Adler Mannheim auf Distanz gehalten

Ingolstadt bleibt an der Spitze

SID
Freitag, 09.12.2011 | 22:22 Uhr
Der ERC Ingolstadt konnte mit einem Sieg die Tabellenführung verteidigen
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
AEGON International Women Single
So12:00
WTA Eastbourne: Tag 1
AEGON Classic Women Single
So14:30
WTA Birmingham: Finale
Mallorca Open Women Single
So17:00
WTA Mallorca: Finale
AEGON International Women Single
Mo12:00
WTA Eastbourne: Tag 2
AEGON International Women Single
Di12:00
WTA Eastbourne: Tag 3
Boodles Challenge
Di13:30
The Boodles -
Tag 1
AEGON International Women Single
Mi12:00
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
Mi13:30
The Boodles -
Tag 2
National Rugby League
Do11:50
Eels -
Bulldogs
AEGON International Women Single
Do12:00
WTA Eastbourne: Viertelfinals
Boodles Challenge
Do13:30
The Boodles -
Viertelfinals
National Rugby League
Fr11:50
Broncos -
Storm
AEGON International Women Single
Fr12:00
WTA Eastbourne: Halbfinals
Boodles Challenge
Fr13:30
The Boodles -
Halbfinals
AEGON International Women Single
Sa13:15
WTA Eastbourne: Finale
FIBA U19 World Cup
Sa15:15
Argentinien -
Frankreich
FIBA U19 World Cup
Sa17:30
Iran -
USA
FIBA U19 World Cup
Sa17:45
Deutschland -
Litauen
National Rugby League
So08:00
Rabbitohs -
Panthers
FIBA U19 World Cup
So15:30
Frankreich -
Neuseeland
FIBA U19 World Cup
So16:00
Spanien -
Kanada
FIBA U19 World Cup
So17:45
Puerto Rico -
Deutschland
FIBA U19 World Cup
Di13:45
Spanien -
Mali
FIBA U19 World Cup
Di16:00
Italien -
USA
Shanghai Darts Masters
Do13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 1
National Rugby League
Fr11:50
Roosters -
Rabbitohs
Shanghai Darts Masters
Fr13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 2
National Rugby League
Sa09:30
Panthers -
Sea Eagles
National Rugby League
Sa11:30
Storm -
Eels

Der ERC Ingolstadt hat die Tabellenführung in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) erfolgreich verteidigt.

Die Oberbayern setzten sich am Freitag bei den Straubing Tigers mit 7:4 (3:1, 3:1, 1:2) durch und hielten die punktgleichen Adler Mannheim (beide 49) dank der besseren Tordifferenz auf Distanz. Jakub Ficenec drehte die Partie im ersten Drittel und brachte Ingolstadt nach einem 0:1-Rückstand mit zwei Treffern wieder auf Siegkurs.

Mannheim erfüllte gegen die Hannover Scorpions mit einem 2:0 (1:0, 0:0, 1:0) seine Pflichtaufgabe. Titelverteidiger Eisbären Berlin hat sich nach dem überraschenden 2:3 gegen die Hannover Scorpions wieder gefangen und durch den 1:0 (1:0, 0:0, 0:0)-Sieg bei den Augsburger Panthern Anschluss an die drittplatzierten Hamburger gehalten.

Kölner Haie besiegen Hamburg Freezers

Die Kölner Haie rehabilitierten sich drei Tage nach der 1:7-Rekordniederlage in der Kölner Arena gegen Spitzenreiter Ingolstadt mit einem 4:1 (0:0, 2:0, 2:1) bei den Hamburg Freezers. Somit kletterte das Team von Trainer Uwe Krupp um einen Platz auf Rang sieben.

Die Krefeld Pinguine blamierten sich beim Schlusslicht Nürnberg Ice Tigers und verloren 1:4 (1:2, 0:1, 0:1), der EHC Wolfsburg behielt im Duell mit den Iserlohn Roosters mit 3:0 (1:0, 2:0, 0:0) die Oberhand. Zudem bezwang am Freitag die Düsseldorfer EG den EHC München nach Verlängerung mit 3:2 (1:1, 0:0, 1:1).

Die DEL-Tabelle im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung