Auf dieser Position will sich Rapid verstärken

Von SPOX Österreich
Mittwoch, 14.06.2017 | 11:46 Uhr
Fredy Bickel will einen Linksverteidiger nach Wien-Hütteldorf holen
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)
Allsvenskan
Göteborg -
Kalmar

Bei Rapid Wien geht es in der Sommer-Transferperiode vor allem darum, den Kader zu verkleinern. Aber auch Neuzugänge sind möglich. Oberste Priorität hat für Sportdirektor Fredy Bickel die Verpflichtung eines Linksverteidigers.

Ein paar Tage können die Kicker von Rapid Wien noch den Sommerurlaub genießen, ehe kommende Woche mit der Vorbereitung auf die kommende Saison wieder der Ernst des Lebens beginnt. Im Hintergrund wird freilich bereits gewerkt, gilt es doch, nach der Katastrophen-Saison wieder eine schlagkräftige Truppe zu stellen.

Und für Sportdirektor Fredy Bickel geht es in den kommenden Wochen vor allem darum, den Kader zu verkleinern. "Da einige Teamspieler länger Urlaub haben, ist das am Beginn noch kein Problem. Aber für eine optimale Vorbereitung brauchen wir später eine kleinere Gruppe", erklärt der Schweizer gegenüber dem Kurier.

Erlebe die Top-Ligen bei DAZN im LIVE-Stream. Hol dir deinen Gratismonat!

Doch auch Neuzugänge soll es in Wien-Hütteldorf geben - zumindest einen. Denn wie die Tageszeitung berichtet, hat Bickel einen linken Außenverteidiger - vermutlich aus dem Ausland - ganz oben auf dem Wunschzettel. Mit Thomas Schrammel stand in der abgelaufenen Spielzeit nur ein Linksverteidiger im grün-weißen Kader.

Alle Infos zum SK Rapid Wien

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung