Fix: Sturm holt Siebenhandl

Von SPOX Österreich
Montag, 29.05.2017 | 17:33 Uhr
Franco Foda
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Wie von SPOX bereits heute Vormittag berichtet, verstärkt sich der SK Sturm Graz mit Jörg Siebenhandl. Nun vermeldete auch der Verein den Transfer als fix. Der 27-Jährige kommt ablösefrei von den Würzburger Kickers und unterschreibt einen Vertrag bis 2020.

Wie der SK Sturm soeben bekannt gegeben hat, ist die Verpflichtung von Torhüter Jörg Siebenhandl unter Dach und Fach. Bereits am Vormittag berichtete SPOX davon, dass eine Einigung kurz bevorstand, nun wurde der Transfer auch offiziell bestätigt. Der 27-Jährige wird sich ab Sommer somit einen Kampf mit dem wiedererstarkten Christian Gratzei ums Einser-Leiberl liefern.

Der Ex-Wiener-Neustadt-Goalie kommt ablösefrei von den Würzburger Kickers. Möglich machte dies eine Klausel im Vertrag, die einen ablösefreien Wechsel im Falle des Abstiegs aus der 2. Bundesliga garantierte. Siebenhandl absolvierte in Würzburg die letzten zehn Saisonspiele und kassierte dabei nur zehn Gegentreffer. Ein starker Wert für einen Absteiger. Siebenhandl galt als Wunschspieler von Sturm-Geschäftsführer Günter Kreissl, der den Wiener noch aus seiner Zeit beim SC Wiener Neustadt kennt. Bei Sturm Graz unterschreibt er einen Vertrag bis 2020.

Alle Infos zu Sturm

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung