Großes Lob für den Major

Von Spox Österreich
Mittwoch, 18.01.2017 | 18:32 Uhr
Stefan Maierhofer spielte zuletzt für Wr. Neustadt in Österreich
Advertisement
NBA
Fr22.06.
Draft: Schafft Mo Wagner den Sprung in die NBA?
World Cup
Dänemark -
Australien (Highlights)
World Cup
Frankreich -
Peru (Highlights)
World Cup
Argentinien -
Kroatien (Highlights)
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Die Anzeichen verdichten sich, dass Stefan Maierhofer bald wieder in der österreichischen Bundesliga aufläuft. Der Testspieler des SV Mattersburg überzeugte bei seinem Einsatz im Freundschaftsspiel gegen Haladas Szombathely. Trainer Gerald Baumgartner lobt den 34-Jährigen in höchsten Tönen.

"Er ist ein Winner-Typ. Vielleicht fehlt uns in der Mannschaft genau noch so ein Spieler", sagt der Coach im Gespräch mit Sky. Maierhofer stellte sich in seiner ersten Partie für die Burgenländer gleich mit einem Tor vor. Nach 21 Minuten traf er per Kopf.

"Positiv überrascht"

Seit dem Ende der letzten Saison, als Maierhofer im Frühjahr für den slowakischen Spitzenklub AS Trencin auf Trefferjagd ging, steht der Angreifer ohne Verein da. Auf seine körperliche Verfassung scheint sich das nicht ausgewirkt zu haben. "Wir sind von seinem Fitnesszustand positiv überrascht", verrät Baumgartner.

Erlebe die internationalen Top-Ligen bei DAZN im LIVE-Stream. Hol dir deinen Gratismonat!

Gut möglich also, dass der Major nach seinem Probetraining bald fix vom SVM verpflichtet wird. Eine Verstärkung in Angriff könnten die akut abstiegsgefährdeten Burgenländer gut brauchen: Kein Spieler erzielte in der laufenden Saison mehr als drei Tore. Bei dieser Marke halten Michael Perlak und Patrick Bürger. Maierhofer erzielte in 92 Bundesliga-Spielen 47 Tore.

Stefan Maierhofer im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung