Sturm Graz bastelt an Bright-Edomwonyi-Rückkehr

Dienstag, 23.01.2018 | 16:06 Uhr
Bright Edomwonyi dürfte wieder in Graz andocken
Advertisement
NBA
Mi23.05.
Erlebe alle Spiele der Conference Finals live!
Friendlies
Live
Nigeria -
Atletico Madrid
2. Bundesliga
Erzgebirge Aue -
Karlsruher SC (Highlights Relegation)
Copa Libertadores
Cruzeiro -
Racing
Allsvenskan
Häcken -
AIK
Ligue 1
AC Ajaccio -
Toulouse
Serie B
Bari -
Cittadella
Championship
Aston Villa -
Fulham
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
League One
Rotherham -
Shrewsbury
Serie B
Venedig -
Perugia
Ligue 1
Toulouse -
AC Ajaccio
League Two
Coventry -
Exeter
Friendlies
Portugal -
Tunesien
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Brasilien -
Kroatien

Das Jänner-Transferfenster gestaltet sich für den SK Sturm bisher nicht ganz so ruhig wie erwartet. Charalampos Lykogiannis verabschiedete sich bereits zu Cagliari Calcio, Rapid Wiens Thomas Schrammel steht ante portas. Und auch ein Stürmer soll in Graz andocken. Bei diesem dürfte es sich um Bright Edomwonyi handeln, wie SPOX aus verlässlichen Quellen erfuhr.

Gemunkelt wird über eine Leihe bis Sommer mit Kaufoption. Der 23-Jährige wechselte erst im Jänner des Vorjahres zu Rizespor in die Türkei. Sturm soll dabei eine Ablösesumme im siebenstelligen Bereich kassiert haben. In der Süper Lig absolvierte der Nigerianer 16 Spiele (2 Tore, 2 Vorlagen), der Abstieg ließ sich aber nicht verhindern.

Seither spielt Edomwonyi nur eine untergeordnete Rolle - lediglich sechs Einsätze stehen in der zweiten türkischen Liga zu Buche. Tor gelang dem schnellen Mittelstürmer keines.

In Graz könnte Edomwonyi nun Philipp Zulechner ersetzen, den eine schwere Infektionserkrankung plagt. Edomwonyi-Berater Max Hagmayr hielt sich auf SPOX-Nachfrage bedeckt: "Bright wird auf jeden Fall verliehen. Es gibt in Österreich aber zwei Interessenten."

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung