Fussball

TSV Hartberg holt Tomas Ostrak vom 1. FC Köln - Stefan Rakowitz kehrt zurück

Von SPOX Österreich
Stefan Rakowitz kommt zu Hartberg.

Der TSV Hartberg hat am Mittwochabend zwei neue Spieler für die kommende Saison präsentiert. Stefan Rakowitz kommt von Absteiger Wacker Innsbruck und kehrt nach sieben Jahren zu den Steirern zurück. Zudem holte sich die Mannschaft von Trainer Markus Schopp mit Tomas Ostrak den Kapitän der U19-Mannschaft des 1. FC Köln.

"Mit Tomas Ostrak haben wir ein Riesentalent nach Hartberg gelotst. Eine perfekte Bühne für ihn, hier sein Können unter Beweis zu stellen", sagte TSV-Sportdirektor Erich Korherr. Der 19 Jahre alte Tscheche ist im offensiven Mittelfeld einsetzbar und wird für ein Jahr ausgeliehen.

Er durchlief in seiner Heimat diverse Jugend-Nationalmannschaften und absolvierte bereits fünf Länderspiele für die U19 Tschechiens. In Köln unterschrieb er bereits im vergangenen Jänner einen Profivertrag.

Stefan Rakowitz wechselt von Wacker Innsbruck

"Wunschspieler" Rakowitz ist am Flügel beheimatet, der Burgenländer spielte bereits von 2008 bis 2012 für Hartberg und unterschrieb bei den Oststeirern nun für zwei Jahre. Er wechselt ablösefrei zu den Hartbergern.

"Er bringt Schnelligkeit und Technik mit und kann sich mit dem Verein bestens identifizieren. Wir freuen uns, seine Dienste für die kommenden zwei Jahre gesichert zu haben. Ein Spieler der den Verein kennt und aus der Region kommt", sagte Korherr, der den Neuzugang als "ideal" bezeichnete.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung