Wintersport

Damen-Weltcup 2018/2019: Alle Infos zu TV-Übertragung, Live-Stream, Rennen, Kalender, Ergebnissen

Von SPOX Österreich
Anna Veith
© GEPA

Die Ski-Weltcup-Saison 2018/2019 der Damen ist eine ganz besondere. Zwei Wochen vor dem Saisonstart in Sölden gab Superstar Lindsey Vonn nämlich bekannt, ihre Karriere am Ende der Saison zu beenden. Die US-Amerikanerin will zuvor aber unbedingt noch Ingemar Stenmarks Rekord von 86 Weltcupsiegen knacken. SPOX hat alle Infos zu TV-Übertragung, Live-Stream, Rennen, Kalender und Ergebnissen des FIS Ski-Weltcups der Damen.

Doch nicht nur Vonn steht im Focus der Damen-Weltcup-Saison 2018/2019. Schließlich könnte Landsfrau Mikaela Shiffrin bei der WM in Aare Mitte Februar zum vierten Mal in Folge Slalom-Gold holen. Den dritten Gesamtweltcup in Folge peilt die 23-Jährige selbstverständlich auch an.

Österreichs Damen-Ski-Team hat nach einer ernüchternden Weltcup-Saison neuen Mut gefasst. "Ich gehe davon aus, dass wir heuer schon öfter vorne mitmischen", erklärte Damen-Rennsportleiter Jürgen Kriechbaum. Wunsch-Ziel ist, im Disziplinen-Weltcup wieder mitzumischen. Potentielle Podestfahreriennen sind vor allem Anna Veith, Cornelia Hütter und Bernadette Schild.

Ski-Weltcup: Wo kann ich die Rennen im TV und im Livestream verfolgen?

Der ORF überträgt alle Rennen der Ski-Weltcup-Saison der Damen live. Zusätzlich bietet der ORF in seiner TVthek einen Livestream an.

Wer die Rennen weder im TV noch per Stream verfolgen kann, ist mit dem LIVETICKER von SPOX immer auf dem neuesten Stand.

Damen-Weltcup: Was ändert sich in der Saison 2018/2019?

Die alpine Kombination wird nach der Saison im Weltcup ausgedient haben, neue Formate sollen in den Kalender aufgenommen werden, verstärkt werden dies Parallel-Rennen sein.

Edelprodukt der Parallelbewerbe sind die City Events, wo man den Skisport zu den Leuten in die Städte bringen will. Für den Neujahrstag auf dem Osloer Holmenkollen und am 19. Februar in Stockholm unmittelbar nach der Ski-WM in Aare sind City-Rennen angesetzt.

Damen-Ski-Weltcup-Kalender 2018/2019

DatumOrtBewerbSiegerin
27.10.2018SöldenRiesentorlaufTessa Worley (FRA)
17.11.2018LeviSlalomMikaela Shiffrin (USA)
24.11.2018KillingtonRiesentorlaufRagnhild Mowinckel (NOR)
25.11.2018KillingtonSlalomMikaela Shiffrin (USA)
30.11.2018Lake LouiseAbfahrtNicole Schmidhofer (AUT)
01.12.2018Lake LouiseAbfahrtNicole Schmidhofer (AUT)
02.12.2018Lake LouiseSuper-GMikaela Shiffrin (USA)
08.12.2018St. MoritzSuper-GMikaela Shiffrin (USA)
09.12.2018St. MoritzParallelslalomMikaela Shiffrin (USA)
14.12.2018Val d'IsereKombinationabgesagt
18.12.2018GrödenAbfahrt
19.12.2018GrödenSuper-G
21.12.2018CourchevelRiesentorlauf
22.12.2018CourchevelSlalom
28.12.2018SemmeringRiesentorlauf
29.12.2018SemmeringSlalom
01.01.2019OsloCity-Event
05.01.2019ZagrebSlalom
08.01.2019FlachauSlalom
12.01.2019St. AntonAbfahrt
13.01.2019St. AntonSuper-G
15.01.2019KronplatzRiesentorlauf
19.01.2019Cortina d'AmpezzoAbfahrt
20.01.2019Cortina d'AmpezzoSuper-G
26.01.2019Garmisch-PartenkirchenAbfahrt
27.01.2019Garmisch-PartenkirchenSuper-G
29.01.2019SchladmingSlalom
01.02.2019MariborRiesentorlauf
02.02.2019MariborSlalom
05.02.2019Aare (WM)Super-G
08.02.2019Aare (WM)Kombination
10.02.2019Aare (WM)Abfahrt
12.0.22019Aare (WM)Teambewerb
14.02.2019Aare (WM)Riesentorlauf
16.02.2019Aare (WM)Slalom
19.02.2019StockholmCity-Event
23.022019Crans MontanaAbfahrt
24.02.2019Crans MontanaKombination
02.03.2019SotschiAbfahrt
03.03.2019SotschiSuper-G
08.03.2019Spindleruv MlynRiesentorlauf
09.03.2019Spindleruv MlynSlalom
13.03.2019SoldeuAbfahrt
14.03.2019SoldeuSuoer-G
15.03.2019SoldeuTeambewerb
16.03.2019SoldeuSlalom
17.03.2019SoldeuRiesentorlauf

Ski Alpin: Wann und wo findet das Weltcup-Finale statt?

Das Weltcupfinale der Damen geht in dieser Saison von 13. bis 17. März 2019 in Soldeu in Andorra über die Bühne. Der Wintersportort in den Pyrenäen stand bisher nur zweimal - nämlich 2012 und 2016 - im Weltcup-Kalender.

Mikaela Shiffrin und Lindsey Vonn stehen im Damen-Weltcup 2018/2019 im Fokus.

Alpiner Ski-Weltcup der Damen: Wer sind die Titelverteidiger?

DisziplinSiegerin
GesamtMikaela Shiffrin (USA)
AbfahrtSofia Goggia (ITA)
Super-GTina Weirather (LIE)
RiesentorlaufViktoria Rebensburg (GER)
SlalomMikaela Shiffrin (USA)
KombinationWendy Holdener (SUI)
Nationen-WertungÖsterreich
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung