Fussball

SK Sturm verleiht Luan an SKN St. Pölten

Von SPOX Österreich
Luan soll beim SKN St. Pölten Spielpraxis sammeln

Der SK Sturm Graz wird das kommende Frühjahr ohne Luan bestreiten. Wie die Grazer bekanntgeben, soll der Innenverteidiger bis zum Sommer an Bundesliga-Konkurrent SKN St. Pölten verliehen werden.

Dem Statement der Blackys zufolge reist der Brasilianer umgehend nach Belek, um im Trainingslager der Niederösterreicher den entsprechenden Leihvertrag zu unterschreiben. Beim Bundesliga-Schlusslicht soll der 21-Jährige die Spielzeit bekommen, die ihm in Graz bislang verwehrt blieb.

"Der Spieler ist in einer Situation zu uns gekommen, wo mit Christian Schulz, Lukas Spendlhofer und Christian Schoissengeyr drei von vier Innenverteidiger verletzt waren. Nun sind alle wieder fit", erläutert Sturms Geschäftsführer Sport Günter Kreissl. "Luan hat im Training immer vollen Einsatz gezeigt und alles für seine Weiterentwicklung gegeben. Jetzt ist es wichtig für ihn und uns dafür zu sorgen, dass er zu Einsätzen auf höchstem nationalen Niveau kommt. Daher haben wir uns gemeinsam mit dem Spieler zu diesem Schritt entschlossen", so Kreissl weiter.

Luan kam im Sommer 2017 vom FC Liefering an die Mur, lief seither allerdings nur zwei Mal für die Sturm Amateure in der Regionalliga Mitte auf. Bei den Grazern hat er noch Vertrag bis 2019.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung