Fussball

Salzburg holt viertes Double in Folge!

Von SPOX Österreich
Red Bull Salzburg ist Cupsieger 2016/17

Red Bull Salzburg krönt seine tolle Saison und sichert sich nach dem Meistertitel auch den Cupsieg! Im Finale gegen Rapid Wien gewinnen die Bullen dank Treffern von Hwang und Lazaro mit 2:1 und holen so das vierte Double in Folge. Rapid gleich zwischenzeitlich durch Joelinton aus.

Vor 20.200 Fans im Klagenfurter Wörthersee Stadion gewinnt Red Bull Salzburg das Cupfinale gegen Rapid Wien mit 2:1 und erreicht damit Historisches: Die Salzburger holen das vierte Double aus Meistertitel und Cupsieg in Folge!

Die Hütteldorfer müssen dagegen weiter auf den ersten Titel seit 2008 warten, als man zuletzt Meister wurde. Der letzte Erfolg im ÖFB-Cup ist sogar schon 22 Jahre her, 1995 holten Kühbauer, Barisic & Co den Titel.

Dank des Cupsiegs der Bullen darf sich auch der SCR Altach freuen. Der Europacup-Platz aus dem Cup (dritte Runde EL-Quali) geht an den Zweitplatzierten der Liga über, also an die Austria, deren Platz (zweite Quali-Runde) wiederum Sturm Graz übernimmt. Die Vorarlberger starten im Sommer in der ersten Runde der Europa-League-Qualifikation.

Der Spielfilm:

Vor dem Anpfiff: Rapid geht es im Vergleich mit dem letzten Liga-Duell mit den Bullen offensiver an, will mit Schaub, Szanto, Murg und Joelinton in der Offensive für viel Schwung sorgen und dem Meister ein Haxl stellen. Im Tor steht wieder Knoflach, nachdem zuletzt Strebinger den Kasten hütete.

Salzburg tritt bis auf Tormann Stankovic mit der besten Mannschaft an, die man hat. Mit Lainer, Laimer und Lazaro stehen gleich drei Nationalspieler in der Startelf der Bullen, vorne wirbeln Wanderson und Hwang.

16.: Erste gefährliche Aktion im Klagenfurter Wörthersee Stadion: Joelinton setzt sich im Strafraum gegen mehrere Gegenspieler durch und spielt den Stanglpass zur Mitte, wo dann allerdings Freund und Feind die Kugel verpassen.

37.: Der erste Torschuss des Spiels! Joelinton ist an der Strafraumgrenze von mehreren Salzburgern umringt, kommt aber dennoch zum Abschluss - Stankovic muss allerdings nicht eingreifen, die Kugel zischt am rechten oberen Eck vorbei.

HZ: Eine ereignisarme erste Hälfte geht zu Ende. Rapid steht bislang gut und lässt Salzburg nicht ins Spiel kommen, fährt seine eigenen Angriffe und Konter aber nicht gut genug. Beide Teams haben Probleme bei langen Bällen - allerdings in der Offensive, wo die Zuspiele kaum ihr Ziel finden.

Erlebe die internationalen Top-Ligen bei DAZN im LIVE-Stream. Hol dir deinen Gratismonat!

51., 0:1, Hwang: Da ist der erste Treffer! Berisha erobert im Mittelfeld den Ball, via Lazaro kommt die Kugel zu Samassekou, der Lainer in die Tiefe schickt. Der Stanglpass ins Zentrum wird von Wöber unglücklich abgefälscht und Hee-Chan Hwang muss nur noch den Fuß hinhalten.

53.: Doppelchance für Rapid! Wieder ist es Joelinton, wieder kommt der Stürmer aus guter Position zum Schuss, Miranda kann aber in höchster Not zum Eckball klären. Nach dem Corner kommt über Auer Dibon aus kurzer Distanz zum Kopfball, knapp drüber.

56., 1:1, Joelinton: Alles wieder offen! Schaub bekommt am rechten Flügel an den Ball, spielt zurück auf Pavelic und der Verteidiger mit der idealen Flanke für Joelinton. Der Brasilianer nützt seine dritte gute Chance und köpft zum Ausgleich ein.

78.: Spielunterbrechung! Aus dem Rapid-Block qualmt tiefschwarzer Rauch in Richtung Spielfeld, Schiedsrichter Harkam unterbricht die Partie. Gut so, es ist kaum etwas zu sehen. Dank des Windes und leichtem Regen kann es aber nach etwa 90 Sekunden Pause wieder weitergehen.

84., 1:2, Lazaro: Die Bullen führen wieder! Berisha legt für Haidara ab, dessen Schuss wird so abgefälscht, dass Valentino Lazaro direkt aus der Drehung aus rund 16 Metern abziehen kann und unhaltbar für Knoflach trifft.

90.+6: Die Riesenchance für Rapid! Nach einem langen Ball kommt der eingewechselte Schösswendter im Fünfer zum Kopfball, Stankovic ist aber auf dem Posten.

90.+7: Abpfiff! Red Bull Salzburg gewinnt nach der Meisterschaft auch den ÖFB-Cup und sichert sich erneut das Double.

Alle Infos zum Cupfinale Rapid vs Salzburg

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung