Fussball

FK Austria Wien: Thomas Ebner bricht Trainingslager ab

Von SPOX Österreich
Thomas Ebner
© GEPA

Im Sommer wechselte Thomas Ebner ablösefrei von der Admira zu Austria Wien und etablierte sich in kürzester Zeit zur zuverlässigen Stammkraft.

17 Spiele in der Liga, drei im ÖFB-Cup, Thomas Ebner ist eine der tragenden Säulen des Teams von Thomas Letsch. Egal, ob als defensiver Mittelfeldspieler, als Linksverteidiger oder auch in einer offensiveren Rolle - Letsch baut auf die Fähigkeiten des 26-jährigen Österreichers.

Nun muss sich der Trainer der Veilchen aber einen Alternativplan einfallen lassen. Ebner musste aus dem Trainingslager der Austria abreisen, saß am heutigen Montag bereits im Flieger zurück nach Wien. Ebner klagte über Schmerzen in der Leistengegend, ein Training schien nicht möglich. Eine Magnetresonanztomographie soll Klarheit schaffen, ein längerer Ausfall könnte nach Leisten-Operation aber realistisch sein. Die Austria startet in zweieinhalb Wochen mit dem ÖFB-Cupspiel gegen den GAK in die Rückrunde.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung