Steffen Hofmann setzt Karriere beim SK Rapid Wien fort

Entscheidung über Hofmann-Zukunft gefallen

Von SPOX Österreich
Dienstag, 30.05.2017 | 13:24 Uhr
Hofmann setzt seine Karriere fort
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Bundesliga
SoJetzt
Die Highlights vom Sonntag: Freiburg-Frankfurt
Serie A
Live
Atalanta -
AS Rom
Primera División
Live
Bilbao -
Getafe
Primeira Liga
Live
Porto -
Moreirense
Primera División
Barcelona -
Betis
Serie A
Bologna -
FC Turin
Serie A
Crotone -
AC Mailand
Serie A
Inter Mailand -
Florenz
Serie A
Lazio -
Ferrara
Serie A
Sampdoria -
Benevento
Serie A
Sassuolo -
Genua
Serie A
Udinese -
Chievo
Ligue 1
PSG -
Toulouse
Primera División
La Coruna -
Real Madrid
Serie A
Palmeiras -
Chapecoense
Primera División
Levante -
Villarreal
Ligue 2
Chateauroux -
Nimes
Premier League
Manchester City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Ligue 1
PSG -
Saint-Étienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Real Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Primera División
Espanyol -
Leganes
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
WC Qualification South America
Brasilien -
Ecuador

Steffen Hofmann hat eine Entscheidung über seine Zukunft getroffen. Der Rapid-Kapitän wird seine Karriere fortsetzen. Zudem nimmt er jedoch einen Job im sportlichen Management an.

"Ich hänge nächstes Jahr noch eine Saison dran", verkündet Steffen Hofmann auf der Pressekonferenz vor dem ÖFB-Cup-Finale gegen Red Bull Salzburg. Die Entscheidung sei erst in den letzten Tagen gefallen. Auch Gespräche mit Mitspielern und Trainer Goran Djuricin hätten zu seinem Entschluss beigetragen. Neben dem Platz übernimmt der 36-Jährige den Job als Talentemanager, womit er dem sportlichen Geschäftsführer Fredy Bickel im Management zur Seite stehen wird.

"Junge Spieler sollen ganzheitlich betreut werden. Es geht darum, dass er sich auch um Leihspieler kümmert, vielleicht auch zu den Trainings fährt. Dazu soll er sich um neue Spieler kommen, die zum Verein stoßen", sagt Bickel zur Jobbeschreibung Hofmanns. Der Schweizer verrät zudem, dass er den Rapid-Kapitän erst dazu überreden musste, diesen Management-Job zu übernehmen.

Hofmanns Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung