Transfer-Bombe: Valon Berisha auf die Insel?

Von SPOX Österreich
Donnerstag, 31.08.2017 | 19:27 Uhr
Valon Berisha ist gefragt
© GEPA
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)
Allsvenskan
Göteborg -
Kalmar

Bahnt sich zum Ende des Deadline Days noch eine absolute Transfer-Bombe im österreichischen Bundesliga-Fußball an? Laut englischen Medien wollen zwei Premier-League-Vereine Valon Berisha auf die Insel locken.

Erst heute wechselte sein Bruder Veton Berisha nach Österreich. Gleichzeitig könnte Valon allerdings das Land verlassen. Dem Vernehmen nach sind sowohl Newcastle United als auch Fuchs-Klub Leicester City daran interessiert, den 24-jährigen Mittelfeldspieler auf die Insel zu holen.

Der Transfer des Salzburger Routiniers - Berisha kickt bereits seit fünf Jahren in der Mozartstadt - wäre ein ordentlicher Nackenschlag für die Bullen. Laut hitc.com wettbieten die zwei Premier-League-Krösusse um den kosovarischen Nationalteamspieler. Angeblich sollen beide Vereine bereit sein, umgerechnet 15 Millionen Euro für die Dienste von Berisha locker zu machen. Der Deadline Day würde mit einem ordentlichen Knall beendet werden.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung