Wintersport

Marcel Hirscher lobt vor Kitzbühel-Slalom Konkurrenten: "Noel fährt den schnellsten Schwung"

Von SPOX Österreich
Marcel Hirscher
© GEPA

Vor dem Slalom in Kitzbühel rechnet Marcel Hirscher mit vielen Konkurrenten um den Sieg. Clement Noel bekommt dabei ein Sonderlob vom Salzburger.

Der Weltcup-Dominator erwartet für das vorverlegte Rennen - der Kitz-Slalom wird wegen des geänderten Zeitplans bereits am Samstag gefahren - ein enges Rennen. Welcher seiner Widersacher ihm das Leben am schwersten machen werde, darauf wollte sich Hirscher nicht festlegen.

"Da glaube ich, gibt es ganz, ganz viele, die im Moment in der Lage sind, ein Rennen zu gewinnen", meinte der 29-Jährige gegenüber der Krone. "Wenn ich nur an die eigene Linie denke, Feller, Matt, Schwarz, die haben alle das Potenzial, dass sie ein Rennen gewinnen können."

Nichts Neues in Kitzbühel

Angetan hat es Hirscher aber auch ein Youngster aus Frankreich. "Der junge Franzose Noel, der jetzt in Wengen gewonnen hat, fährt mit Sicherheit wenn nicht überhaupt den schnellsten Schwung aktuell", so Hirscher. "Und Henrik Kristoffersen natürlich nie zu vergessen."

Eigentlich könne aber speziell aus der ersten Startgruppe jeder das Rennen gewinnen. "Es kommt darauf an, wer traut sich, das Risiko zu gehen, wer macht am wenigsten Fehler. Aber es ist immer das Gleiche, es ist kein Unterschied, ob wir jetzt in Kitzbühel sind oder wo anders, was das Skifahrerische betrifft", versicherte der zweifache Kitz-Sieger.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung