Alar-Nachfolger? Friesenbichler erkundigte sich bereits bei Sturm-Kickern

Freitag, 06.07.2018 | 08:15 Uhr
Kevin Friesenbichler und Felipe Pires jubeln
© GEPA
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
Venlo

Donnerstagabend wurde es in Graz kurz finster. Denn was eigentlich unter Verschluss gehalten werden sollte, verbreitete sich wie ein Lauffeuer: Sturm-Kapitän Deni Alar wechselt zum SK Rapid.

Die Hütteldorfer ziehen die Ausstiegsklausel im mittleren sechsstelligen Bereich. Der 28-Jährige soll laut Kleine Zeitung in Wien einen Vierjahresvertrag unterzeichnen und kehrt damit an alte Wirkungsstätte zurück.

Noch am Donnerstagabend, nachdem die Alar-Bombe platzte, wurde schnell klar, wer der Wunschkandidat für die Nachfolge des Nationalspielers in Graz ist: Laut SPOX-Informationen wurde Austria-Wien-Angreifer Kevin Friesenbichler für den Ernstfall vorgemerkt und soll in Messendorf andocken.

Der 24-Jährige erzielte in der abgelaufenen Bundesliga-Saison acht Tore und bereitete neun weitere vor und soll im Strafraum für jene Torgefahr sorgen, die Sturm ohne Alar abgeht.

Friesenbichler war bereits im Sommer 2015 bei Sturm ein Thema, landete damals aber bekanntlich in Favoriten. Unklar ist, ob sich Sturm und die Veilchen bezüglich der Ablösemodalitäten einigen. Friesenbichler erkundigte sich jedoch schon bei Sturm-Spielern über seinen potenziellen Arbeitgeber.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung