Fussball

Regionalliga: Ex-DFB-Star Christian Ziege wird Trainer vom FC Pinzgau

Von SPOX Österreich
Christian Ziege heuert in Salzburg an
© getty

Der österreichische Regionalligist FC Pinzgau darf sich über eine mittelschwere Sensationsmeldung freuen: Der 74-fache deutsche Nationalspieler wird neuer Cheftrainer der Salzburger.

Bereits seit Saisonbeginn ist Sohn Alessandro Ziege (21) als Kicker für Pinzgau aktiv. Bisher absolvierte er 21 Ligaspiele. "Alessandro wurde beim FCPS sehr gut aufgenommen und fühlt sich im Verein wohl, da ist doch klar, dass ich dem Verein in dieser Situation helfe", sagt Ziege über sein Engagement.

Der Deutsche kickte in seiner aktiven Karriere beim FC Bayern, AC Mailand, FC Liverpool, Tottenham, Middlesbrough und Borussia Möchengladbach. Vorerst wird Ziege mit Co-Trainer Max Mariacher bis Saisonende zur Verfügung stehen. Der Klub liegt aktuell auf Rang 15 der Regionalliga West, Punktgleich mit Schlusslicht Langenegg.

Als Trainer agierte der 47-Jährige bei Ratchaburi FC in Thailand, zuvor betreute er Unterhaching und Atlético Baleares.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung