Fussball

Austria Wien dementiert gleich zwei Transfergerüchte

Von SPOX Österreich
Die Austria soll an Tosin Kehinde interessiert sein.
© GEPA

Gleich zwei Gerüchte kursierten am Montag durch den Blätterwald: Die Wiener Austria soll Interesse an Hadji Dramé (Yeelen) und Ayed Habashi (Maccabi Haifa) zeigen. Um den 18-jährigen Malier Drame soll man sich gar mit Torino und Schachtjor rittern.

Nichts dran, heißt es jedoch von der Wiener Austria. Denn Ralf Muhr wiegelt bei laola1 ab: Beide Spieler seien kein Thema.

Generell zeigt sich die Wiener Austria hinsichtlich der letzten paar Tage des Winter-Transferfensters (geöffnet bis zum 6. Februar) entspannt.

Die bisherigen Transferaktivitäten der Veilchen? Stürmer Sterling Yatéké dockte aus Finnland an, Lucas Venuto verließ die Austria Richtung Vancouver (MLS), Kevin Friesenbichler wurde an den WAC verliehen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung