Scharner kehrt auf Fußballplatz zurück

Von SPOX Österreich
Mittwoch, 07.06.2017 | 17:40 Uhr
Scharner kehrt auf den Rasen zurück
Advertisement
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Paul Scharner gibt ein Comeback auf dem Fußballplatz. Der ehemalige Nationalspieler wird Spielertrainer beim FK Hagenbrunn im niederösterreichischen Unterhaus. Dem Verein, der sich auf den Nachwuchsfußball spezialisiert hat, ist Scharner schon länger verbunden.

Bisher arbeitete der ehemalige HSV- und Wigan-Profi nur als Nachwuchs-Trainer bei dem Klub. Nun geben die Niederösterreicher aber über Facebook bekannt, dass Scharner ab kommender Saison als Spielertrainer in der 2. Klasse Donau aktiv sein wird.

Bisher stellte der FK Tecnofutbol Austria Hagenbrunn, wie der Verein mit vollen Namen heißt, nur Jugendmannschaften. Ab nächster Saison steigt der 2013 gegründete Klub auch in den Erwachsenenfußball ein. Dafür suchen die Hagenbrunner noch Amateur-Kicker, die sich bei ihnen melden können.

Erlebe die WM-Qualifikation bei DAZN im LIVE-Stream. Hol dir deinen Gratismonat!

Scharner soll zum Zugpferd für den jungen Verein werden. Der ehemalige England-Legionär, der als erster Österreicher den FA-Cup gewann, sorgte zuletzt mit Kritik an Marcel Koller für Aufregung. Daraufhin lieferte er sich einen öffentlichen Schlagabtausch mit dem ÖFB-Teamchef.

Scharners Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung