Fussball

Premier-League-Legionär Markus Suttner: "Ich hoffe auf eine Rückkehr zur Austria"

Von SPOX Österreich
Markus Suttner hat keine Zukunft in Brighton.
© GEPA

Im Sommer 2017 wechselte Markus Suttner für kolportierte 4,5 Millionen Euro vom FC Ingolstadt zu Brighton & Hove Albion und erfüllte sich damit den Traum von der Premier League.

Die Hochphase ist für den 31-Jährigen aber nun vorbei - in der Premier League kam Suttner in der laufenden Saison kein einziges Mal zum Einsatz, lediglich im League Cup durfte der Österreicher gegen Southampton ran.

Kein Wunder, dass Suttner mittlerweile seinen Abschied aus Brighton plant. Obwohl sein Vertrag noch bis Sommer 2020 läuft.

"Ich weiß, dass ich mir diesen Vertrag in meiner bisherigen Karriere hart erarbeitet habe. Es wäre blöd, würde ich diesen Vertrag herschenken. Aber ich habe den Ehrgeiz, zu spielen", sagt Suttner bei laola1. "Ich würde gerne wieder spielen, etwas anderes machen. Jetzt müssen wir schauen, dass wir mit dem Verein eine Lösung finden."

Suttner: "Hoffe auf eine Rückkehr"

In einer idealen Welt möchte Suttner zur Wiener Austria zurückkehren - das wird aber kein leichtes Unterfangen. Mit Cristian Cuevas, Christoph Martschinko und Thomas Salamon stehen drei Linksverteidiger in Favoriten unter Vertrag.

"Ich bin Austrianer und verstehe mich mit meinem ehemaligen Akademie-Leiter Ralf Muhr gut. Ich glaube aber, dass eine Rückkehr im Winter aufgrund der Ablösesumme schwierig wäre. Ich hoffe auf eine Rückkehr zur Austria! Die Frage ist nur, wann und wie das passiert", so Suttner.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung