"Jemand verbreitet gezielt Falschmeldungen"

Von SPOX Österreich
Montag, 28.08.2017 | 19:29 Uhr
Fredy Bickel ist erbost über Fake-Transfermeldungen
© GEPA
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe

Die angebliche Verpflichtung von Erzgebirge-Aue-Stürmer Pascal Köpke zum SK Rapid entpuppte sich als lapidare Ente. Nun reagiert Bickel bei SPOX und vermutet gezielte Angriffe.

Zwar sei der Stürmer von Erzgebirge Aue vor einigen Monaten einmal Thema gewesen, doch aktuell befindet sich Bickel in Wien. Er hätte auch keine Zeit, in den Flieger zu steigen, wie er SPOX mitteilt: "Ich habe im Moment absolut keinen Kontakt zu Aue und bin mit den Transfers hier in Wien stark beschäftigt. Ich könnte unmöglich wegfliegen und werde es vorerst auch nicht tun."

"Öffentlichkeit bekommt Gefühl, wir fahren einen Zick-Zack-Kurs"

Vielmehr vermutet der Schweizer, dass von außen Unruhe an den Verein herangetragen werde: "Irgendjemand versucht durch gezielte Falschmeldungen ein falsches Bild zu erwecken und die Öffentlichkeit bekommt daher das Gefühl, dass wir bei den Transfers einen Zick-Zack-Kurs fahren würden." Die Rapidler hätten eine genaue Linie bei den kommenden Neuverpflichtungen: "Wir haben und hatten immer eine klare Vorstellung über neue Spieler und sind diesen Weg konstant gegangen."

Pascal Köpke gehört definitiv nicht zu dieser Vorstellung. Andere Spieler, darunter der so sehnlichst erwünschte Stürmer, sollen aber bald ante portas stehen, wie Bickel kürzlich in der Krone erklärte: "Die Spieler wollen kommen, mit den Klubs ist alles geklärt."

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung