Fussball

Admira-Trainer Ernst Baumeister: "Sturms Umbruch ist ja harmlos"

Von SPOX Österreich
Freitag, 14.09.2018 | 09:28 Uhr
Ernst Baumeister muss bei der Admira wieder eine neue Manschaft formen.
© GEPA

Der Umbruch beim SK Sturm Graz nach Vizemeisterschaft und Cup-Sieg in der vergangenen Saison ist eines der viel diskutierten Themen. Leistungsträger wie Marvin Potzmann, Deni Alar (beide Rapid), James Jeggo, Bright Edomwonyi (beide Austria Wien) oder Thorsten Röcher (Ingolstadt) hinterließen eine große Lücke.

Sturms Gegner im kommenden Bundesliga-Duell am Samstag (17:00 Uhr, hier im Liveticker) kennt dieses Gefühl. Auch die Admira musste zahlreiche Schlüsselspieler ziehen lassen. Alexander Merkel (Heracles), Maximilian Sax, Thomas Ebner (beide Austria Wien), Markus Wostry (LASK), Lukas Grozurek und Markus Lackner (beide Sturm) verabschiedeten sich.

"Der Umbruch bei Sturm ist ja harmlos gegen unseren! Mit Lackner, Ebner, Grozurek, Knasmüllner, und Wostry haben wir so viele Leistungsträger verloren wie noch nie - wir wissen, dass uns eine harte Saison erwartet", sagt Admira-Coach Ernst Baumeister zur Krone. "Sturm hat zwar keinen Lauf, aber noch immer genug Qualität."

Verwundert ist Baumeister vor allem darüber, dass sein ehemaliger Kapitän und Neo-Sturm-Sechser Lackner noch nicht einschlug. "Er ist einer der intelligentesten Kicker, daher habe ich erwartet, dass er sofort einschlägt - aber ein Neubeginn ist eben nicht leicht."

Admira - Sturm: Die Bundesliga-Partien der siebten Runde

DatumHeimAuswärtsUhrzeit
15.09.AdmiraSturm17.00 Uhr
15.09.HartbergAltach17.00 Uhr
15.09.St. PöltenSalzburg17.00 Uhr
16.09.WACWacker14.30 Uhr
16.09.MattersburgLASK14.30 Uhr
16.09.RapidAustria17.00 Uhr
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung