Fussball

SK Rapid Wien: Das ist das Vorbereitungs-Programm des SK Rapid

Von SPOX Österreich/APA
Die Spieler des SK Rapid müssen ab 20. Juni wieder schwitzen.
© GEPA

Während in Russland die WM-Endrunde stattfindet, kehren die Vertreter der Bundesliga auf dem heimischen Rasen ins Geschehen zurück. Die Rapid-Profis stehen ab 20. Juni - vorerst ohne Nationalteamspieler - wieder auf dem Trainingsfeld des Allianz-Stadions.

Am 21. Juni finden dann die obligaten Leistungstests statt, auf Trainingslager fahren die Hütteldorfer von 1. bis 8. Juli nach Windischgarsten (Oberösterreich).

Bislang hat Rapid zwei Testspiele fixiert, am 28. Juni geht es gegen ASK Ebreichsdorf (Ebreichsdorf, 19.00 Uhr) und am 4. Juli gegen Slavia Prag (Wels, 18.00 Uhr).

Am 14. Juli findet im Allianz-Stadion ein abschließendes Testspiel statt. Der Gegner hierfür ist allerdings noch offen.

SK Rapid: Saison beginnt mit ÖFB-Cup

Die Saison beginnt für Rapid am 20. bis 22. Juli mit der ersten Runde des ÖFB-Cups, eine Woche später startet die Bundesliga in neuem Gewand. Im Sommer werden die Spiele ausnahmslos um 17.00 Uhr angepfiffen.

SK Rapid Wien: Die fixen Neuzugänge

SpielerPositionabgebender VereinAblöseVertrag bis
Andrija PavlovicStürmerFC Kopenhagen1,3 Millionen Euro30.06.2021
Marvin PotzmannRechtsverteidigerSK Sturm Grazablösefrei30.06.2021
Manuel MarticDefensives MittelfeldSKN St. Pöltenablösefrei30.06.2020
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung