Fussball

LASK: Erneut Ärger mit dem neuen Stadion

Von SPOX Österreich
So könnte das neue Stadion des LASK aussehen.
© Facebook/LASK

Der geplante Stadion-Neubau des LASK sorgt wieder einmal für Unruhe. So berichten Planungsinsider angeblich, dass rund 4.000 Parkplätze über einen Kilometer vom Stadion entfernt entstehen sollen.

Vom Bahnhof wäre die neue Arena am geplanten Standpunkt sogar zwei Kilometer entfernt, was Neos-Fraktionschef Lorenz Potocnik ein Dorn im Auge ist. "Die LASK GmbH hat sich in den Standort Pichlingersee hineinverrannt, der jetzt auf Biegen und Brechen durchgedrückt werden soll", kritisiert Potocnik in den OÖN die Standortwahl des neuen Stadions direkt beim Naherholungsgebiet Pichlingersee..

"Für das Stadion, die Parkplätze und zwei oder drei Kunstrasenplätze müssten in Summe 20 Hektar Grünland umgewidmet werden. Die Stadt muss sich ohne Wenn und Aber zum Erhalt der Grünoase bekennen."

Statt auf den Standort am Ufer des Sees zu bestehen, sollte man laut dem NEOS-Mann einen Stadionneubau bei der PlusCity oder dem Haid-Center in Betracht ziehen, wo man auf bereits gebaute Garagen und Parkplätze zurückgreifen könnte.

Bundesliga-Stadien:

NameTeamOrtGröße
Red Bull ArenaRed Bull SalzburgWals-Siezenheim30.188
Allianz StadionSK Rapid WienWien-Hütteldorf28.345
Generali ArenaFK Austria WienWien-Favoriten17.656
Tivoli-StadionFC Wacker InnsbruckInnsbruck16.008
Merkur ArenaSK Sturm GrazGraz-Liebenau15.323
PappelstadionSV MattersburgMattersburg15.100
BSFZ-ArenaFC Admira Wacker MödlingMaria Enzersdorf10.600
Cashpoint-ArenaSCR AltachAltach8.500
Lavanttal-ArenaWolfsberger ACWolfsberg8.100
NV ArenaSKN St. PöltenSt. Pölten8.000
TGW ArenaLASK LinzPasching7.152
Profertil ArenaTSV HartbergHartberg4.500

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung