Fussball

FK Austria Wien: Sebastian Boenisch zu Gast im Training

Von SPOX Österreich
Sebastian Boenisch trainiert zur Zeit bei der Austria.
© getty

Der FK Austria Wien hat derzeit einen großen Namen als Gast im Mannschaftstraining. Sebastian Boenisch, der laut einer Aussendung der Violetten seit einiger Zeit in Wien lebt, hält sich in den Einheiten am Verteilerkreis fit.

"Sebastian ist jetzt einmal bei uns im Training dabei und dann werden wir weitersehen. Er ist auf Vereinssuche und somit geben wir uns und ihm diese Möglichkeit", wird FAK-Sportdirektor Ralf Muhr zitiert.

Der Linksverteidiger Boenisch absolvierte für Schalke, Werder Bremen und Bayer Leverkusen insgesamt 124 Spiele in der deutschen Bundesliga. Im polnischen Nationalteam hat der Mann mit einem deutschen Pass 14 Länderspiel-Einsätze zu Buche stehen. Nach einem einjährigen Engagement bei 1860 München ist Boenisch seit Sommer 2017 ohne Verein.

Erstmals wieder im Mannschaftstraining der Veilchen dabei waren Florian Fitz und Alexandar Borkovic. Das Duo musste Anfang Jänner beim Bundesheer einrücken, durfte die Kaserne jetzt erstmals verlassen. Auch Alexander Grünwald (Schulter-OP) und Petar Gluhakovic (im Aufbau nach Kreuzbandriss) trainierten mit der Mannschaft, wenngleich beide noch sehr zurückhaltend.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung