Wintersport

Ski Alpin: ÖSV-Speed-Ass Cornelia Hütter fällt wochenlang aus

Von SPOX Österreich
Cornelia Hütter muss in den nächsten Wochen pausieren.
© GEPA

Cornelia Hütter hat sich beim Super-G in Lake Louise folgenschwer verletzt. Nachdem die Speed-Spezialistin am vergangenen Wochenende unter Schmerzen auch noch beim Rennen in St. Moritz angetreten war, unterzog sie sich in Innsbruck genaueren Untersuchungen. Mit der gestellten Diagnose muss die Steirerin rund fünf Wochen pausieren.

"Beim Super-G in Lake Louise habe ich beim fünften oder sechsten Tor einen Stich im rechten Knie verspürt und konnte danach nicht mehr richtig Druck geben", wird Hütter in einer Aussendung des ÖSV zitiert.

"Ich dachte nicht, dass dabei mehr passiert ist, deshalb habe ich die Zähne zusammengebissen und bin das Rennen in St. Moritz noch gefahren. Unsere Physiotherapeutin hat dazwischen super Arbeit geleistet, mir aber dringend zu einer MRI-Untersuchung geraten, um es abklären zu lassen. Ich habe die Diagnose mittlerweile verdaut und blicke wieder positiv nach vorne."

Cornelia Hütter verletzt: Comeback wohl Mitte Jänner

Diese ergab eine Knorpelfraktur an der rechten Oberschenkelrolle. Die 26-Jährige wird in den nächsten Wochen eine Trainingspause einlegen und in ihrer Heimat eine konstruktive Therapie absolvieren.

Damit verpasst Hütter in jedem Fall die Premieren-Rennen der Damen in Gröden, auch die Heim-Events am Semmering (RTL) und in St. Anton (Abfahrt, Super-G) kommen für sie wohl noch zu früh. Hier geht's zum gesamten Ski-Weltcup-Kalender!

Ein Antreten bei den Weltmeisterschaften im Februar in Aare ist mit der Fehldauer von fünf Wochen möglich. Vor der WM steht auf Speed-Seite noch Cortina d'Ampezzo (19./20.) und Garmisch-Partenkirchen (26./27.1.) auf dem Programm.

Alpiner Ski-Weltcup der Damen: Wer sind die Titelverteidigerinnen?

DisziplinSiegerin
GesamtMikaela Shiffrin (USA)
AbfahrtSofia Goggia (ITA)
Super-GTina Weirather (LIE)
RiesentorlaufViktoria Rebensburg (GER)
SlalomMikaela Shiffrin (USA)
KombinationWendy Holdener (SUI)
Nationen-WertungÖsterreich
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung