Nächster Zugang bei Rapid? Mit Mateo Barac soll neuer Abwehrchef kommen

Von SPOX Österreich
Donnerstag, 05.07.2018 | 22:25 Uhr
Mateo Barac
© GEPA
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
Club Friendlies
Live
Besiktas -
Reading
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
Venlo

Arbeiten mit Hochdruck steht beim SK Rapid auf dem Programm. Die Grün-Weißen befinden sich in der entscheidenden Phase ihrer Transferbemühungen und dürften demnächst auch einen neuen Abwehrchef präsentieren können.

Für eine faustdicke Überraschung sorgten die Hütteldorfer am Donnerstagabend bereits mit ihrem offensiven Vorstoß in Sachen neuer Stürmer. Deni Alar wird vom SK Sturm zurück nach Wien geholt. Möglich macht es eine Ausstiegsklausel, die der Steirer in seinem Vertrag stehen hat. Der Kleinen Zeitung zufolge soll diese bei 600.000 Euro liegen und von Rapid bezahlt werden, um Alar, der schon zwischen 2011 und 2016 beim Rekordmeister engagiert war, loszueisen. Am Freitag soll der Deal vollzogen werden.

Kroate soll Galvao ersetzen

Während Alar die verletzungsbedingte Misere im Sturm lindern soll, ist durch den Abgang von Galvao zum FC Ingolstadt auch in der Abwehr Handlungsbedarf gegeben. Hier scheint allerdings ebenfalls bereits Ersatz gefunden sein.

Wie der Kurier berichtet, soll der Kroate Mateo Barac Wunschkandidat der Hüttledorfer sein, kroatischen Medien zufolge unterschreibt er bei Rapid. Der 23-Jährige steht aktuell bei NK Osijek unter Vertrag und absolvierte Anfang 2017 auch ein freundschaftliches Länderspiel für die "Kockasti".

Kurios: Barac soll letztes Jahr auch bei Ajax Amsterdam im Gespräch gewesen sein. Die Niederländer verpflichteten damals allerdings Rapidler Maximilian Wöber. Österreich kennt der 1,90 Meter große Linksfuß bereits aus dem Playoff der Europa-League-Qualifikation. In der vergangenen Saison gastierte Barac mit Osijek in St. Pölten und fuhr einen 1:0-Auswärtssieg über die Wiener Austria ein.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung