Red Bull Salzburg verlängert mit Takumi Minamino

Von SPOX Österreich
Donnerstag, 01.02.2018 | 14:07 Uhr
Takumi Minamino bleibt bis 2021 bei Red Bull Salzburg
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Red Bull Salzburg hat eine wichtige Personalie geklärt und den im Sommer auslaufenden Vertrag mit Takumi Minamino verlängert. Das neue Arbeitspapier des Japaners ist nun bis Sommer 2021 gültig. "Das macht uns sehr froh. Seine Torquote ist ausgezeichnet, er ist wichtiger Bestandteil in unserem Gerüst", sagte Sportdirektor Christoph Freund.

Der 23-jährige Stürmer wechselte im Winter 2015 von Cerezo Osaka zu den Bullen, für die er bisher wettwerbsübergreifend 111 Spiele bestritt und dabei 36 Tore erzielte. In der laufenden Saison wurde der Japaner von einem Innenbandriss gebremst und verpasste insgesamt zehn Spiele.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung