishockey-Frauen müssen nach vier Jahren wieder den Gang in die Zweitklassigkeit antreten. Die Mannschaft von Bundestrainer Benjamin Hinterstocker verlor bei der WM in Schweden am Freitag auch das zweite Spiel der "best of three"-Relegationsserie gegen Japan mit 1:2 nach Verlängerung.

Die DEB-Frauen sind nach der zweiten Niederlage gegen Japan abgestiegen
© getty
Die DEB-Frauen sind nach der zweiten Niederlage gegen Japan abgestiegen

2011 war das Team des Deutschen Eishockey-Bundes (DEB) in die Top Division aufgestiegen, blieb beim Welt-Turnier in Malmö nun aber sieglos.

Ami Nakamura (5.) hatte Japan früh in Führung gebracht, Anna-Marie Fiegert (35.) von der Minnesota State University gelang jedoch der Ausgleich. In der dritten Minute der Verlängerung traf Kanae Aoki zum Sieg für die Asiatinnen. Auch das erste Relegationsspiel am Mittwoch hatte Deutschland, immerhin Olympia-Siebter, erst in der Overtime verloren.

Das könnte Sie auch interessieren
Max Reinhart ist einer von vier aussortierten Spielern bei den Kölner Haien

Köln trennt sich von vier Spielern - mit Hager wird geplant

Marco Sturm beruft Pascal Zerressen, Maximilian Kammerer und Jakob Mayenschein in das Aufgebot

WM-Vorbereitung: Bundestrainer Sturm beruft drei Neulinge

Christof Kreutzer hat 2014 das Traineramt in Düsseldorf übernommen

DEG dementiert beschlossene Trennung von Kreutzer


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wie schneidet Deutschland bei der Teil-Heim-WM 2017 ab?

WM Trophy
Vorrunde
Viertelfinale
Bronze
Silber
Gold
Top 5 gelesene Artikel
Top 3 gelesene Artikel - Eishockey

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.