Fussball

SK Rapid sucht neuen Sportdirektor: Treffen mit Alfred Hörtnagl?

Von SPOX Österreich
Alfred Hörtnagl soll sich mit Rapid getroffen haben.
© GEPA

Der SK Rapid Wien hat sich in der Frage des Nachfolgers von Sportdirektor Fredy Bickel noch nicht offiziell festgelegt. Der Schweizer wird die Wiener im Sommer verlassen, Zoran Barisic gilt als designierter Erbe Bickels. Doch nun sollen sich die Hütteldorfer mit einem weiteren Kandidaten getroffen haben.

Die Kronen Zeitung berichtet von einem "Hearing" mit Alfred Hörtnagl, das am vergangenen Wochenende stattgefunden haben soll. Das Blatt will darin einen Bluff erkannt haben, will aber auch von vereinzelten Entscheidungsträgern wissen, die mit einer eventuellen Barisic-Verpflichtung wenig anfangen können.

"Fakt ist, dass ich mich nirgends angeboten oder ins Spiel gebracht habe", stellte Hörtnagl selbst bereits Anfang Mai gegenüber Sky klar.

Hörtnagl ist seit Sommer 2015 bei Wacker tätig und feierte im vergangenen Jahr den Meistertitel in der Ersten Liga und den damit verbundenen Aufstieg in die Bundesliga. Von 2007 bis 2011 war er vier Jahre lang Sportdirektor beim SK Rapid, wo er in den 90er-Jahren auch für eine Saison selbst kickte.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung